Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 151 Mitglieder
19.024 Beiträge & 2.469 Themen
Beiträge der letzten Tage
 hm... - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort auf - neueste Antworten zuerst
unwichtig

04.11.2008 15:28
RE: hm... Diesen Beitrag zitieren

genug Freiraum lassen ist gut, aber versuch mal bei der kontaktpflege die abwechselnde Methode,
der Kontakt funktioniert dann ganz meist automatisch und jeder meldet dann schon sich wenn er meint, das die zeit reif ist.
bei wiederholt einseitige kontaktaufnahmen ist meist was faul, lass den andern auch die chance auf dich zuzukommen.

anonyme

17.10.2008 13:42
RE: hm... Diesen Beitrag zitieren

danke ihr zwei für die antwort. ja, ich weiß, so negative gedanken bringen einen nicht wirklich weiter. vielleicht sollte man es immer wieder neu probieren und nicht aufgeben, auch wenn vieles in die brüche geht? vielleicht erwischt man mal jemanden, mit dem es dann klappt. stimmt, malina, jemand nettes wäre da ganz gut. und maja, dass die beziehung gepflegt werden muss, dass stimmt auch. ich denke von mir schon, dass ich das tue, vielleicht manchmal zu sehr. ich weiß nie, in welchem maß ich sie pflegen soll, wieviel für den anderen da sein und wie viel den anderen für sich sein lassen? das kann einem auch niemand sagen aber ich weiß nie, wo hier das richtige maß ist. unternimmt man alles zusammen oder hat jeder auch seinen eigenen bereich? muss man immer wissen, wo der andere ist, kann man gelassen sein, wenn der andere ein paar tage nicht anruft? kann ich dann öfters anrufen oder ist es besser zu warten? ich probiere es jetzt mal, dem anderen mehr freiraum zu lassen. wenn er an mir interessiert ist, wird er wieder auf mich zukommen?! danke, lg a.

Maja

15.10.2008 15:04
RE: hm... Diesen Beitrag zitieren

Hallo anonyme,

vielleicht liege ich daneben...aber ich würde sagen du hast falsches Beuteschema, zumindest mutet es mir so an.
Du sagst doch auch selbst, dass auch du dich gelangweilt hast.

Und nicht zu vergessen: eine Beziehung ist wie eine Pflanze, die man auch gießen und düngen muss, damit sie am Leben bleibt, damit sie wächst und gedeiht.

D.h. du (ihr) musst schon auch was dafür tun, damit es schön und spannend bleibt, mit dem jenigen welchen auch Gemeinsamkeiten entdecken und/oder neue suchen, ausprobieren, neugierig sein...

Mit Glück geschieht so was wie von selbst, ist aber eher selten.

Zitat

vielleicht ist das singleleben doch die bessere alternative, da wird man nicht dauernd so verletzt und sitzen gelassen.



Nuhja, du solltest vielleicht die Augen (und das Herz) öffnen und besser gucken und drauf hören.

Mit jemanden zusammen zu sein, nur um nicht alleine zu sein, ist auch Käse, oder?

Zitat
habt ihr eine idee, wie ich das ändern kann oder was ich anstellen kann, dass die mal bei mir bleiben? ich bin eigentlich nicht hässlich und auch nicht dumm und habe auch hobbys (gespächsthemen). was zum teufel kann ich denn noch tun? ich bin es so leid. scheiß typen. ich scheiß frau.



Mit dieser Einstellung (*ich scheißfrau*) wird das nichts . Du hast gut angefangen (nicht häßlich, nicht dumm, Hobbys etc.).
Wichtig für dich wäre dich selbst zu achten, gut zu finden und dich zu entwickeln.

Ich denke, erst wenn du mit dir alleine glücklich und zufrieden bist und du eine Beziehung als Bereicherung deines Lebens und nicht als DAS Leben ansiehst, erst dann bist du auch reif für den *Richtigen*.

Also beschäftige dich mit dir, deinen Hobbys, Freunden... und schau in die Landschaft, du brauchst nicht zu suchen, ER kreuzt schon von selbst dein Weg...früher oder später...

Und jemand, der dir das Gefühl gibt, du wärst eine *Scheißfrau* hat dich einfach nicht verdient. Ja!

Alles Gute und viele Grüße
Maja




sorry, hab vergessen mich einzuloggen


[ Editiert von Administrator Maja* am 15.10.08 15:20 ]

Malina-

15.10.2008 13:48
RE: hm... Diesen Beitrag zitieren

Liebe Anonyme,

das tut mir sehr leid für dich, ich kann dich gut verstehen. Ich habe mir auch schon öfters Körbe abgeholt...

Vielleicht suchst du dir die "falschen" Typen raus, d.h. folgst du vielleicht immer wieder einem ähnlichen Beziehungsmuster / Beuteschema? Vielleicht ziehen dich Männer an, die schwer Nähe zulassen können. Vielleicht solltest du bewusst mal bei den "netteren" Männern suchen?

Denn es bringt einen ja nicht weiter, wenn man die Schuld nur bei sich selber sucht. Es ist ja immer ein Wechselspiel, ein Geben und Nehmen. Und man sollte ja meinen, dass jeder "Topf seinen Deckel" finden kann.

Und wenn nicht, ich finde durchaus, dass das Singleleben eine Alternative ist. Besser zufrieden Single als in einer unglücklichen Beziehung. Und die Typen, die vor uns wegrennen, haben uns auch nicht verdient, oder?

Aber ich weiß, es ist schwer, und ich kenne das Problem auch. Laufe keinem nach, das hast du nicht nötig.

Liebe Grüße Malina

anonyme

13.10.2008 22:18
RE: hm... Diesen Beitrag zitieren

hallo,

also mir geht es so, dass sich die typen immer nach 3 monaten oder so von mir abwenden. Ich fange an, sie zu langweilen, oder wir langweilen uns gegenseitig, und es ist immer der typ, der keinen bock mehr auf mich hat. ich bleibe dann immer zurück als verlassene.
jetzt ist es schon wieder so. er ruft kaum noch an, wenn ich irgendwas frage, dann tut er so, als sei alles normal. ist es aber nicht, das spüre ich.

was glaubt ihr, woher kommt das? hat es für mich überhaupt noch einen sinn, beziehungen anzufangen? ich denke mir heute, ich sollte es besser in zukunft lassen, weil ich doch immer wieder verlassen werde. ich scheine das anzuziehen. vielleicht ist das singleleben doch die bessere alternative, da wird man nicht dauernd so verletzt und sitzen gelassen.

habt ihr eine idee, wie ich das ändern kann oder was ich anstellen kann, dass die mal bei mir bleiben? ich bin eigentlich nicht hässlich und auch nicht dumm und habe auch hobbys (gespächsthemen). was zum teufel kann ich denn noch tun? ich bin es so leid. scheiß typen. ich scheiß frau.

lg anonyme

Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen