Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Anzeige
Sie können sich hier anmelden
Dieses Board hat 151 Mitglieder
19.026 Beiträge & 2.470 Themen
Beiträge der letzten Tage
 Ist es Liebe? - Eine neue Antwort erstellen Ihre Schreibrechte
Benutzername:
 
Betreff
 

Beitrag:
[b][/b]
[i][/i]
[u][/u]
[code][/code]
[quote][/quote]
[spoiler][/spoiler]
[url][/url]
[img][/img]
[video][/video]
[mail][/mail]
[pre][/pre]
Farben
[rot][/rot]
[blau][/blau]
[gruen][/gruen]
[orange][/orange]
[lila][/lila]
[weiss][/weiss]
[schwarz][/schwarz]
Grafische Sicherheitsüberprüfung
Um automatische Antworten und Spam zu verhindern, übertragen Sie bitte die Zeichen in das Eingabefeld.

Im Beitrag anzeigen:

 In Antwort auf - neueste Antworten zuerst
butterfly

15.07.2012 13:12
#3 RE: Ist es Liebe? Diesen Beitrag zitieren

Hi Maja,
Danke Dir für Deine Antwort.

Meiner Meinung nach sollte man, wenn man befreundet ist und sich gefühlsmässig etwas ändert darüber reden.

Ja er zeigt mir immer wieder, dass er Gefühle für mich hat. Dann, wenn wir Zeit zusammen verbringen.

Genauso oft sagt er mir aber auch, dass er keine Gefühle für mich hat und sein Single Leben geniessen will oder dass er viell schon bald wieder eine neue Freundin hat.

Ich ziere mich also nicht, bin einfach nur vorsichtig. Ich traue ihm durchaus zu mich zu küssen, mit mir zu schlafen und dann zu meinen, dass er keine Beziehung will.

Ich habe lange Zeit akzeptiert, dass er Zeit braucht und habe nicht mehr versucht mit ihm zu sprechen. Das ging solange gut, wie meine Gefühle nur ganz leicht waren.

Seit dem Kuss ist das anders. Ich leide mehr und mehr.

Gerade können wir uns wieder längere Zeit nicht sehen und wie schon so oft in den letzten Monaten ist er nur zu sms bereit, Telefongespräche oder chatten im skype will er nicht. Die sms sind sehr liebevoll und freuen mich immer sehr. Aber wir bekommen dadurch wenig vom momentanen Leben des anderen mit. Er geht auf Distanz und das tut weh.

Außerdem sehe ich immer wieder (dem Internet sei Dank oder Undank) dass er Kontakte zu anderen Frauen hat. Ich will nicht sagen, dass er Sex hat oder wieder eine Freundin. Aber möglich wäre es durchaus.

Er möchte, dass ich ihn immer verstehe, doch das ist für mich keine Einbahnstrasse. Auch er muss mich verstehen.

Könnten wir jetzt zusammensitzen und reden (nicht über das Thema Gefühle) wäre er liebevoll und einfühlsam wie immer und es würde ihm leid tun, dass es mir nicht gut geht....doch wenn er es nicht sieht ist es ihm egal....zumindest kommt es bei mir so an.

Es ist schon schwierig genug eine Freundschaft über eine Entfernung zu führen, doch durch Handy und Internet wurde es einfacher, aber nicht mit ihm. Und ehrlich gesagt, so sehr ich mich bemühe.....ich kann ihn da nicht wirklich verstehen.

Für mich steht unsere Freundschaft an oberster Stelle. Ich will ihn als Freund nicht verlieren.

Doch sein Verhalten macht es mir sehr schwer durchzuhalten.

Danke fürs Zuhören :-)

LG
butterfly

Maja

12.07.2012 23:48
#2 RE: Ist es Liebe? Diesen Beitrag zitieren

Hallo Butterfly,

weshalb muss er dir wörtlich erklären was er will und was nicht? Du sagst doch selbst, dass du merkst, er weiß es nicht... Man muss nicht alles bereden. Und auch wenn er Gefühle für dich hat, weiß er nicht und du auch nicht, was daraus wird... Und wir hier noch weniger.

Ihn abzuweisen, nur weil er keine Deklaration dafür liefern kann, was er fühlt , finde ich zu hart. Dass er DICH will, zeigt er dir doch andauern. Du willst ihn doch auch, also, wozu zierst du dich?

Ich finde, du sollst dich entspannen und deinem Herzen und deinem Bauch nachgeben. Eine Garantie kann dir keiner geben. Mach es dir aber nicht so schwer, man lebt schließlich nur ein mal.

Viel Glück!

Liebe Grüße
Maja

Butterfly

09.06.2012 21:23
#1 RE: Ist es Liebe? Diesen Beitrag zitieren

Hallo Zusammen,
ich habe bisher zwar nie die Beziehung fürs ganze Leben gefunden, aber es waren immer langjährige Beziehungen und sie sind nicht wegen Betrug, Verarschung oder ähnlich Bösem zu Ende gegangen. Ich konnte deshalb in jeder neuen Beziehung wieder vertrauen.

Das hatte sich bei meiner letzten Beziehung geändert. Ich würde sagen, dass ich diesen Menschen mehr geliebt habe, als alle Anderen zuvor. Und vielleicht habe ich ihm deshalb so lange wieder und wieder vertraut und alle Warnzeichen in den Wind geschossen. Das anfängliche Gleichgewicht zwischen uns veränderte sich schnell. Ich wurde immer schwächer und er immer stärker.
Es ist mir gelungen mich von ihm zu lösen, auch wenn es so unglaublich hart war. Ich bin daran fast zerbrochen. Es gab keine Freude mehr in mir, ich habe gelebt und funktioniert, nicht mehr.
Und mir wurde klar, dass ich solch ein Fiasko nicht noch einmal überstehen würde.Die Konsequenz für mich war und ist: nie wieder wird ein Mensch so mit mir und meinen Gefühlen spielen!

Ich habe den Weg zurück ins Leben geschafft. Ich kann wieder lachen und Freude empfinden. Aber ich habe mich verändert.Ich schenke kein Vertrauen mehr und bin immer vorsichtig.

Ich habe dann wieder einen Mann kennengelernt. Erst einmal hat er mir nur so gefallen und wouh was für ein Gefühl, dass solche Emotionen überhaupt noch in mir waren. Aber ich entschied für mich, dass es zu früh ist für mehr.

Wir sind Freunde geworden. Er hatte dann eine Freundin und wollte sogar heiraten. Ich konnte mich für ihn freuen. Und war traurig mit ihm, als sie ihn ganz mies abservierte.

Er war und ist tief verletzt. Er ist vorsichtig geworden, öffnet sich und sein Herz nicht mehr wie zuvor und ja, er ist auch egoistischer.Und aus obengenannten Gründen kann gerade ich das sehr gut nachvollziehen.

Ende letzten Jahres hatte ich dann das erste Mal Schmetterlinge im Bauch, nicht wegen ihm, nein es war ein Freund von ihm. Als ich ihn dann aber näher kennenlernte stellt ich fest, dass das zwischen uns nicht passt und die Schmetterlinge verzogen sich.

Genau zu dieser Zeit gab es diesen einen Abend, diese eine Nacht....er wollte mich küssen und er wollte mehr.....ich war zuerst starr und wusste nicht was tun und dann diese Stimme in mir: Vorsicht, eure Freundschaft kann daran zerbrechen....und ich wich aus und verlies den Raum. In mir tobte das absolute Gefühlschaos. Was war da passiert, ohne jede Vorwarnung. Niemals hätte ich gedacht, dass er mehr will.

Ich wollte darüber am nächsten Tag sprechen. Er nicht. Er war wieder wie zuvor und ich dachte, dass er aufgrund der Trennung einfach Nähe gesucht hat.

Doch in den ganzen Monaten danach gab es mehr und mehr Situationen, die mir zeigten, dass er Gefühle für mich hat. Einige Male hätten wir uns fast geküsst, andere Male fast miteinander geschlafen. Jedes Mal war ich diejenige, die da nicht mitmachte.

Nicht weil ich das einfach nicht will, nein, weil ich immer noch nicht weiss, was er denn nun wirklich will.

Er blockiert jedes Gespräch in dieser Richtung und wird verbal agressiv, wenn ich es versuche. Einzig die Aussage er brauche Zeit konnte ich ihm entlocken.

Ich kann nicht sagen, dass ich inzwischen verliebt bin. Aber ich fühle, dass sich meine Gefühle für ihn geändert haben. Ich fühle mich wohl mit ihm, wenn er mich umarmt ist da keine Abwehr in mir und wenn er mir manches Mal in die Augen schaut, na dann sind sie da die Schmetterlinge.

Er hat meine Verteidigungsanlagen umgangen, da er über die Freundschaft ganz nah an mich heran gekommen ist. Ja ihm habe ich wieder vertraut.

Vor 2 Wochen hat er mich das erste Mal auf den Mund geküsst. Nur ganz kurz, aber ich bekam so Herzklopfen. Ich konnte nichts gegen den Kuss machen, er sass hinten im Auto, ich vorne und er wollte sich, so dachte ich, nur mit Küsschen links und rechts verabschieden und dann kam er der Kuss.

Meine Einschätzung ist, dass er nicht weiss was er will. Er hat zwar Gefühle, aber er hat auch Angst sich zu öffnen und wieder verletzt zu werden. Vor all dieser Angst bemerkt er nicht, dass er inzwischen meine Gefühle verletzt.

Er sucht einmal Nähe und dann geht er wieder auf Distanz. Und ich reibe mich daran inzwischen auf, denn da sind meine Gefühle.

Ich würde jedem anderen immer raten das Gespräch zu suchen. Aber bitte glaubt mir, dass dies bei ihm nicht möglich ist.

Was also soll ich tun? Abwarten und damit leben, dass es mir immer wieder so richtig schlecht geht. Und damit das Risiko zu haben wieder schwächer zu werden.

Oder auf Abstand gehen? Und damit das Risiko einzugehen ihn zu verlieren?

LG
Butterfly

Fotos hochladen

Zugriffsanfrage von


Diese Seite versucht auf deinen addPics.com Account zuzugreifen.
Aus Sicherheitsgründen, erlaubt addPics.com nur den Zugriff von autorisierten Webseiten. Wenn du dieser Webseite vertraust, kannst du mit einem Klick auf den folgenden Link, den Zugriff erlauben.

autorisieren Aktualisieren

Bitte logge dich mit deinem bereits existierenden Account auf addPics.com ein.


Jetz einloggen!
Neu laden!


Dem Beitrag angehängte Bilder


- noch keine Bilder angehängt.

oder ein bereits hochgeladenes diesem Beitrag hinzufügen.
Nach Ordner filtern: Ordner bearbeiten
  • Mit deiner Emailadresse, verwaltest du all deine Bilder auf addPics.com
  • diese Nutzung von addPics.com ist für dich kostenlos!
  • weitere Informationen findest du hier


Mit dem Upload gebe ich mein Einverständnis, dass meine E-Mail von addPics.com für werbliche Zwecke zum Erhalt von Newslettern genutzt wird. Die E-Mail wird nicht an Dritte weitergegeben und der Newsletter kann jederzeit per E-Mail an unsubscribe@addpics.com abgemeldet werden.

Mit anderen addPics.com Account anmelden
Anzeige
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen