Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 189 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Cecile ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2001 12:06
RE: Einschlafprobleme Thread geschlossen

Hallo Maja,
du hast wahrscheinlich recht. Er hat mich ziemlich mies behandelt.
Aber was mich zur Zeit total belastet: Ich kann nicht schlafen; und das hat psychische Ursachen. Ich habe zur Zeit soviel Stress. Ich fühle mich total überlastet.
Alleine die Facharbeit wäre mir schon zuviel. Ich bin gestern Nacht aufgewacht, weil ich im Schlaf darüber nachgedacht habe, was ich noch verbessern muss und wie ich das mache. Es ist echt nicht leicht eine ganze Biographie eines Menschen zu schreiben, vor allem bei einem Menschen, der so ein kompliziertes Leben hatte wie Coco Chanel. Ich habe noch nicht einmal die Hälfte der Arbeit geschafft, obwohl ich ständig daran sitze.
Aber dann kommt ja noch dazu, dass wir diesen Monat umziehen (und Juni zieh ich schon wieder um).
Ich pack das alles einfach nicht mehr.
Nachts kann ich nicht einschlafen, weil ich an IHN denken muss. Ich krieg kaum noch Schlaf, obwohl ich Ferien habe und nicht weggehe, auf Grund des ganzen Stresses.
Was kann ich tun, um endlich wieder eine Nacht ruhig schlafen zu können?

Kummertroesterin ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2001 03:19
#2 RE: Einschlafprobleme Thread geschlossen

Was kann ich tun, um endlich wieder eine Nacht ruhig schlafen zu können?

Wenn ich arge Probleme zu bewältigen habe, kann ich Nachts auch nicht einschlafen. Ich bin alle paar Minuten wieder wach und grüble bis mir die Gedanken fast aus dem Kopf springen. Im Kopf führe ich sowas wie Selbstgespräche. Aber ich hab für mich eine akzeptable Lösung gefunden. Vielleicht hilft sie ja auch dir. Ich stehe dann nochmal auf und setze mich an meinen PC und surfe was das Zeuch hält kleiner Scherz, nein ich setze mich an den PC und schreibe meine Gedanken nieder. So als würde ich es dem Menschen sagen mit dem ich gerade einen Konflikt habe. Das hilft mir immer sehr gut. Ich nehme mir dann natürlich immer vor, diesen Brief dann der betreffenden Person zu geben, was ich dann natürlich nicht tue. Aber hinterher gehe ich zu Bett und kann sofort einschlafen.

Ich hab dann so den Eindruck, wenn ich die Gedanken niedergeschrieben habe können sie nicht mehr vergessen werden. So als wenn ich meinen Geist von dem unnötigen Ballast befreie. (Hoffentlich versteht das auch noch jemand..grübel)

Gruß Kummertroesterin

Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2001 13:24
#3 RE: Einschlafprobleme Thread geschlossen

Hi Cecile,

Maja und Kawumm haben Dir ja schon so gut geantwortet, so daß mir nur 1 oder 2 kurze Sätze bleiben, die ich jetzt noch einbringen möchte:

Du mußt Deine Gedanken/Geist trainieren und disziplinieren. Wenn Du an den Typ denkst, wisch diese Gedanken weg und ersetze sie durch andere, die nix mit ihm zu tun haben. Das Problem ist, daß wir festhalten an dem was uns quält und nicht loslassen wollen. Aber nur mit loslassen geht's. Und das ist halt eine richtige "Disziplin".

Liebe Grüße
Andrea

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2001 12:35
#4 RE: Einschlafprobleme Thread geschlossen

...aber zwischendurch solltest du dir schon eine kleine Pause leisten und was schönes machen, was dir richtig Spass macht. Das gibt Kraft.
Gruss,
Maja

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2001 12:33
#5 RE: Einschlafprobleme Thread geschlossen

Hallo Cecille,
findest du über Coco Chanel nichts im Netz als Hilfe? Hier der Link eine Meta- Suchmaschine, mit der ich so ziemlich alles finde:
http://www.metager.de
und International:
http://www.metacrawler.com
Über die Einschlafprobleme habe ich grade kürzlich im wer-weiss-was geantwortet, leider klappt das mit Verlinkung nicht, aber hier die Kopie:
"wenn es mit heiße Milch mit Honig nicht geht, dann probier mal aus der Apotheke *Gute Nacht Tee*, da ist auch Baldrian, Melisse,
Hopfen, manchmal auch Lavendel und Passionsblumenkraut usw. dabei.
Ein kurzer Spaziergang vorm schlafen gehen oder heiß baden, helfen auch oft.
Gegen Stress und Prüfungsangst hilft autogenes Training sehr gut. Wenn man das kann, dann kann man auch gut einschlafen,
vielleicht hast du Lust das zu erlernen?
Hier habe ich noch ein Paar Tips für dich (Tee-Rezept, bisschen was über autogenes Training...usw.):
http://www.mdr.de/hauptsache-gesund/send...ng19990927.html"
....
Vielleicht hast du auch Lust Qi Gong zu erlernen, mich entspannt das absolut gut...
Bei dir hat sich so ziemlich viel eingesammelt, ist ja kein Wunder dass du nicht schlafen kannst...aber vielleicht hilft dir das wenn du wenigstens die Facharbeit fertig hast...Mach dir ein Tages- und Wochenplan, das hilft auch einbisschen. Setze dir aber keine zu hohe Ziele, die du gar nicht erreichen kannst, sonst bekommst du Frust. Und zum umziehen holt dir einfach Hilfe von Freunden :-)

Viele Grüsse und ich drücke dir die Daumen das alles klappt und du schön schlafen kannst :-))
Maja



besser (ein)schlafen

 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen