Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 333 mal aufgerufen
 Psychotanten - Eingang zum Forum
Guest ( gelöscht )
Beiträge:

18.04.2010 04:55
RE: Aus antworten

Hallo,
meine Beziehung ist am Ende. Wir waren zwei Jahre zusammen aber hatten das letzte Viertel Jahr keinen Sex mehr. Sie nahm immer mehr Abstand, ließ sich nicht mehr küssen usw. Ansonsten war alles ok. Sie liebt mich immernoch sagt sie, nur eher wie einen Bruder. Jetzt wollen wir füreinander da sein wie Geschwister.
Sie sagt es läge daran, dass ich keine Ziele verwirkliche. 1,5Jahre hat sie mir vorgebetet, dass ich zu Rauchen aufhören will, da sie ja noch lange was von mir haben will sagte sie. Naja ich sagte immer ich werde aufhören zu Rauchen und Abnehmen.(Ich habe die letzte drei, vier Jahre von unter 70kg auf über 100kg zugenommen)
Sie hörte auf mit Rauchen und meinte sie sei vorangegangen, doch ich zog nicht mit. Sie meinte es ernst mit mir, wollte evtl. Kinder, aber so, als rauchender Vater kann sie es sich nicht vorstellen.
Meine Kollegen, Freunde sagen, dass sie nur Schluss machte um mch wach zu rütteln.
Sie sagt aber es sei für immer aus. Sie ist noch da fdür mich- immer, aber das Sexuelle sei für immer weg und weiterhin nur platonisch sei auch unfair mir gegenüber- meinte sie.
Seit dieser Woche ist aus und ich mache eine strikte Null-Diät. Ich nehme ab. Mit dem Rauchen fällts mir aber schwer.
Ich will ja aufhören, versuche esauch, aber ich bin süchtig.
Sie liebt mich noch, das ist ihr rausgerutscht und ich liebe sie sehr.
Wie seht ihr meine Chancen?
Ich möchte wieder auf 70kg runter, weil ich dann viel besser aussehe-. vielleicht kommt dann das Sexuelle zurück?

Sorry, bin völlig durch den Wind.

Wir telefonieren noch immer viel und sehen uns täglich. Aber eifersüchtig ist sie nicht, sie wollte heute, dass ich mit Kollegen einen trinken gehe.

Ach, ich weiß auch nicht, bin ganz perplex, das ging so schnell. Wir sagten uns oft am Telefon wie sehr wir uns doch lieben und dann nichtmal zwei Tage später beendet sie die Beziehung.

Sie sagt sie sei sich nicht sicher ob sie jemals wieder einen soch netten und gütigen Menschen finden würde.
Sie mag mich, weil man mich nur mögen kann, weil ich so nett bin und sie liebt mich auch, nur eher wie einen Bruder jetzt... ????

Naja...

jo ( gelöscht )
Beiträge:

10.05.2010 11:31
#2 RE: Aus antworten

hi du,

ganz einfach und kurz gesagt,

wenn sie da ist (in person oder am telefon) sei nett, höflich und zuvorkommend.
Wenn sie nicht da ist lebe DEIN leben und laß sie einfach in ruhe.
gelegentlich mal mailen ist gut. aber nichts schwermütiges. versuche unterhaltsam und lustig zu sein.

sie wird emotional werden. lasse dich da nicht wirklich drauf ein. versuche die situation zu kontrollieren. versuche dich zu kontrollieren. versuche nichts zu wollen, (aber fast alles mitzumachen). damit bist du nicht angreifbar.
das wichtigste, laß dich nicht zum deppen machen.
oder
laß sie komplett in ruhe

Guest ( gelöscht )
Beiträge:

13.05.2010 01:19
#3 RE: Aus antworten

Hallo,
danke erstmal, aber was meinst Du mit lass Dich nicht zum Deppen machen? naja, das sagten mir viele übrigens.

Es ist komisch, es hat sich nichts geändert- wir telefonieren jeden Tag, sagen wir haben uns lieb usw.
Sie will noch immer dass ich mich ändere. Naja aber erst vorhin sagte sie mir auf meine Frage ob wir je wieder zusammen sein werden:nein, wir seien zu verschieden. Sie sei zu penibel und ich zu locker sozusagen.

Ich verstehe es so nicht wirklich. Sie sagt z.B. bei mir sei es ihr zu unordentlich. Naja eine Unordnung habe ich wohl, aber es ist hier kein messihaus- wirklich! Ich putze auch regelmäßig usw. Nur eben meine Klamotten sind nur schlecht zusammengelegt und sehen darum als Türme schief aus z.B. naja aber bei ihr siehts manchmal aus, als ob ne Bombe ins sSchlafzimmer einschlug- überall leigen Klamotten am Boden. Somit ist sie ähnlich wie ich...

Ach, ich verstehe es noch immer nicht. Meine Angst ist eben, dass ich nie wieder eine finde mit der ich sooo viel Lachen kann. Wir lachen dauernd, haben den gleichen Humor usw. usw. und sie wirft sowas großes einfach weg irgendwie. Klar wie Geschwister sein, und einen super guten Freund haben ist auch was tolles aber ich liebe sie einfach.
Sie schaut mich auch mit Liebe an, doch lässt nichts körperliches mehr zu.

Wir sind auf der gleichen Wellenlänge was Humor usw. angeht, aber halt nicht was das Racuen angeht...

Es ist zu schade.

Danke

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

14.05.2010 14:19
#4 RE: Aus antworten

Zitat
Gepostet von Guest
Hallo,
danke erstmal, aber was meinst Du mit lass Dich nicht zum Deppen machen? naja, das sagten mir viele übrigens.

Es ist komisch, es hat sich nichts geändert- wir telefonieren jeden Tag, sagen wir haben uns lieb usw.
Sie will noch immer dass ich mich ändere. Naja aber erst vorhin sagte sie mir auf meine Frage ob wir je wieder zusammen sein werden:nein, wir seien zu verschieden. Sie sei zu penibel und ich zu locker sozusagen.

Ich verstehe es so nicht wirklich. Sie sagt z.B. bei mir sei es ihr zu unordentlich. Naja eine Unordnung habe ich wohl, aber es ist hier kein messihaus- wirklich! Ich putze auch regelmäßig usw. Nur eben meine Klamotten sind nur schlecht zusammengelegt und sehen darum als Türme schief aus z.B. naja aber bei ihr siehts manchmal aus, als ob ne Bombe ins sSchlafzimmer einschlug- überall leigen Klamotten am Boden. Somit ist sie ähnlich wie ich...

Ach, ich verstehe es noch immer nicht. Meine Angst ist eben, dass ich nie wieder eine finde mit der ich sooo viel Lachen kann. Wir lachen dauernd, haben den gleichen Humor usw. usw. und sie wirft sowas großes einfach weg irgendwie. Klar wie Geschwister sein, und einen super guten Freund haben ist auch was tolles aber ich liebe sie einfach.
Sie schaut mich auch mit Liebe an, doch lässt nichts körperliches mehr zu.

Wir sind auf der gleichen Wellenlänge was Humor usw. angeht, aber halt nicht was das Racuen angeht...

Es ist zu schade.

Danke



hi du,

tja, es ist nicht einfach alle tipps und hinweise umzusetzen,
aber du solltest vielleicht mal grundlegend über einige dinge nachdenken.
wie wichtig bis du dir selbst?
lässt du dich vielleicht von anderen abhängig machen?
was willst du? was willst du nicht?

ist dein alltag so wie du ihn am liebsten lebst kompatibel?
würdest du es mit jemanden wie dir aushalten?

unterbinde emotionale spielchen!
sag ihr nicht mehr, dass du sie lieb hast.
reduziere die kontakte zu ihr, sage gelegentlich mal, dass du keine oder wenig zeit hast. wenn sie fragt, dann sag du triffst dich mit freunden oder musst dies oder jenes erledigen.
gib ihr das gefühl, dass du dir selber wichtiger bist, als die beziehung zu ihr.
frage nicht dauernd dinge von denen du weisst, dass sie sie nicht hören will! die antwort kennst du und wenn die sich ändert wirst du es schon merken.
sie schaut dich nicht mit liebe an. sie schaut dich an, weil du emotional von ihr abhängig bist und das merkt sie!

wenn DU rauchen willst, dann rauch! wenn du küssen willst, dann putz dir vorher halt die zähne oder sonst was.
gehe kompromisse ein, aber laß dich nicht verbiegen!

tue keine dinge, die du eigentlich nicht tun willst.
aber sei kompromissbereit.
und denke mal bisschen nach

viel erfolg bei deiner reifeprüfung

Fakt Offline



Beiträge: 6

16.05.2010 04:31
#5 RE: Aus antworten

du hast angst das du keine partnerin mehr findest die dich glücklich macht ?
du kannst aber von niemandem erwarten das er/sie dich glücklich macht . laut fromm ist für eine funktionierende beziehung wichtig ,das beide teile für sich selbst glücklich sind um gemeinsam glücklich zu werden .
darf man nach deinem alter fragen ...

Guest ( gelöscht )
Beiträge:

19.05.2010 02:40
#6 RE: Aus antworten

Hi, ich weiß nicht ob ich erwarte dass sie mich glücklich macht- es ist einfach so- zumindest meist und als alles noch beim alten war sozusagen. Klar gab/gibts Momente, da könnte ich sie an die Wand klatschen aber überwiegend War unsere Beziehung grossartig. Naja gut, sie wollte mich zu sehr umbiegen, und ich vermute gerade die Ansprüche die sie an sich selbst stellte, aber nicht 100%ig erfüllen konnte, ja die versuchte sie mir einzutrichtern.
Z.B. die Ordnung: Erst gestern sah es bei ihr aus, als ob eine Bombe eingeschlagen hätte- gut sie hat dann geputzt und aufgeräumt, aber wäre meine Wohnung derart verdreckt gewesen, wenn sie gekommen wäre, dann wären wieder Zweifel an meienr gesamten Einstellung hoch gekommen.
Also ich vermute ich soll ihrem "Über-Ich" entsprechen- dem sie selbst nacheifert, es aber nicht erfüllt.

Naja,dennoch fühle ich mich sehr wohl in ihrer Nähe und wir können einfach über sehr vieles reden und vor allem und köstlich amüsieren. Wir lachten unheimlich viel.

Wir beide sind 31 Jahre alt.

Ich glaube wäre sie etwas weniger streng zu sich und mir, wären wir DAS Paar schlechthin.

Ich vermute dass sie, weil sie jahrelang nur gekifft und funktioniert hatte und darum ihre eigentlichen Ziele kaum verfolgte nun eine Art "Ziel-Torschlusspanik" hat. Sie setzt sich zu sehr unter Druck, aber ich kann und will das nicht verhindern.

Hmmmm... naja und meine Angst ist eben jemanden zu finden mit dem ich so viel lachen kann und vor allem derart liebe.

Büchertipps »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen