Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 272 mal aufgerufen
 Psychotanten - Eingang zum Forum
Gast ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2011 14:58
RE: Volumen einer Kugel antworten

Hallo,
Ganz dringend:

Angenommen man hat einen Würfel mit x-Kantenlänge.
Gibt es eine Formel, aus der man das Volumen der Kugel, die in diesem Würfel steckt errechnen kann?
Bitte nicht die Formel: 4/3*Pi*r*r*r

Gibt es ferner eine Formel,aus der man den "Verschnitt" errechnen kann, wenn man aus dem Würfel die dazugehörige Kugel "herausfeilt"?

Wie errechnet man diesen "Verschnitt"?

Ausserdem, man hat ein Quadrat mit x-Seitenlänge.
Gibt es AUSSER r*r*Pi
eine Formel aus der man den, im Quadrat einhaltenen Kreis errechnen kann und gleichzeitig den Verschnitt des Quadrates errechnen kann?

Vielen Dank

(Das wäre äußerst dringend für mich dies zu erfahren)

egal ( gelöscht )
Beiträge:

22.07.2011 15:34
#2 RE: Volumen einer Kugel antworten

Tzä, dafür, dass es eilig ist, hast du den richtigen Forum dafür ausgesucht! Hier sind nahezu alle Matheprofis!

Schau mal bei Wiki:

(Das wäre äußerst dringend für mich dies zu erfahren)http://de.wikipedia.org/wiki/Kugel

Da steht alles was du brauchst!

viele Grüße
egal

auch einer ( gelöscht )
Beiträge:

25.07.2011 22:46
#3 RE: Volumen einer Kugel antworten

Der Kreis war schon eine heilige Form, und falls du im Abi steckst ist das wol die falsche Antwort.

Die Physiker nehmen da ein Dreifachintegral von -1 nach 1, 1/sqr(1-r) dr, das hat dann als Stammfunktion arcsin(-1) - arcsin(1)... meine Erinnerung ist aber gerad etwas getrübt, denn ich bin schwer verliebt und treffe meine Herzallerliebste am Freitag nach 3 Monaten wieder. Da kann man schon mal fünfe gerade sein lassen, sprich Liebe ist nichts für Mathematiker.

Ein Fazit »»
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen