Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 252 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
silvermoon ( gelöscht )
Beiträge:

17.11.2000 14:37
RE: eine etwas spezielle idee zu weihnachten Thread geschlossen

mischen, konzentrieren, destilieren, reifen lassen, anwenden

ein all-liebes- und ewiger friedenselixier ( ein vorschlag dazu )

wenn ich die allesernaehrende allesdurchstroemende lebensenergie,
die auch liebe genannt wird, auf einen oder eine begrenzte anzahl von
menschen und oder anderen wesen hinzu kanaliesiere, dann wird es mir nach einer gewissen zeit
unmoeglich erscheinen, dass diese lebensergie liebe zwischen allen wesen
frei umherfliessen kann und dieses frei umherfliessen der garant fuer ein harmonisches leben ist

daher stammt auch der unglaube vieler menschen an die moeglichkeit alle
wesen in allen welten lieben zu koennen

um diese jahrtausendealten erfahrungen von begrenzter liebe, die in krieg,
betrug, unfairness, gier, pruegeleien und vergewaltigungen eskalierten und
bis heute weiter eskalieren, um diese in unserem persoenlichen, oekonomischen
und politischen umfeld stark verankerte begrenzung, diesen grundsatz des
geschlossenen lebensenergie- beziehungsweise liebeskreises zu neutralisieren
empfiehlt sich eine kollektivierung persoenlicher wuensche

alle die den wunsch in sich haben, alle wesen zu lieben, verbinden ihren
persoenlichen wunsch zu einem kollektiven wunsch nach kosmischem friede und
all-liebe

speisen genuegend viele wesen ihre lebensenergie, was sie "ihre" liebe
nennen, in diesen kollektivwunsch ein, dann ist die wahrscheinlichkeit hoch,
dass das kollektive bewusstseins des planeten oder auch des ganzen kosmos
auf diesen wunsch positiv reagieren wird



im bild mensch - gott ausgedrueckt: wir menschen vereinen unsere wuensche nach
liebe und frieden ( denen wir vielfaeltige formen geben koennen wie gesang,
gebet, meditation, tanz, ritual ... ) zu einem grossen kollektiven wunsch,
einer stimme, einem ruf nach all-liebe und ewigem frieden;
stimmen genuegend viele menschen mit genuegend hoher anteilnahme in diesen
wunsch ein, wird gott diesen wunsch erhoehren


im bild der lebensenergie und den von ihr durchstroemten wesen ausgedrueckt:
wenn genuegend viele wesen die sie durchfliessende
lebensenergie an alle wesen weiterfliessen lassen,
dann wird es keinem wesen an lebensenergie mangeln


die kollektivierung persoenlicher liebes- und friedenswuensche ist ein maechtiges
instrument

( zwischendrin bemerkt: jassir arafat, chef der plo, soll vor einigen wochen
gesagt haben, dass es eine million starker gebete brauche, um frieden im nahen osten zu schaffen; nun gibt es ein projekt, das diese gebete sammelt und sie bei erreichen von einer million gebete ausdrucken und yassir arafat sowie dem israelischen ministerpraesidenten ehud barak je eine kopie ueberreichen wollen: http://www.emissaryoflight.com/om_prayers.htm,
ein hoechstaktuelles beispiel einer kollektivierung von persoenlichen wuenschen )


kollektivwuensche nach frieden und liebe koennen helfen, das alltaegliche
tun und lassen, die tat friedlich und liebevoll zu gestalten

( hier noch ein zweites zwischendrin, ein in kuerze aktuell werdendes beispiel:

fuer alle christen unter uns menschen: wie waere es, anstatt wie bisher
einem beschraenktem kreis von menschen materielle dinge zu weihnachten zu schenken,
diesen geliebten menschen und allen anderen wesen mitzuteilen:

" ich wuensche mir und dir und allen wesen alles zu lieben und ewigen frieden "



Und das andernfalls eventuell fuer materielle geschenke ausgegebene geld in etwas zu investieren

-ein stueck regenwald "kaufen", um es vor dem abgeholzt werden zu bewahren, zum beispiel bei http://www.wwwf.ch ;
- die organisation freunde der naturvoelker e.V. (FdN) unterstuetzen, eine nicht-entwicklungsorganisation, die letzten naturvoelkern hilft, als naturvoelker zu überleben,
http://www.fpcn-global.org );
- obstkerne sammeln fuer die begruenung suedeuropas, http://www.mir.org/greenbelt/deutsch/initiat.htm ;
- ein weihnachtsfestessen mit koestlichkeiten aus kontrolliert biologischem anbau, http://www.fibl.ch, fuer freunde ( und obdachlose ) veranstalten;
- ein paar tage ferien nehmen und sich mit bekannten ( und unbekannten ) in gewaltfreier kommunikation ueben;
- undundundundundundund;

alles, was einem selbst und andere in eine optimale stimmung versetzen kann fuer die teilnahme an der ersten globalen liebeswelle am sylvester 2000, http://liebeswelle.foren.org/ .


alle nichtchristen koennen natuerlich auch ihre materiellen geschenke an
feiertagen durch gegenseitiges verteilen von wuenschen nach all liebe und ewigem
frieden ersetzen und zusaetzlich ihre wuensche in die erste und die weiteren kommenden
liebeswellen einfliessen lassen )

ich glaube, dass solche aktionen eine grundlage sein koennen
fuer ein leben in liebe und frieden ohne ende

Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2000 14:53
#2 RE: eine etwas spezielle idee zu weihnachten Thread geschlossen

“...... Form ist Leerheit – Leerheit ist auch Form
Leerheit ist nichts anderes als Form; Form ist nichts anderes als Leerheit.
Genau so sind Gefühle, Wahrnehmung, Gestaltungskraft und Bewußtsein Leerheit.
So, Shariputra, sind alle Dharmas Leerheit, ohne Charakteristik. Es gibt kein Entstehen und kein Vergehen.
Es gibt keine Unreinheit und keine Reinheit, weder Zunehmen noch Abnehmen.
Deshalb, Shariputra, gibt es in der Leerheit keine Form, kein Gefühl, keine Wahrnehmung, keine Gestaltungskraft, kein Bewußtsein;
KEIN AUGE, KEIN OHR; KEINE NASE, KEINE ZUNGE, KEINEN KÖRPER, KEINEN GEIST,
KEINE ERSCHEINUNG; KEINEN KLANG; KEINEN GERUCH, KEINEN GESCHMACK, KEINEN TASTSINN; KEINE DHARMAS,
kein Dhatu der Augen bis hin zu keinem Dhatu des Geistes, kein Dhatu der Dharmas, keines des geistigen Bewußtseins.
Es gibt kein Nichtwissen und kein Aufhören des Nichtwissens, kein Altern und kein Sterben und kein Aufhören von Altern und Sterben,;
Es gibt kein Leiden, keinen Ursprung des Leidens und keine Aufhebung des Leidens. Es gibt keinen Weg, keine Weisheit, KEIN ERLANGEN und KEIN NICHT-ERLANGEN.
.....
Da es keine Verdunklung des Geistes gibt, gibt es auch keine Furcht. ......”

Auszug aus “Das Sutra vom Herzen der Transzendenten Weisheit”

Lieber Silvermoon,
setz Dich auf Deinen Hintern, bleibe sitzen und erstrebe Klarheit. Daß, was Du hier von anderen erwartest zu tun und zu sein,
erlange und erstrebe es zuallererst für Dich selbst. Wenn Du dann Erleuchtung erlangt hast, oder Funken der Erleuchtung über Dich kommen, dann kannst Du wirklich mit Klarheit entscheiden, was Du anderen Menschen mitzuteilen hast und welches der beste Weg ist dies zu tun.
Man kann andere Menschen nicht ändern, sondern nur sich selbst (vorzugsweise zum Wohle aller fühlenden Wesen).

Liebe Grüße
Andrea

Dr. Freud ( gelöscht )
Beiträge:

18.11.2000 10:38
#3 RE: eine etwas spezielle idee zu weihnachten Thread geschlossen

Vergiss deinen Idealismus und die Tagträume von Frieden unter den Völkern. Der Mensch ist und bleibt eine Bestie und wird immer auf seinen Vorteil bedacht sein. Wie es ja auch schon in den 10 Geboten heisst, liebe deinen Nächsten WIE DICH SELBST! Also, ich rate dir, diese Hirngespinste zu begraben, an solchen Träumen sind schon ganz andere Geister zerbrochen. Greif zu und geniesse dein Leben, du hast nur dieses eine! Alles andere ist Augenwischerei! Du wirst es erleben, wenn dich der erste nette und liebe Mitchrist in die Pfanne haut!

Andrea ( gelöscht )
Beiträge:

19.11.2000 09:44
#4 RE: eine etwas spezielle idee zu weihnachten Thread geschlossen

Hallo Dr. Freud!

wir haben zwar November, für die meisten ein grauer Monat der Depression, aber ganz so schlimm ist es ja wirklich nicht.

Liebe Grüße
Andrea

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Luschen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Maja
30 07.01.2003 11:37
von (Gast) • Zugriffe: 303
Weltmythos AID$
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Klaus
2 03.12.2003 07:18
von (Gast) • Zugriffe: 816
Weihnachten
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Bernie
2 23.12.2006 18:44
von (Gast) • Zugriffe: 192
Weihnachten
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Karin
1 26.12.2005 12:04
von (Gast) • Zugriffe: 166
Das Bunte-Welt Manifest
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Nannette, stefan und ande
2 23.02.2005 10:57
von (Gast) • Zugriffe: 335
Spezielle Frage
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Maiky
15 13.05.2002 22:55
von (Gast) • Zugriffe: 164
Weihnachten
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von egal
3 30.12.2006 21:10
von (Gast) • Zugriffe: 198
Frohe Weihnachten!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Katja
0 21.12.2000 00:50
von (Gast) • Zugriffe: 277
Bilanz nach 6 1/2 Stunden Disco
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von JensH
9 06.08.2001 17:18
von (Gast) • Zugriffe: 601
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen