Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 308 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Jörg ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2001 09:59
RE: Was ist der Unterschied zw. sehr mögen und verliebt sein ? Thread geschlossen

Hallo,

habe diesen Beitrag bereits in das Forum 62130 (Männer kommen vom Mars...) gestellt. Die Sache beschäftigt mich sehr, deswegen auch hier noch einmal meine Geschichte:

Habe mich in meine Traumfrau verliebt, 6 Wochen waren wir zusammen, dann eröffnet sie mir, dass es bei ihr irgendwie gefühlsmäßig nicht so ist wie es sein sollte und wir deswegen nicht zusammenbleiben können. Das war vor über einem Jahr! Seitdem sehen wir uns trotzdem regelmäßig, unternehmen immer mal wieder was miteinander, haben beide auch keinen anderen Partner. Es ist natürlich eine sehr schwierige Situation für mich, da ich mehr möchte und sie zumindest im Moment mit reiner Freundschaft zufrieden ist. Wenn ich versuche ihr näherzukommen (Kleinigkeiten, Berührungen, in dieser Art) blockt sie das ab. Wenn ich mich eine Zeitlang nicht melde, weil ich es einfach nicht ertrage (nicht falsch verstehen, wenn wir was zusammen unternehmen ist es wunderschön und macht sehr viel Spaß, aber die Zeit nachdem ich sie gesehen habe ist umso schlimmer) dann meldet sie sich garantiert. Sie will den Kontakt auch nicht abbrechen, komisch. Wir sprechen auch manchmal darüber, sie sagt:
Im Moment ist alles zuviel für mich, ich fühle mich unter Druck, ich möchte dich als Freund nicht verlieren, vielleicht wird es auch noch mehr, aber momentan nicht, ich mag dich sehr, aber ich bin nicht in dich verliebt.

Frage: Was bedeutet "ich mag dich sehr, aber ich bin nicht in dich verliebt ?" Besteht da Hoffnung, oder soll ich den Kontakt total abbrechen, denn auf die Dauer ist das nicht auszuhalten...

Gruß Jörg

Dagmar ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2001 08:53
#2 RE: Was ist der Unterschied zw. sehr mögen und verliebt sein ? Thread geschlossen

>Hallo,
>habe diesen Beitrag bereits in das Forum 62130 (Männer kommen vom Mars...) gestellt. Die Sache beschäftigt mich sehr, deswegen auch hier noch einmal meine Geschichte:
>Habe mich in meine Traumfrau verliebt, 6 Wochen waren wir zusammen, dann eröffnet sie mir, dass es bei ihr irgendwie gefühlsmäßig nicht so ist wie es sein sollte und wir deswegen nicht zusammenbleiben können. Das war vor über einem Jahr! Seitdem sehen wir uns trotzdem regelmäßig, unternehmen immer mal wieder was miteinander, haben beide auch keinen anderen Partner. Es ist natürlich eine sehr schwierige Situation für mich, da ich mehr möchte und sie zumindest im Moment mit reiner Freundschaft zufrieden ist. Wenn ich versuche ihr näherzukommen (Kleinigkeiten, Berührungen, in dieser Art) blockt sie das ab. Wenn ich mich eine Zeitlang nicht melde, weil ich es einfach nicht ertrage (nicht falsch verstehen, wenn wir was zusammen unternehmen ist es wunderschön und macht sehr viel Spaß, aber die Zeit nachdem ich sie gesehen habe ist umso schlimmer) dann meldet sie sich garantiert. Sie will den Kontakt auch nicht abbrechen, komisch. Wir sprechen auch manchmal darüber, sie sagt:
>Im Moment ist alles zuviel für mich, ich fühle mich unter Druck, ich möchte dich als Freund nicht verlieren, vielleicht wird es auch noch mehr, aber momentan nicht, ich mag dich sehr, aber ich bin nicht in dich verliebt.
>Frage: Was bedeutet "ich mag dich sehr, aber ich bin nicht in dich verliebt ?" Besteht da Hoffnung, oder soll ich den Kontakt total abbrechen, denn auf die Dauer ist das nicht auszuhalten...
>Gruß Jörg

Hallo Jörg,

manchmal ist man eben so alleine das man sich mit jemandem zusammen tut und dann erst bei näherem hinsehen feststellt, er ist nicht der richtige. Dann gibt es Frauen die trotztdem bleiben um nicht alleine zu bleiben oder zu sein, was ich für Betrug halte solange die Karten nicht offen auf dem Tisch liegen! Und es gibt Frauen die sich trauen zu sagen was sie fühlen und zu ihren Gefühlen stehen. Die sich und anderen nichts vormachen können!
Ich denke letzteres ist wertvoller, beinhaltet eine Charakterstärke!
Vielleicht klebst Du (unbewußt) auch zu sehr, deshalb meldet sie sich auch nach Euren gemeinsamen Unternehmungen lange nicht! Denn wie Du schreibst, versuchst Du ja immer wieder ihre Wünsche bzw. Grenzen zu übertreten, in dem Du sie versuchst zu berühren oder anderes!
Würdest Du das schön finden, wenn das jemand bei Dir machen würde, den Du nur magst und wo Du mehr nicht möchtest??? Wie würde es Dir gehen wenn derjenige Dich belagern würde ???
Und wenn Du jetzt das Argument anführen möchtest: aber sie unternimmt doch trotztdem was mit mir, bzw. warum verabredet sie sich mit mir.
Na ganz einfach, weil Du vielleicht doch sehr nett bist! ABER mehr halt eben nicht!

Sorry wenn ich vielleicht ein bischen hart mit Dir zu Gericht gegangen bin, aber ich kenne solche Probleme aus eigener Erfahrung sehr gut.

In letzter Zeit habe ich sowieso das Gefühl, daß sich andauernd Menschen in andere Menschen verlieben, die nichts von ihnen wollen!

Ach Leute es ist Frühling, wer weiß was das Jahr uns noch alles bringt, Kopf hoch und die Segel an den Wind gesetzt.

Gruß DAG

Venice ( gelöscht )
Beiträge:

12.04.2001 00:57
#3 RE: Was ist der Unterschied zw. sehr mögen und verliebt sein ? Thread geschlossen

>Hallo,
>habe diesen Beitrag bereits in das Forum 62130 (Männer kommen vom Mars...) gestellt. Die Sache beschäftigt mich sehr, deswegen auch hier noch einmal meine Geschichte:
>Habe mich in meine Traumfrau verliebt, 6 Wochen waren wir zusammen, dann eröffnet sie mir, dass es bei ihr irgendwie gefühlsmäßig nicht so ist wie es sein sollte und wir deswegen nicht zusammenbleiben können. Das war vor über einem Jahr! Seitdem sehen wir uns trotzdem regelmäßig, unternehmen immer mal wieder was miteinander, haben beide auch keinen anderen Partner. Es ist natürlich eine sehr schwierige Situation für mich, da ich mehr möchte und sie zumindest im Moment mit reiner Freundschaft zufrieden ist. Wenn ich versuche ihr näherzukommen (Kleinigkeiten, Berührungen, in dieser Art) blockt sie das ab. Wenn ich mich eine Zeitlang nicht melde, weil ich es einfach nicht ertrage (nicht falsch verstehen, wenn wir was zusammen unternehmen ist es wunderschön und macht sehr viel Spaß, aber die Zeit nachdem ich sie gesehen habe ist umso schlimmer) dann meldet sie sich garantiert. Sie will den Kontakt auch nicht abbrechen, komisch. Wir sprechen auch manchmal darüber, sie sagt:
>Im Moment ist alles zuviel für mich, ich fühle mich unter Druck, ich möchte dich als Freund nicht verlieren, vielleicht wird es auch noch mehr, aber momentan nicht, ich mag dich sehr, aber ich bin nicht in dich verliebt.
>Frage: Was bedeutet "ich mag dich sehr, aber ich bin nicht in dich verliebt ?" Besteht da Hoffnung, oder soll ich den Kontakt total abbrechen, denn auf die Dauer ist das nicht auszuhalten...
>Gruß Jörg

Hallo Jörg,
mögen ist nun mal nicht das selbe wie lieben. Sie hat es Dir doch schon gesagt, daß sie Dich als Freund mag, aber nicht liebt. Also ich persönlich ( aber das ist nur meine Meinung) wird das nichts mit dem verliebtsein ihrerseits Dir gegenüber. Deswegen fühlt sie sich auch unter Druck. Da gibt es nur zwei Möglichkeiten, entweder Du akzeptierst, daß ihr eine gute Freundschaft miteinander habt und keine Partnerschaft , oder Du mußt Dich trennen wenn Du damit nicht klar kommst. Sinst wirst Du immer irgendwelche Gefühlen hinter her rennen die es von ihrer Seite aus nicht gibt. Macht doch mal eine Pause, trefft Euch mal eine Weihle nicht mehr, vielleicht hilft es Dir es klarer zusehen.
Venice

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

11.04.2001 12:18
#4 RE: Was ist der Unterschied zw. sehr mögen und verliebt sein ? Thread geschlossen

Hallo Jörg,
ich denke das deine Freundin zu dir einfach ehrlich ist und dass sie dir genau das sagt was sie fühlt, nähmlich dass sie mit dir keine Beziehung haben möchte und dich trotzdem als Freund sehr schätzt.
Wenn du die fFreundschaft nur aus dem Grund aufrecht erhältst, weil du dir mehr erhoffst, dann rate ich dir auf jeden Fall auf Distanz zu gehen.
Egal wie du dich entschediest, solltest du dich nicht zu sehr gedanklich auf die se eine Frau konzentrieren, sondern deine Augen offen halten und auch mit anderen Frauen was unternehmen, flirten, Hobbys pflegen...
Vielleicht entspannt sich dann dein Verhältniss zu ihr und du kannst die Freundschaft, was auch sehr wertvoll ist, aufrecht erhalten ohne zu leiden.

Alles Gute und Gruß,
Maja

Paul ( gelöscht )
Beiträge:

20.04.2001 12:37
#5 RE: Was ist der Unterschied zw. sehr mögen und verliebt sein ? Thread geschlossen

Kann mir hier jemand erklären, warum so viele Frauen Männer als gute Freunde so schätzen, aber im gleichen Atemzug Liebe ausschliessen.

Ist das irgend ein körperlicher Mangel?

Oder benehmen sich die 'guten Freunde' nicht macho-mäßig genug, um der richtige Aufreisser zu sein.

Darüber sollten sich viele Frauen auch einmal klar werden.
Vor allem die, die darüber hinaus selber ständig unglücklich verliebt sind.

Diese diffusen Darstellungen sind mir einfach zu wenig.

Paul

>Hallo Jörg,
>ich denke das deine Freundin zu dir einfach ehrlich ist und dass sie dir genau das sagt was sie fühlt, nähmlich dass sie mit dir keine Beziehung haben möchte und dich trotzdem als Freund sehr schätzt.
>Wenn du die fFreundschaft nur aus dem Grund aufrecht erhältst, weil du dir mehr erhoffst, dann rate ich dir auf jeden Fall auf Distanz zu gehen.
>Egal wie du dich entschediest, solltest du dich nicht zu sehr gedanklich auf die se eine Frau konzentrieren, sondern deine Augen offen halten und auch mit anderen Frauen was unternehmen, flirten, Hobbys pflegen...
>Vielleicht entspannt sich dann dein Verhältniss zu ihr und du kannst die Freundschaft, was auch sehr wertvoll ist, aufrecht erhalten ohne zu leiden.
>Alles Gute und Gruß,
>Maja

Joe Dalton ( gelöscht )
Beiträge:

26.04.2001 14:48
#6 RE: Was ist der Unterschied zw. sehr mögen und verliebt sein ? Thread geschlossen

>Kann mir hier jemand erklären, warum so viele Frauen Männer als gute Freunde so schätzen, aber im gleichen Atemzug Liebe ausschliessen.
>Ist das irgend ein körperlicher Mangel?
>Oder benehmen sich die 'guten Freunde' nicht macho-mäßig genug, um der richtige Aufreisser zu sein.
>Darüber sollten sich viele Frauen auch einmal klar werden.
>Vor allem die, die darüber hinaus selber ständig unglücklich verliebt sind.
>Diese diffusen Darstellungen sind mir einfach zu wenig.
>Paul

Hallo Paul,

interessante Feststellung, dazu kann ich auch eine Geschichte liefern:
In meinem Studium kannte ich eine Frau mit der ich eine Superfreundschaft hatte, die ich aber doch vielleicht gerne als Freundin gehabt hätte. Sie hatte jedoch höheres im Sinn und war ständig unglücklich verliebt und in absolut queren Beziehungen. Heute, zehn Jahre später, ist sie verheiratet. Ich hatte die ganze Zeit über keinen Kontakt mehr zu Ihr und hab sie vor ein paar Monaten getroffen. Und was glaubst Du? Ich bin mit Ihrem Mann blendend ausgekommen, weil wir nämlich ähnliche Typen waren. Und was schließen wir daraus? Manche Frauen brauchen eben länger bis sie wissen woraufs ankommt.

Gruß Joe

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Bin in den Mann meiner besten Freundin verliebt
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Sabine
27 05.03.2008 16:49
von (Gast) • Zugriffe: 1086
Total verliebt!!!!!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Nicole
11 29.06.2003 01:41
von (Gast) • Zugriffe: 282
Unterschied
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von ANONYMIA
4 27.03.2001 19:51
von (Gast) • Zugriffe: 156
verliebt
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von ines
21 31.01.2004 14:53
von (Gast) • Zugriffe: 503
Re: Unterschied
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Claire
2 04.01.2002 12:18
von (Gast) • Zugriffe: 173
Frisch verliebt - uncool, unsicher, ängstlich...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ann
4 03.11.2005 20:10
von (Gast) • Zugriffe: 176
Verliebt in den Arzt - HILFE!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Melanie
4 12.09.2002 12:49
von (Gast) • Zugriffe: 2054
Unterschied
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Katrin
1 16.09.2001 21:21
von (Gast) • Zugriffe: 311
Schwer Verliebt
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Geheim
3 24.08.2006 18:39
von (Gast) • Zugriffe: 196
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen