Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 0 Antworten
und wurde 154 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
jemand ( gelöscht )
Beiträge:

29.09.2001 13:27
RE: Gedanken Thread geschlossen

hallo euch allen. ich muß mir heute einfach mal ein paar sachen von der seele schreiben. ich hoffe es wird nicht zu konfus und ihr könnt meinen gedanken folgen. es ist so, ich habe vor 10 monaten eine frau im internet kennengelernt. wir haben drei monate lang fast jeden tag gechattet, manchmal bis zu vier stunden. dabei hatte sich eine richtige freundschaft entwickelt. es dauerte 2 monate bis wir das erste mal telefoniert haben und noch mal einen weiteren monat bis wir uns das erste mal gesehen haben. ich muß vielleicht noch erwähnen das ich mit meinen 20 jahren zu diesem zeitpunkt keinerlei sexuelle erfahrungen hatte und im internet auf der suche nach einer frau war mit der ich diese erfahrungen machen konnte. als wir uns anfangs im chat kennenlernten haben wir uns regelmäßig unsere herzen ausgeschüttet. damals hab ich ihr auch erzählt das ich noch keine erfahrungen hatte. ich fragte sie manchmal um rat da sie ja schon einiges an erfahrung hatte (sie ist 37). einige zeit vor unserem treffen unterhielten wir uns darüber ob vielleicht zwischen uns beiden etwas passieren könnte (nur auch dieser sexuellen ebene). wir verstanden uns sehr gut und nach drei monaten trafen wir uns das erste mal in einem cafe. damals war ich noch sehr schüchtern und sie mußte mich zu diesem treffen überreden. tja da saßen wir nun beide in dem cafe. es wurde ein wunderschöner abend und wir unterhielten uns blendend. wir verstanden uns im "echten" leben genauso gut wie im chat wenn nicht sogar noch besser. am nächsten tag trafen wir uns wieder im chat und sie gestand mir das sie nicht abgeneigt wäre mit mir meine ersten erfahrungen zu machen. so kam es dann auch. anfangs war das alles nur auf einen freundschaftlichen ebene. wenn wir eben lust auf uns hatten taten wir es. immer wenn wir uns sahen hatten wir eine schöne zeit. nach einiger zeit wurde allerdings mehr daraus und wir verliebten uns. leider gibt es da aber auch ein paar probleme. zwischen mir und ihr ist ein großer altersunterschied und deshalb weiß niemand aus meinem umfeld von dieser beziehung. ich hätte mit großem "gegenwind" zu rechnen und das würde alles noch viel schwerer machen. bei ihr ist die situation eine andere. sie hat einige menschen die von uns wissen und damit auch überhaupt gar kein problem haben. das eigentlich größte problem ergibt sich daraus das ich nicht will das jemand aus meinem umfeld von uns erfährt. das führt dazu das ich nur sehr ungern abends mit ihr weggehe, immer aus angst ein bekannter könnte uns sehen. wenn wir dann doch mal zusammen unterwegs sind kommt es vor das ich mich zuweilen wie ein idiot benehme. dazu kommt auch noch das ich eher ein einzelgänger bin und eher zurückgezogen lebe. sie ist da genau das gegenteil von mir. bevor sie mich kennenlernte war sie abends ständig unterwegs. seit sie mit mir zusammen ist, ist sie mehr oder weniger "häuslich" geworden. wir verbringen die abende meist bei ihr. gestern haben wir über dieses thema lange gesprochen und sie meinte das dieses ständige zu hause sein bald ein problem für sie wird. sie möchte viel mehr mit mir unternehmen und möchte dass ich ihre freunde kennenlerne. ich kann schon nachvollziehen das sie öfter weg will aber es fällt mir nunmal so verdammt schwer. sie war früher viel in discos oder auch der schwulenszene unterwegs und darauf hab ich nunmal überhaupt keinen bock. auch kann ich nicht verstehen das ich unbedingt ihre freunde kennenlernen soll. sie hat mir schon viel von ihnen erzählt und ich hatte noch nie das gefühl das ich einen von ihnen kennenlernen will. nun will sie aber unbedingt das ich ihren besten freund kennenlerne. ich habe daran aber überhaupt kein interesse. am liebsten wäre ihr wenn wir dann öfter etwas mit ihm und anderen freunden unternehmen würden. ich kann das irgendwie nicht nachvollziehen. mir beispielsweise ist es völlig egal ob sie meine freunde kennt oder nicht (mal abgesehen davon das es wegen der vorher angsprochenen problematik gar nicht geht). irgendwie hab ich angst das unsere beziehung daran zerbricht das wir keinen gemeinsamen interessen haben. sie deutete sowas gestern auch an. sie möchte das ich ihren einen schritt entgegenkomme und wenigstens mal versuche einen ihrer freunde kennenzulernen. ich fühle mich irgendwie an die wand gedrängt. ich bin der meinung entweder möchte ich von mir aus jemanden kennenlernen oder eben nicht. mein problem ist das ich in diesem fall einfach nicht über meinen schatten springen kann. ich hatte schon immer probleme neue leute kennenzulernen, wohl auch weil ich schon viele schlechte erfahrungen gemacht habe. haltet ihr es für wichtig das der partner den besten freund kennenlernt? ich für mich kann nur sagen: mir ist sowas völlig egal. ich will ihren besten freund nicht kennenlernen und fertig. ich weiß das ich einen kompromiss eingehen sollte aber ich kann es einfach nicht. wenn man versucht mich zu etwas zu zwingen werde ich sehr schnell agressiv und ziehe mich vollkommen zurück. ich will wegen sowas aber auch nicht die beziehung aufs spiel setzen. vielleicht weiß ja jemand von euch einen rat oder hat ähnliche erfahrungen gemacht. wäre nett wenn mir jemand seine meinung dazu schreiben könnte

mfg

jemand

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Gedanken ...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von EKKi
4 10.03.2003 18:59
von (Gast) • Zugriffe: 211
Der Name der Dose - Gedanken zur Herbstdepression
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Claudia
1 30.10.2001 18:32
von (Gast) • Zugriffe: 164
mache mir zu viele Gedanken!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Jana
4 06.01.2005 22:43
von (Gast) • Zugriffe: 266
Gedanken und Gefühle
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Gedanke
4 16.01.2003 17:13
von (Gast) • Zugriffe: 295
Re: Gedanken und Gefühle
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sabine
0 11.02.2003 15:53
von (Gast) • Zugriffe: 167
Komische Gedanken
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ela
4 04.02.2006 12:17
von (Gast) • Zugriffe: 252
Gedanken und Suche
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von B. Sarrazin
8 26.10.2005 10:00
von (Gast) • Zugriffe: 329
Einige (ketzerische) Gedanken
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Aladin
3 02.08.2002 23:47
von (Gast) • Zugriffe: 186
Gedanken zum Freitag den 13.
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Nobody
16 15.06.2003 10:10
von (Gast) • Zugriffe: 265
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen