Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 321 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
minos ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2001 15:56
RE: alles umsonst gewesen?? Thread geschlossen

Hallo! Ich hätte gerne eine Antwort von euch. Ich hatte eine 7monatige Beziehung. Ich bin 27, er 29. Seit einer Woche ist es aus.Wir waren anfangs ein Herz u. eine Seele. Ich liebe ihn noch. Nach langem Hin und Her war es so, daß er mehr oder weniger zu mir gezogen ist (hat aber noch seine eigene Wohnung behalten). Er machte nichts mehr für sein Studium, machte auch keinen Haushalt. Machte gar nicht- laut seiner Aussage eine Krise. Wir stritten viel, weil ich öfters erst später nach Hause kam, ebenfalls Studium. Ich hatte einen "Ganztags-Job" damit! Wir stritten,deswegen weil alles an mir hängen blieb u. machten oft ein Sachproblem zum Beziehungsproblem. Meist gings um d. Haushalt. Oft war ich gereizt, auch deswegen. Wenn wir stritten, kam öfter mal: Na dann beenden wir die Beziehung eben! Aber keine wollte es wirklich! Ich nicht! Ich hörte auf damit, er aber nicht, obwohl er meinte, er möchte mit mir zusammenleben. Er sagte oft Dinge, daß er noch nie in jemanden so verliebt war wie in mich und auch, daß er mit mir alt wollen würde u. nie so ein Gefühl jemals für jemanden gehabt hat. Sexuell liefs super. Wir stritten wieder. Ich schlug ihm vor, bis Ende Juni uns nicht zu sehen - wegen Prüfungen, höchstens mal 1-2x in d.Woche. Da ich mich nicht trennen, sondern mal auf d. Schule konzentrieren wollte. Am nächsten Tag sagte er mir, er wisse nicht, ob er mich liebt oder nicht und vielleicht hätte er mir was vorgespielt. Ich war down. Ich machte Schluß, hoffte aber, daß er es nicht so meinte. Jetzt nach 1 Woche, sagt er, daß es ihm total gut geht und sich nicht mehr damit konfrontieren möchte. Vielleicht kämen wir ja wieder zusammen, wenn es "so bestimmt ist". Ich habe gemeint, ob er mich nicht vermisst, nach 5 Tagen. Er meinte nein, es geht ihm total gut. Möchte aber irgendwie d. Kontakt nicht aufgeben, möchte aber nicht, daß ich ihn anrufe. Es geht ihm schlecht dabei, wenn ich mich melde, dass wolle er nicht!!!! Ich liebe ihn sehr, aber ich weiß nicht, ob das ein Spiel ist, ob er mich liebt, Zeit für sich braucht, oder ob es sinnlos ist zu warten. Er meinte, daß alles (noch nie so verliebt in mich gewesen) was er sagte, auch so war, aber jetzt im Moment fühle er nichts u. wäre auch an keiner Beziehung interessiert. Er genieße seine Freiheit und möchte sich nicht mehr damit konfrontieren, vermutlich abtgeschlossen für ich. Aber er wisse gar nichts. Er wolle keine Beziehung im Moment. Was soll ich tun??? Ich bin verzweifelt. Nach 1 Woche ist es ihm schon egal?? Wie gibt es das?? Er meinte, er hätte vorher noch nicht abgeschlossen auf meine Frage. Aber es ist eben so jetzt! Bitte um EHRLICHEN Rat!!! Danke

Venice ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2001 19:24
#2 RE: alles umsonst gewesen?? Thread geschlossen

> Hallo! Ich hätte gerne eine Antwort von euch. Ich hatte eine 7monatige Beziehung. Ich bin 27, er 29. Seit einer Woche ist es aus.Wir waren anfangs ein Herz u. eine Seele. Ich liebe ihn noch. Nach langem Hin und Her war es so, daß er mehr oder weniger zu mir gezogen ist (hat aber noch seine eigene Wohnung behalten). Er machte nichts mehr für sein Studium, machte auch keinen Haushalt. Machte gar nicht- laut seiner Aussage eine Krise. Wir stritten viel, weil ich öfters erst später nach Hause kam, ebenfalls Studium. Ich hatte einen "Ganztags-Job" damit! Wir stritten,deswegen weil alles an mir hängen blieb u. machten oft ein Sachproblem zum Beziehungsproblem. Meist gings um d. Haushalt. Oft war ich gereizt, auch deswegen. Wenn wir stritten, kam öfter mal: Na dann beenden wir die Beziehung eben! Aber keine wollte es wirklich! Ich nicht! Ich hörte auf damit, er aber nicht, obwohl er meinte, er möchte mit mir zusammenleben. Er sagte oft Dinge, daß er noch nie in jemanden so verliebt war wie in mich und auch, daß er mit mir alt wollen würde u. nie so ein Gefühl jemals für jemanden gehabt hat. Sexuell liefs super. Wir stritten wieder. Ich schlug ihm vor, bis Ende Juni uns nicht zu sehen - wegen Prüfungen, höchstens mal 1-2x in d.Woche. Da ich mich nicht trennen, sondern mal auf d. Schule konzentrieren wollte. Am nächsten Tag sagte er mir, er wisse nicht, ob er mich liebt oder nicht und vielleicht hätte er mir was vorgespielt. Ich war down. Ich machte Schluß, hoffte aber, daß er es nicht so meinte. Jetzt nach 1 Woche, sagt er, daß es ihm total gut geht und sich nicht mehr damit konfrontieren möchte. Vielleicht kämen wir ja wieder zusammen, wenn es "so bestimmt ist". Ich habe gemeint, ob er mich nicht vermisst, nach 5 Tagen. Er meinte nein, es geht ihm total gut. Möchte aber irgendwie d. Kontakt nicht aufgeben, möchte aber nicht, daß ich ihn anrufe. Es geht ihm schlecht dabei, wenn ich mich melde, dass wolle er nicht!!!! Ich liebe ihn sehr, aber ich weiß nicht, ob das ein Spiel ist, ob er mich liebt, Zeit für sich braucht, oder ob es sinnlos ist zu warten. Er meinte, daß alles (noch nie so verliebt in mich gewesen) was er sagte, auch so war, aber jetzt im Moment fühle er nichts u. wäre auch an keiner Beziehung interessiert. Er genieße seine Freiheit und möchte sich nicht mehr damit konfrontieren, vermutlich abtgeschlossen für ich. Aber er wisse gar nichts. Er wolle keine Beziehung im Moment. Was soll ich tun??? Ich bin verzweifelt. Nach 1 Woche ist es ihm schon egal?? Wie gibt es das?? Er meinte, er hätte vorher noch nicht abgeschlossen auf meine Frage. Aber es ist eben so jetzt! Bitte um EHRLICHEN Rat!!! Danke

So wie es sich anhört ist Dein Freund ziehmlich unreif für eine Beziehung. Sex gehört zu einer Beziehung ganz klar, aber sie ist nur ein Teil davon und nicht die Hauptsache. Beziehung heißt auch eine Verantwortung zu übernehmen, und wie Du es so schreibst kann oder will er das nicht. Wenn er Dich allerdings nach 5 Tagen kein bißchen vermißt wars wohl nicht die große Liebe seinerseits. Manchmal sieht man nur das was man sehen will. Das Du ihn noch liebst ist doch ganz normal, Gefühle kann man eben nur mal so abstellen. Aber mal ganz ehrlich willst Du in einer Beziehung leben wo es immer nur Streit und Streß gibt , wo nur der Sex funktioniert? Mit aller Gewalt eine Beziehung aufrecht zu erhalten und ihm hinterherlaufen wird ihn nur noch aggressiver gegen Dich machen. Und er hats Dir ja schon gesagt, daß er es für beendet sieht. Wohl oder Übel wirst Du es so akzeptieren müssen. Also lasse ihn gehen und verarbeite Deinen Schmerz, auch das geht vorbei und irgendwann wirst Du Dich wieder in einen anderen verlieben.
Venice

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2001 16:57
#3 RE: alles umsonst gewesen?? Thread geschlossen

Hallo Minos,
Margarethe hat es dir schon gesagt und ich möchte es nochmal bekräftigen:
es ist gut dass du Schluß gemacht hast. Auf die Dauer hättest du diesen Egoist, trotzdem dass es mit Sex gut geklappt hat, nicht ausgehalten.
Es ist schon ein Beziehungsproblem wenn dem Anderen das egal ist ob man sich abzappelt oder nicht und sich einfach auf faule Haut legt und nichts tut, weder für sich, noch für dich. So was nennt sich Egoismus 1. Grades und das brauchst du nun wirklich nicht. es gibt auch nette Männer, die mit dir sexuell harmonieren. Wolltest du wirklich SO mit ihm alt werden?
Mein ehrlicher Rat: ruf ihn nicht mehr an, konzentriere dich auf dein Studium und versuche den Schmerz zu vergessen.

Lass von dir hören.

Alles Gute und Gruß,
Maja

Margarethe ( gelöscht )
Beiträge:

23.05.2001 16:15
#4 RE: alles umsonst gewesen?? Thread geschlossen

Schwierige Angelegenheit, aber ich glaube, wenn Du, ohne intern in Dir immer wieder die "schönen, verträglichen, lichten" Zeiten herauszukramen und sie zur Relativierung zu benutzen, einen Blick auf das wirfst, was Du geschrieben hast, dann wird dir schnell klar werden, wie die Sache liegt und was die beste Entscheidung ist. Auch wenn sie momentan schmerzt.

Viel Kraft.

G.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wie soll es in meinem leben jetzt weiter gehen ?!
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von lea-xoxo
2 27.09.2010 20:53
von (Gast) • Zugriffe: 273
Erektionsstörungen durch Misstrauen!
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Ordinary-Joe
3 04.06.2009 03:46
von • Zugriffe: 393
Zu euren Beiträgen zu meinem Problem....
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von ratsuchender schönheitsfa
12 11.04.2002 23:53
von (Gast) • Zugriffe: 230
Re: Liebeskummer
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ms. Marie
0 03.09.2004 16:34
von (Gast) • Zugriffe: 247
Ergänzung: "Alles umsonst gewesen?!"
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Minos
3 25.05.2001 19:28
von (Gast) • Zugriffe: 169
NEWS "Alles umsonst gewesen"
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Minos
2 28.05.2001 10:36
von (Gast) • Zugriffe: 203
Warum sollte man im Leben "planen", wenn es doch ganz anders als
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Wally
0 09.04.2003 00:24
von (Gast) • Zugriffe: 237
Kontaktbörsen ohne Geldnepp
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von sexlos
2 09.04.2005 19:46
von (Gast) • Zugriffe: 272
Rückmeldung
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Nico
8 14.03.2002 14:08
von (Gast) • Zugriffe: 204
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen