Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 5 Antworten
und wurde 273 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Paul ( gelöscht )
Beiträge:

25.03.2001 15:12
RE: Ich stelle mir vor, wie meine Mutter gegen andere Frauen kämpft Thread geschlossen

Seit langem schon erregt mich die Vorstellung von Frauen die gegeneinander kämpfen (in welcher Form auch immer). Das ist vielleich gar nicht so ungewöhnlich, aber bei meinen Vorstellungen gibt es eine Besonderheit:
In meinen Fantasien kämpft (nicht immer aber oft)meine Mutter gegen andere Frauen. Das Szenario ist immer, dass ich oder meine Schwester von einer anderen Frau bedroht, oder geschlagen werde (auf dem Spielplatz oder so). Mutter geht dann zu ihr und stellt sie zur Rede und legt sich mit ihr an, obwohl die andere ihr körperlich klar überlegen ist. Es kommt zum Kampf, und meine Mutter unterliegt gegen die stärkere Kontrahentin. Die andere nimmt sie in den Schwitzkasten, oder ringt sie zu Boden, setzt sich auf sie und Ohrfeigt sie. Besonders erregend ist es, wenn die ander viel jünger ist als meine Mutter!
Es kommen auch andere Bekannte von mir in den Kämpfen vor, meine Freundin z.B. und immer sind sie die unterlegenen im Kampf. Aber es ist immer entscheidend, dass die Gegnerinnen Frauen sind !
Woher kommt das? Und warum ist es so, dass ich meine Mutter oder meine Freundin im Kampf verlieren sehen möchte. Normalerweise hält man doch zu ihnen, oder? Gibt es noch mehr Männer, die diese Fantasien teilen? Und wie ist es bei den Frauen. Gibt es Frauen die Männerringkämpfe erregend finden. Attraktive Männer, die um den Sieg kämpfen. Ich habe auch eine Freundin, habe aber noch nie mit ihr darüber gesprochen. Ich hatte noch nicht den Mut dazu. Ich weiß nicht, ob ich das eher für mich behalten soll, oder ob es besser ist, ihr davon zu erzählen.

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2001 16:28
#2 RE: Ich stelle mir vor, wie meine Mutter gegen andere Frauen kämpft Thread geschlossen

Hallo Paul,
wenn man Phantasien hat, die mit Gewalt einhergehen, dann ist es richtig dass man sich Gedanken drüber macht warum das so ist.
So einfach über das Internet lässt sich dein Problem aber nicht lösen.
Ich denke mir das wäre für dich nicht schlecht, wenn du dir Rat von einem Psychologen einholen würdest. Deiner Freundin würde ich erstmal lieber nichts erzählen, wenn ich du wäre.
Die Tatsache dass dir das Gedanken macht zeugt schon davon dass du auf dem Weg der Problemlösung bist und das ist überhaupt nicht schlimm wenn man hierfür Ratschlag eines Profis einholt, die kennen sich da besser aus als ich. :-)

Ich wünsche dir viel Erfolg und alles Gute,
Maja

A.B. Forum 13275 ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2001 10:24
#3 RE: Ich stelle mir vor, wie meine Mutter gegen andere Frauen kämpft Thread geschlossen

Hi.

Zunächst: Ich teile Deine Phantasien nicht!

Was mich interessieren würde: Was turnt Dich denn an? Dass Deine Mutter / Freundin die Unterlegene/Vorgeführte ist? Oder dass sie von einer jüngeren (hübschen???) vorgeführt wird? Wer hat hier den erotischen part? Die Siegerin oder die Besiegte?

Und zum Schluß: Ich würde diese Gedanken nicht meiner Freundin mitteilen, insbesondere nicht, wenn sie auch Teil dieser Phantasien ist. Was würdest Du Dir davon auch versprechen? Wenn Du Mitteilungsbedarf hast, vielleicht gibt es eine gute platonische Freundin oder einen Freund. Oder versuchs mal bei Erotik-Foren.

Gruß, Andy

Paul ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2001 22:24
#4 RE: Ich stelle mir vor, wie meine Mutter gegen andere Frauen kämpft Thread geschlossen

>Hi.
>Zunächst: Ich teile Deine Phantasien nicht!
>Was mich interessieren würde: Was turnt Dich denn an? Dass Deine Mutter / Freundin die Unterlegene/Vorgeführte ist? Oder dass sie von einer jüngeren (hübschen???) vorgeführt wird? Wer hat hier den erotischen part? Die Siegerin oder die Besiegte?

Die Besiegte hat den erotischen Part. Es turnt mich an dass die Mutter/Freundin die Vorgeführte ist. Die Siegerin ist meist wenig attraktiv, eine "böse". Vielleicht muss jünger sein, damit die Niederlage besonders hart ist.
>Und zum Schluß: Ich würde diese Gedanken nicht meiner Freundin mitteilen, insbesondere nicht, wenn sie auch Teil dieser Phantasien ist. Was würdest Du Dir davon auch versprechen? Wenn Du Mitteilungsbedarf hast, vielleicht gibt es eine gute platonische Freundin oder einen Freund. Oder versuchs mal bei Erotik-Foren.
>Gruß, Andy

Sonja ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2001 00:18
#5 RE: Ich stelle mir vor, wie meine Mutter gegen andere Frauen kämpft Thread geschlossen

>In meinen Fantasien kämpft (nicht immer aber oft)meine Mutter gegen andere Frauen. Das Szenario ist immer, dass ich oder meine Schwester von einer anderen Frau bedroht, oder geschlagen werde (auf dem Spielplatz oder so). Mutter geht dann zu ihr und stellt sie zur Rede und legt sich mit ihr an, obwohl die andere ihr körperlich klar überlegen ist. Es kommt zum Kampf, und meine Mutter unterliegt gegen die stärkere Kontrahentin. Die andere nimmt sie in den Schwitzkasten, oder ringt sie zu Boden, setzt sich auf sie und Ohrfeigt sie. Besonders erregend ist es, wenn die ander viel jünger ist als meine Mutter!

Hi Paul!

Ganz spontan, stellen sich mir bei Deinem hier geschilderten Problem, folgene Fragen.

Wie alt bist Du?

Fühlst Du Dich, oder fühltest Du Dich von Deiner Mutter genügend beschützt?
Oder ihr als Kinder allgemein, Du schreibst ja, daß Du eine Schwester hast.

Fühlst Du Dich Deiner Mutter (weit) unterlegen, aus welchen Gründen auch immer?
Und empfindest Du in gewisser Weise Aggression gegen sie, eben weil du Dich entweder ihr unterlegen und/oder von ihr nicht genug "beschützt" fühlst oder fühltest?

Mit beschützt meine ich nicht unbedingt verteidigt gegen irgendwem, sondern allgemein, beschützt und geborgen.

Deine Mutter "legt sich mit den anderen an, obwohl diese IHR überlegen sind"?
Nun, vielleicht Dein Wunsch an Deine Mutter endlich mal Stärke zu zeigen, kämpfen zu können und Dich und Schwester zu beschützen?

Die "andere soll jünger sein"?
Vielleicht erregt dich die Vorstellung deswegen so, weil Du ebenfalls jünger bist als Deine Mutter (naturgemäß!) und diese "jüngere" Frau die Stärkere gegen deine Mutter ist.

Ja, das waren meine spontanen Gedanken dazu!

Bei Tagträumen oder Vorstellungen, die man sich halt so ausdenkt, und das tut sicher jeder von uns, kann man eine Mensge über sich selber lernen.
Bestimmt auch Du!

Liebe Grüße Sonja

Paul ( gelöscht )
Beiträge:

26.03.2001 22:19
#6 RE: Ich stelle mir vor, wie meine Mutter gegen andere Frauen kämpft Thread geschlossen

>Hi Paul!
>Ganz spontan, stellen sich mir bei Deinem hier geschilderten Problem, folgene Fragen.
>Wie alt bist Du?
Mittlerweile Mitte 20, aber die Fantasien hatte ich schon´, als ich noch in der Grundschule war. Die "Gechichten" spielen auch in der Zeit, wo ich so ca. 10-13 Jahre alt bin.

>Fühlst Du Dich, oder fühltest Du Dich von Deiner Mutter genügend beschützt?
>Oder ihr als Kinder allgemein, Du schreibst ja, daß Du eine Schwester hast.
Auf jeden Fall! Wenn es um uns ging verstand sie keinen Spass. Sie hat uns alleine groß gezogen. Ich erinnere mich an eine Situation, ich muss so ca. 10 gewesen sein. Auf dem Weg nach hause gingen wir an einem Keller vorbei, wo ein paar schäbige Typen (Biker der unangenehmen Sorte)an Motorrädern bastelten. Einer rief mich ans Fenster, und als ich näher kam, spuckte er mir ins Gesicht (unglaublich aber wahr). Ich heulte natürlich, und erzählte Mutter was los war, sie war ein paar Meter vor mir gegangen. Wütend ging sie zurück, und beschimpfte ihn, als "fieses Schwein" o.ä. "Halt die Schnauze", fauchte er sie an, doch sie wiederholte es. "Du sollst die Schnauze halten",sagte er mit drohendem Ton. So ging es ein paar mal hin und her, und ich hatte schon Angst, er käme heraus. Irgendwann ging Mutter dann mit uns weiter. Aber das hat mich sehr beeindruckt! Aber ich hatte total Angst, das sie sich in Schwierigkeiten bringt. Ob meine Mutter das bei einer Frau, die ähnlich drauf ist, auch gewagt hätte, habe ich mich oft gefragt. Ich kenne einige Frauen, die herausgekommen wären.

>Fühlst Du Dich Deiner Mutter (weit) unterlegen, aus welchen Gründen auch immer?
Nein, auf keinen Fall.
>Und empfindest Du in gewisser Weise Aggression gegen sie, eben weil du Dich entweder ihr unterlegen und/oder von ihr nicht genug "beschützt" fühlst oder fühltest?
>Mit beschützt meine ich nicht unbedingt verteidigt gegen irgendwem, sondern allgemein, beschützt und geborgen.
Nein, in anderer Hinsicht fühlte ich mich auch geborgen.
>Deine Mutter "legt sich mit den anderen an, obwohl diese IHR überlegen sind"?
>Nun, vielleicht Dein Wunsch an Deine Mutter endlich mal Stärke zu zeigen, kämpfen zu können und Dich und Schwester zu beschützen?
>Die "andere soll jünger sein"?
>Vielleicht erregt dich die Vorstellung deswegen so, weil Du ebenfalls jünger bist als Deine Mutter (naturgemäß!) und diese "jüngere" Frau die Stärkere gegen deine Mutter ist.
>Ja, das waren meine spontanen Gedanken dazu!
>Bei Tagträumen oder Vorstellungen, die man sich halt so ausdenkt, und das tut sicher jeder von uns, kann man eine Mensge über sich selber lernen.
>Bestimmt auch Du!
>Liebe Grüße Sonja

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Egozentrik der alten Mutter
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Karla
13 04.05.2009 15:46
von (Gast) • Zugriffe: 537
Angst vor der Zukunft (langer Text)
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Anders
2 04.04.2001 18:53
von (Gast) • Zugriffe: 223
Pornos für Frauen?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Norbert
7 24.05.2004 13:47
von (Gast) • Zugriffe: 280
PC lieber als Frau
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sven
3 02.06.2001 22:35
von (Gast) • Zugriffe: 184
Heilpraktiker und andere Fachleute
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von M.
0 08.03.2004 08:46
von (Gast) • Zugriffe: 152
Warum Frauen keine netten Kerle lieben [[zwinker]]
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Markus
55 28.01.2003 16:04
von (Gast) • Zugriffe: 517
an die Frauen: Tja, wo fange ich an??? (sehr viel Text)
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Felixx
3 28.02.2005 10:01
von (Gast) • Zugriffe: 239
Suche etwas für die Frau um 50 !
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Norbert
0 14.06.2005 18:16
von (Gast) • Zugriffe: 304
Zwischen 2 Frauen entscheiden -Vorsicht langer Text-
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Frank
2 06.08.2001 02:06
von (Gast) • Zugriffe: 272
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen