Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 265 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
baby ( gelöscht )
Beiträge:

30.11.2004 16:42
RE: jungs 2 Thread geschlossen

Hallo

Ich habe mich vor einiger Zeit schon mal hier an das Forum gewandt...

Damals stand ich zwischen meinem Freund und einer neuen Liebe...Ich habe mich für die neue Liebe entschieden und gegen meine erste grosse Liebe und nun ist es so dass mich der neue Freund am Samstag verlassen hat

Ich bin so unendlich traurig im Moment und möchte einfach mal mit jemand Unabhängigen über meine gefühle reden

Es war so dass wir uns am Anfang wirklich toll verstanden haben(natürlich gibt es immer kleine Sachen in der Eingewöhnungsphase)

Nach ungefähr 3 Wochen ist er bei seinen Eltern ausgezogen(er ist 22)und seit der Zeit ging es bergab...

Ich weiss dass sowas ein grosser Schritt ist und viel Kraft erfordert aber ich hab ihm gesagt dass ich im helfe wo ich nur kann was ich auch getan hab
Ich hab Dinge für ihn erledigt die man nur mit dem Auto machen kann weil seins kaputt ist,ich hab ihn in Ruhe gelassen wenn er es wollte aber er hat es mir selten gesagt wenn er allein sein wollte...usw

Er hat sich mir immer weniger geöffnet und die anfängliche Euphorie dass er sich immer gemeldet hat und Interesse gezeigt hat wurde immer weniger(was ich nach 3 wochen Beziehung eher ungewöhnlich finde)Ich habe mich am Anfang unglaublich wohl gefühlt in seiner Nähe und wurde immer unsicherer da ich das Gefühl hatte die Beziehung entgleitet mir...dies führte natürlich zu Diskussionen und einem gewaltigen Kampfgeist den ich entwickelt hab(da er mir immer weniger erzählt hat wollte ich immer seine sms lesen damit ich überhaupt noch was mitbekomme was er mir meiner Meinung nach als Misstrauen ausgelegt hat aber ich hab mich immer weniger getraut ihm meine Gefühle zu erklären da er sich ja eh schon so zurückgezogen hat und ich ihn nicht noch mehr belasten wollte)

Richtig schlimm wurde es als er einen Monat jedes We entweder ohne mich wegegangen ist oder ich bei ihm war´.Und wenn ich ihn dann gefragt hab ob er mit mir weggehen will hatte er keine Lust oder war zu fertig(dann hat er immer gesagt ich könne doch alleine weggehen)
Dann bin ich tatsächlich alleine weggangen und wir haben uns zufällig getroffen wir haben uns dann ausgesprochen und er hat gesagt dass es ihm alles ein bisschen schwerfällt unter anderem weil ihn seine erste grosse Liebe 2 Monate bevor wir uns kennengelernt haben verlassen hat und er deswegen alles bisherige in Frage stellt...

So nun zur Eskalation:
Letztes We war er sehr krank und ich bin zu ihm gefahren um mich um ihn zu kümmern da war es das erste mal dass ich ungefragt seine sms gelesen hab (von seiner süssen Nachbarin von der er eh schon wusste dass ich nicht so begeistert bin...so in den mails hat sie ihm Massage angeboten usw)ich hab ihm das gebeichtet dass ichs gelesen hab und erhat mir verziehen(ich weiss dass er nix mit ihr hatte/hat da sie seine Nachbarin ist und er sie nicht mehr loswerden würde außerdem ist er treu uns sie sechseinhalb Jahre jünger)
ich hab ihn aber gebeten es mir zu erzählen wenn wieder was in der Hinsicht vorfällt...

Am letzten Mittwoch hab ich zufällig Briefe von ihr gefunden aus denen ersichtlich war dass er mich am Sonntag davor extra heimgeschickt hat um was mit ihr zu unternehmen...Ich weiss dass es nicht richtig ist Privates zu lesen aber die Briefe sind mir vor die Füsse gefallen und ich wollte sie nur aufheben

auf jeden fall hab ich sie dann so hingelegt dass er sieht dass ichs gelesen hab (ich hab ihn am Dienstag gefragt wann sie da war und er hat nur Montag gesagt)

Ich hab ihn in den letzten 2 Wochen sehr unter Druck gesetzt weil ich schon ne ganze Weile Angst hatte ihn zu verlieren und aufgrund der Briefsache ist es eskaliert

Am samstag haben wir uns(in einer disco)dermassen angeschrien und er sagte dass er nicht mehr kann dass ihm im Allgemeinen die Kraft für eine Beziehung fehlt dass er mich immer noch sehr gern hat und mir dankbar ist für das was ich für ihn getan hab(was er bedauert mir nicht zurückgeben zu können)und es bereut mir so wehgetan zu haben indem er sich nicht mehr um mich gekümmert hat aber er im mom seine Ruhe haben will und sich nicht um eine feste Freundin kümmern kann und will(er hat wirklich viel um die Ohren,hat ständig alles vergessen muss um seinen job bangen,die Wohnung bei der ihn seine Eltern weiter unterstützen müssen(das hat er mir auch erst vor zwei Wochen erzählt wohnt da aber schon seit 3 Monaten)und noch ein paar Sachen)

desweiteren befürchte ich dass er nicht wirklich über seine ex weggekommen ist(er hat in der letzten zeit mehrmals davon angefangen dass es ihm so wehgetan hat und ich weiss dass er sich nach der trennung in ein paar Affairen gestürzt hat,ich war die erste mit der er eine Beziehung wollte)

Ich weiss dass es im Moment das beste für uns beide ist die Beziehung vorerst zu beenden weil ich so misstrauisch war und er masslos überfordert,dass wir uns wahrscheinlich früher später zerfleischt hätten aber es hätte nicht so kommen müssen
ich denke dass es nur die falsche Zeit oder situation war und wir im Moment einfach verschidene Erwartungen an unser Leben haben...ich vermiss ihn nur so wir haben beide Fehler gemacht und es tut so weh weil ich wirklich gern hab

Als ich am Sonntag meine Sachen geholt hab meinte er dass er sich bei mir meldet
Ich würd mich so gerne nochmal mit ihm aussprechen und mich bei ihm melden(ich weiss dass das falsch wäre und ich ihn dann erst recht verliere)

Ich muss jetzt warten bis er auf mich zukommt ich würde mir einfach wünschen dass er bis dahin mit sich selber besser zurecht kommt und wir vielleicht wieder zueinander finden könnten..
Vielleicht hat jemand hier ähnliche Erfahrungen gemacht und könnte mir sagen wie ich mich verhalten sollte damit es vielleicht wieder funkt wenn wir uns treffen...es wäre sehr nett wenn jemand auf mein Problem antworten würde ich kann nicht mehr richtig schlafen und hab seit Mittwoch fast nichts mehr gegessen

es tut mir leid dass der Text so ein Roman geworden ist aber ich wollte mich nur mal anonym aussprechen...ich vermisse ihn sehr
danke

andreas ( gelöscht )
Beiträge:

06.12.2004 12:33
#2 RE: jungs 2 Thread geschlossen

Das passiert leider immer wieder. Eine Beziehung ist wenn sie ernsthaft ist nichts was man einfach so abschütteln kann. Entweder passiert was Furchtbares so daß die Gefühle auf einen Schlag kaputt oder verbrannt sind, oder es ist ein "schleichendes" Ende. Ich kann dir aus eigener bitterer Erfahrung sagen daß so ein Loslassen nicht einfach so von heut auf morgen geht.

Und jemand der das Ende der einen Beziehung noch nicht verarbeitet hat, dem kannst du vielleicht Trost spenden, aber mehr auch nicht weil er mehr nicht aufnehmen kann. Wie soll denn jemand auch Gefühle für eine "neue" Freundin entwickeln wenn die "alte" ihn immer noch irgendwie beschäftigt?

Wenn du schon seine Post liest, seine SMS ansiehst ob er noch was "anderes" am Laufen hat dann ist da doch irgendwie gewaltig der Wurm drin. Vielleicht ist er ja auch immun gegen die Nachbarin von Nebenan, wer weiß das schon? Du liest doch nur die SMS die kommen, aber nicht die die er gesendet hat. Aber du fühlst daß bei euch beiden was am Kaputtgehen ist und daß er nicht in der Lage ist, auf deine Gefühle einzugehen.

Du bist normalerweise nicht dafür zuständig daß er sein Leben nicht in den Griff kriegt (vergißt alles, muß um seinen Job bangen, seine Eltern unterstützen ihn) es sei denn ihr glaubt beide an eine gemeinsame Zukunft, und arbeitet dran. Dann, und auch wirklich nur dann kann und muß ein Partner den anderen unterstützen. Vielleicht trinkt er heimlich oder hat sonst noch irgendwelchen gravierenden gesundheitliche oder psychische Probleme, und braucht professionelle Hilfe.

Ansonsten muß er das mit 22 Jahren wohl mal so langsam auf die Reihe kriegen - und wenn nicht dann braucht der eine Therapie oder einen sozialbetreuten WG-Platz.

Wenn ihr verschiedene Vorstellungen vom Leben habt, dann habt ihr die eben und dann mußt du die Konsequenzen ziehen und Schluß machen. Das hört sich hart an, ist aber leider so.

baby ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2004 12:51
#3 RE: jungs 2 Thread geschlossen

Erst mal vielen lieben dank für die einfühlsame Antwort


>Und jemand der das Ende der einen Beziehung noch nicht verarbeitet hat, dem kannst du vielleicht Trost spenden, aber mehr auch nicht weil er mehr nicht aufnehmen kann. Wie soll denn jemand auch Gefühle für eine "neue" Freundin entwickeln wenn die "alte" ihn immer noch irgendwie beschäftigt?

Die Sache ist die,dass ich das nur vermute dass er diese Beziehung nicht verarbeitet hat...


>Wenn du schon seine Post liest, seine SMS ansiehst ob er noch was "anderes" am Laufen hat dann ist da doch irgendwie gewaltig der Wurm drin. Vielleicht ist er ja auch immun gegen die Nachbarin von Nebenan, wer weiß das schon? Du liest doch nur die SMS die kommen, aber nicht die die er gesendet hat. Aber du fühlst daß bei euch beiden was am Kaputtgehen ist und daß er nicht in der Lage ist, auf deine Gefühle einzugehen.

Ich wusste dass er nicht anderes am laufen hatte auch nicht mit der Nachbarin
Ich habe die Sachen gelesen damit ich überhaupt noch was von ihm mitbekomme weil er mir nichts mehr erzählt hat
Ich habe auch die gelesen die er geschrieben hat soweit er sie nicht gelöscht hat und da war ja nie was Verdächtiges,ich wollte nur überhaupt was erfahren


>Wenn ihr verschiedene Vorstellungen vom Leben habt, dann habt ihr die eben und dann mußt du die Konsequenzen ziehen und Schluß machen. Das hört sich hart an, ist aber leider so.

Er hat sich ja schon von mir getrennt deswegen habe ich ja geschrieben

Nochmals vielen Dank

Aldonza ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2004 17:38
#4 RE: jungs 2 Thread geschlossen

Ihr seid beide viel zu früh eine neue Beziehung eingegangen, ohne die alte irgendwie verarbeitet zu haben. Das ist ja auch schön, seiner Trauer entfliehen zu können, indem man sich neue, aufregende Momente schafft. Erfahrungsgemäß holt einen die alte Geschichte nur früher oder später wieder ein und dann ist der emotionale Kater besonders groß.

Sein Leben bestand in den letzten Wochen darüber hinaus aus ziemlich starken Umbrüchen. Klar, Du wolltest ihm helfen, vielleicht ist er aber auch jemand, der seine Dinge allein bewältigen will und muß. In dem Moment empfindet er Dich als störend, er zog sich zurück, Du hast den Druck verstärkt, er zog sich noch weiter zurück. Ich vermute, er konnte das nicht kommunizieren, was ihn alles umtreibt und Du hast seinen Rückzug als Bedrohung empfunden, in seinem Privatleben herumgepickt und als Erklärung schnell die Nachbarin gefunden. Es muß ja nicht einmal so sein, eventuell wollte er nur den Nachmittag mit einer anderen Nase verbringen als mit Deiner. So ein elementares Wohlfühlen wird sich zwischen Euch in den letzten Wochen wohl kaum eingestellt haben, vielleicht war es aber das, was er gesucht hat.

Deine Zeilen handeln von vorn bis hinten von ihm. Zum Schluß schreibst Du, daß Du ihn vermißt. Gerade Frauen neigen ja in Beziehungen recht schnell dazu, sich selbst zu verlieren und ihre gesamten emotionalen Befindlichkeiten von der Zuwendung des Mannes/ Geliebten/ Partners/ Freunden abhängig zu machen. Damit überträgt man automatisch und unbewußt Verantwortung und es tut der Beziehung nicht gut, weil man sich selbst auf ein Anhängsel reduziert. Als er sagte, Du sollst dann eben mal allein etwas unternehmen, Dich also versuchte, wegzuschicken, klang dieser Wunsch, Dich als selbständiges Wesen zu erleben, für mich durch.

Ich kann Dir nur empfehlen, Dein Leben wieder auf Dich auszurichten, unabhängig von einem Mann. Deine Gefühle und Dein Leben für Dich zu sortieren. Auf ihn zugehen würde ich erst einmal nicht, tu es erst, wenn Du Dich in Dir wieder sicher und zu hause fühlst. Vielleicht ergibt sich etwas Neues zwischen Euch, vielleicht auch nicht. Ihr hattet eine kurze, gemeinsame Zeit - es ist gut, dies zu schätzen und Abschied zu nehmen.

Es ist schwer, aber besser für Dich, zu akzeptieren, daß er sein Leben ohne Dich leben möchte. Wenn Du ihm eine Frage stellen möchtest, dann die, ob er sich nach der Trennung von Dir erleichtert gefühlt hat. So Du die Antwort erträgst. Deshalb - erst einmal eine Sicherheit in Dir selbst schaffen, bevor Du wieder nach draußen gehst, emotional gesehen.

Aldonza

---
Kein Zurück

Weißt du noch, wie's war ?
Kinderzeit... wunderbar...
Die Welt ist bunt und schön.
Bis du irgendwann begreifst,
Dass nicht jeder Abschied heißt,
Es gibt auch ein Wiedersehen

Immer vorwärts, Schritt um Schritt ...
Es geht kein Weg zurück!
Und was jetzt ist, wird nie mehr ungeschehen.
Die Zeit läuft uns davon,
Was getan ist, ist getan.
Was jetzt ist, wird nie mehr so geschehen.

Es geht kein Weg zurück

Ein Wort zuviel im Zorn gesagt,
'n Schritt zu weit nach vorn gewagt.
Schon ist es vorbei.
Was auch immer jetzt getan,
Was ich gesagt hab´, ist gesagt,
Und was wie ewig schien ist schon Vergangenheit.

Immer vorwärts, Schritt um Schritt ...
Es geht kein Weg zurück!
Und was jetzt ist, wird nie mehr ungeschehen.
Die Zeit läuft uns davon,
Was getan ist, ist getan.
Was jetzt ist, wird nie mehr so geschehen.

Ach, und könnt' ich doch nur ein einz'ges Mal
Die Uhren rückwärts drehen,
Denn wieviel von dem, was ich heute weiß,
Hätt' ich lieber nie gesehen.

Es geht kein Weg zurück

Dein Leben dreht sich nur im Kreis,
So voll von weggeworfener Zeit,
und Deine Träume schiebst Du endlos vor Dir her.
Du willst noch leben irgendwann,
Doch wenn nicht heute, wann denn dann...?
Denn irgendwann ist auch ein Traum zu lange her.

Immer vorwärts, Schritt um Schritt ...
Es geht kein Weg zurück!
Und was jetzt ist, wird nie mehr ungeschehen.
Die Zeit läuft uns davon,
Was getan ist, ist getan.
Was jetzt ist, wird nie mehr so geschehen.

[Wolfsheim]

baby ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2004 13:01
#5 RE: jungs 2 Thread geschlossen

Vielen Dank auch für Deine Antwort das hat mich sehr aufgebaut weil ich denke dass Du absolut recht hast..

Alles in Allem komme ich ja ganz gut damit klar und es geht mir insgesamt auch besser als innerhalb der Beziehung aber ich vermisse ihn trotzdem sehr(ich habe ihn aber innerhalb der Beziehung auch schon sehr sehr vermisst)

Es hätte einfach nicht so kommen müssen das macht mich traurig...

Ich möchte noch ein paar Dinge zu deiner antwoet sagen aber im Moment weiss ich nicht wie ich es formulieren soll vielleicht später...

Aldonza ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2004 22:17
#6 RE: jungs 2 Thread geschlossen

dann liegt der Verdacht nahe, daß er entweder von vornherein einen Teil von sich entzogen bzw. nicht eingebracht hast oder daß Du irgendwo ein Loch zu sitzen hast, was kein anderer Mensch füllen kann; dazu weiß ich aber zu wenig von Deinen Beziehungen, als daß ich das genauer beurteilen kann.

Man kann den Sinn einer Situation selten sofort einschätzen bzw. erkennen, meistens stecken da unterschwellige Botschaften drin, die sich aber erst im Laufe des Lebens richtig zeigen. Das ist in der schmerzhaften Situation selbst nicht tröstlich, später jedoch vielleicht. Ich weiß, klingt auch immer ein wenig nach Buddha oder esoterisch-religiösem Geschwafel - stimmt dennoch.

Kopf hoch! Es gibt immer einen nächsten Schritt im Leben. Manchmal hat man auch nur die Kraft, sich ausschließlich auf die Füße zu konzentrieren und es kostet unendliche Mühe, überhaupt einen Schritt vor den anderen zu setzen. Mit der Zeit geht es dann wieder leichter und irgendwann merkt man, daß man sogar die Blumen, Bienen und Schneeflocken wieder sieht. Je nach Jahreszeit. ;-)

ne frau ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2004 22:24
#7 RE: jungs 2 Thread geschlossen

Liebe A.!

völlig vom Thema weg, aber ich wusste sonst nicht, wie ich dich anschreiben sollte: findest du nicht auch, dass Frau Berg auf Dauer langweilig ist? Soll ich "Ende gut" kaufen"?

;-)

Aldonza ( gelöscht )
Beiträge:

07.12.2004 22:10
#8 RE: jungs 2 Thread geschlossen

"Ende gut" lohnt sich auf jeden Fall, ich habe es gleich nach Erscheinen gekauft und gelesen. Ist auf jeden Fall so speziell wie das "Ave Maria" von Nina Hagen gesungen. Wenn Du es nicht kaufen willst, könnten wir in einen Bücher(r)tausch verfallen, wir sollten nur einen Weg finden, a) unsere eMailadressen zu tauschen und b) unsere Adressen. Ich hab´s irgendwo rumliegen, wenn´s denn nicht verborgt ist; aber das kriege ich noch raus.

Na, was meinst Du?

;-)

ne frau ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2004 13:35
#9 RE: jungs 2 Thread geschlossen

positiv*

die nächste Frage wäre, was biete ich Dir an? Ich hab zum grössten Teil russische Literatur, in deutsch könnte ich Dir gern "Muskeln. Anatomie und Training" zusenden. :-) Auch umsonst :-) Ansonsten noch haufenweise psychoventilierendes Zeug, aber ich glaub, Du bist schon weiter.

Ich schenk mir mal das gute Ende doch noch zu Weihnachten..Aber wenn Dich Muskelaufbau reizt, mail mal ruhig..

tschuu

Aldonza ( gelöscht )
Beiträge:

08.12.2004 20:05
#10 RE: jungs 2 Thread geschlossen

- schönes Thema ;-))))))

Nein, benötige ich allerdings keine Bücher für, ich nehme Hanteln ;-)))))

Und ich glaube, "Ende gut" ist ein Buch, was man auch ruhig mehrmals liest - ich zumindest. Hoffentlich bist Du jetzt nicht enttäuscht. Russische Literatur? Originalsprachig? Huch? Aus welchem Grund? Studierst Du Germanistik - nur eben in russisch und heißt das dann Russistik?

;-))))

ne frau ( gelöscht )
Beiträge:

09.12.2004 10:23
#11 RE: jungs 2 Thread geschlossen

natürlich bin ich enttäuscht, das Muskelbuch nimmt in meinem Regal mächtig Platz weg! Ist wahrscheinlich als Hantel konzipiert, ist zumindest genauso schwer. Vielleicht überlegst Du es ja doch?;-))Ansonsten und um es mal positiv zu sehen, bleibt der Platz reserviert bis Frau Berg etwas rausbringt, was über Taschenbuchformat haunausgeht. In Leder.

Und die ganze Russistik wurde mir für umsonst bei der Geburt mit den sonstigen anderen wurzelbedingten Extras mitgeliefert worden.

:-)

blümige grüsse

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Alt gegen Jung?
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Jo
2 18.04.2014 22:38
von Jo • Zugriffe: 158
Erotik junger Mädchen?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Steffen Kordal
2 08.09.2001 13:43
von (Gast) • Zugriffe: 279
Umfrage zum Sexualverhalten von jungen Menschen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Karin
2 10.06.2001 15:31
von (Gast) • Zugriffe: 192
Probleme am Arbeitsplatz bzw. Mobbing eines jüngeren Kollegen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von David Zinn
13 22.05.2005 19:52
von (Gast) • Zugriffe: 490
stehe auf junge hübsche Frauen-unnormal?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ralf
3 05.07.2001 14:44
von (Gast) • Zugriffe: 233
zu jung?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Barb
11 08.12.2000 12:31
von (Gast) • Zugriffe: 204
Er 18 Sie 15, zu jung?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von /@@
11 03.11.2006 14:38
von (Gast) • Zugriffe: 207
Liebe zwischen Alt und Jung?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Günter
5 24.06.2003 22:22
von (Gast) • Zugriffe: 248
Re: Liebe zwischen Alt und Jung?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Günter
5 01.07.2003 21:54
von (Gast) • Zugriffe: 210
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen