Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 137 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Nico ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 13:01
RE: Hilfe! Thread geschlossen

Hallo!

Ich bin total verzeifelt. Meine Freundin möchte mit mir nach 7 Jahren schluss machen. Sie sagt wir sind so verschieden und ich war nur auf mich eingestellt uns würde aus Kleinigkeiten, eine riesen Ding daraus machen.
Sie hat leider nicht unrecht und ich sagt Ihr das auch. leider bin ich erst jetzt aufgewacht.
Nachdem wir uns am Sonntag gestritten hatten, sie war 3 Tage auf Geburtstag bei Ihrer Freundin(weiter weg), und tat nicht anrufen. Als Sie wiederkam war ich naturlich stink sauer und machte Ihr eine Eifersuchtszene. Aber das machte ich nur weil ich sie liebe und das habe ich ihr auch gesagt.
Ich will und werde Alles tut um Sie glücklich zu machen, wenn sie mir nur eine Chance gibt und ich flehte Sie an. Eigentlich wollte Sie gestern schluss machen, aber Sie sagte das Sie 2 Wochen zum nachdenken benötigt(getrennt- Ohne Kontakt), möchte sehen ob sie mich vermisst oder nicht. Ich denke das ist nur ein Mittel um mir die Sache langsam näher zu bringen. Oder? Ich denke 2 Wochen reicht aus um mich fast zu vergessen. Dazumal betäubt sie sich auch noch mit Johanneskrautkapsel. Gestern Mittag nahm ich extra Urlaub, um Sie an der Arbeit zu besuchen. Da erzählte sie, dass sie 10 Stück von den Dingern genommen hat. Kann man in diesem Zustand überhaupt Entscheidungen treffen?
Sie meinte das sie noch für mich empfindet, aber keine zur Zeit keine Liebe mehr fühlt. Ist sie vielleicht nur verwirrt oder haben ihre Freundinnen die mich noch nie leiden konnten einfach gehetzt.
Bitte gebt mir einen Rat, um Sie nicht zu verlieren. Was kann ich in den 2 Wochen tun. Sie will mich nicht sehen und auch keine Mail oder anrufe bekommen. Um, Zitat, nicht beeinflusst zu werden.
Ich habe das Gefühl das es ihr nicht so leicht fällt und sie zwingt sich selber. Es ist kein Sinn darin!!!

Blumen und Liebenbriefe haben gestern keine Wirkung gezeigt.

Ich möchte von ganzen Herzen wirlich Alles tut und bewegen, und ich werde es tut, um sie glücklich zu machen.
Bitte versucht mir einen Rat zu geben, um sie nicht zu verlieren. Ohne sie kann ich nicht leben.

Knuffel ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 14:00
#2 RE: Hilfe! Thread geschlossen

Hallo, Nico,

man merkt Deiner Mail an, wie verzweifelt und panisch Du bist. Ich kann das auch verstehen, ich denke, jedem würde es so gehen. Aber ich glaube, Du mußt ihr diese 2 Wochen lassen, wenn Du/Ihr noch eine Chance haben wollt. Ich weiß, daß das total an den Nerven und Kräften zerrt, aber wenn Deinen Freundin meint, nur so herausfinden zu können, was sie noch für Dich empfindet, solltest Du das akzeptieren...

Und wenn Ihr wirklich 7 Jahre lang zusammen wart, dann wird sie Dich in 2 Wochen sicherlich nicht "vergessen"; da brauchst Du keine Angst zu haben.

Und Du brauchst auch keine Angst haben, daß sie sich mit Johanniskraut volldröhnt. Das kann man mit Johanniskraut gar nicht, da es eher antidepressiv als benebelnd wirkt. Zumal Johanniskraut erst nach ca. 2-4 Wochen Einnahmedauer wirkt.

Warte ab. Mehr Sinnvolles kannst Du momentan meiner Meinung nach nicht tun. Jeder Liebesbrief, jeder Anruf, jeder Blumenstrauß zeigt Deiner Freundin nur, daß Du es nicht akzeptierst, daß sie zwei Wochen lang RUHE haben will. Und Du willst doch nicht, daß sie das denkt, oder?

Liebe Grüße

Knuffel

bee ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 17:37
#3 RE: Hilfe! Thread geschlossen

hallo nico,

knuffel hat recht - sie hätte auch 30 johanniskrautkapseln einnehmen können.... sie war bestimmt nicht benebelt.
was ich an deiner stelle jetzt machen würde, - wenn du es nicht schon längst getan hast - sag ihr ganz ehrlich was du für sie empfindest und zieh dich dann zurück. lass ihr etwas raum und zeit, und auch dir. .... meistens kommt es schon nach tagen anders als man denkt.

halt den kopf hoch!

Nico ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 19:53
#4 RE: Hilfe! Thread geschlossen

Vielen Dank!

bevor wir gestern zur 14 Tage Probetrennung auseinander gingen, sagte ich ihr, so das ich sie liebe. Meine Hoffnung ist in jedem Fall nicht tot.

Nico
hallo nico,
>knuffel hat recht - sie hätte auch 30 johanniskrautkapseln einnehmen können.... sie war bestimmt nicht benebelt.
>was ich an deiner stelle jetzt machen würde, - wenn du es nicht schon längst getan hast - sag ihr ganz ehrlich was du für sie empfindest und zieh dich dann zurück. lass ihr etwas raum und zeit, und auch dir. .... meistens kommt es schon nach tagen anders als man denkt.
>halt den kopf hoch!

Nico ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 14:54
#5 RE: Hilfe! Thread geschlossen

Liebe Maya!
Lieber Knuffel!
Ich kann Euch garnicht sagen wie dankbar ich für Eure Ratschläge bin. Naturlich
muss ich die Entscheidung von meinem Engel akzeptieren. Ich werde ihr die 2 Wochen mit Schmerzen geben und sie nicht kontaktieren. Vieleicht vermisst sie mich dann wirklich. Nur wie kann ich das durchstehen??????
Maya, Ja,ich bin bereit an einer Partnerschaftsberatung teilzunehmen. Gestern sagte ich ihr schon, dass ich zu einen Seelenklempner gehen werden, welcher mithelfen soll mich zu ändern. Aber leider hat sie darauf nicht reagiert und mit der Partnerschaftsberatung könnte es vielleicht in zwei Wochen zu spät sein!?

Meine Änderungversprechungen werde ich wahr machen, da ich jetzt genau weiß, dass sie mir so wertvoll ist wie mein Leben. In diesen Tagen sogar wertvoller.

Bekomme ich eine Chance, dann werd ich es nicht vermasseln.

Vielen Dank für Eure schnelle Antwort.

Nico

Knuffel ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 17:10
#6 RE: Hilfe! Thread geschlossen

Tag, Nico,

>Ich werde ihr die 2 Wochen mit Schmerzen geben und sie nicht kontaktieren.
>Vieleicht vermisst sie mich dann wirklich. Nur wie kann ich das
>durchstehen??????

Ach, weißt Du, Nico, das geht... Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber in meinem langen Leben (ich werde 50) habe ich manches Mal warten müssen, und meistens hat es sich gelohnt :-)

>Aber leider hat sie darauf nicht reagiert und mit der Partnerschaftsberatung
>könnte es vielleicht in zwei Wochen zu spät sein!?

Nein, bestimmt nicht zu spät. Da kann ich Dich wirklich beruhigen. Ich bin von Beruf Psychotherapeut (bzw. ich war es bis vor 6 Jahren), habe auch schon in Beratungsstellen gearbeitet, und ich kann Dir versichern, daß 2 Wochen für eine Partnerschaftsberatung ein Klacks sind. Wenn Dein Engel Dir diese Chance gibt, dann könnt Ihr auch noch im nächsten Jahr anfangen, Euch zum Beispiel vornehmen, mit dem neuen Jahr mit Hilfe eines Beraters/Therapeuten einen neuen Anfang zu machen. Glaub mir, wenn Ihr BEIDE es wollt, gibt es kein "Zuspät" :-)))

Ich drücke Euch beiden die Daumen, daß Ihr das findet und tut, das gut für Euch ist.

Herzlich:

Knuffel

Nico ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2001 11:21
#7 RE: Hilfe! Thread geschlossen

Hallo,

auf keinen Fall werde und darf ich meine Freundinn kontaktieren um ihr Vertrauen nicht zu erschüttern. Aber da ist noch das Problem, dass ihr Vater heute an der Hand ambulant operiert wird und ich möchte dringend wissen wie die O.P. verlaufen ist. Nur ich habe große Angst ihn zu Hause anzurufen. Nicht das mein Engel denkt,dass ich ihren Vater beeinflussen möchte. Auf der anderen Seite, könnte es aber als Unhöflich oder als Rücksichtslos verstanden werden, nicht anzurufen. Meine Überlegungen gehen dahin, meinen Schwiegervater direkt anzurufen und ihm zu bitten nicht zu erwähnen das ich es tat.
Was sollte ich tun?
Danke für Eure Hilfe.
Nico

>Tag, Nico,
>>Ich werde ihr die 2 Wochen mit Schmerzen geben und sie nicht kontaktieren.
>>Vieleicht vermisst sie mich dann wirklich. Nur wie kann ich das
>>durchstehen??????
>Ach, weißt Du, Nico, das geht... Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber in meinem langen Leben (ich werde 50) habe ich manches Mal warten müssen, und meistens hat es sich gelohnt :-)
>>Aber leider hat sie darauf nicht reagiert und mit der Partnerschaftsberatung
>>könnte es vielleicht in zwei Wochen zu spät sein!?
>Nein, bestimmt nicht zu spät. Da kann ich Dich wirklich beruhigen. Ich bin von Beruf Psychotherapeut (bzw. ich war es bis vor 6 Jahren), habe auch schon in Beratungsstellen gearbeitet, und ich kann Dir versichern, daß 2 Wochen für eine Partnerschaftsberatung ein Klacks sind. Wenn Dein Engel Dir diese Chance gibt, dann könnt Ihr auch noch im nächsten Jahr anfangen, Euch zum Beispiel vornehmen, mit dem neuen Jahr mit Hilfe eines Beraters/Therapeuten einen neuen Anfang zu machen. Glaub mir, wenn Ihr BEIDE es wollt, gibt es kein "Zuspät" :-)))
>Ich drücke Euch beiden die Daumen, daß Ihr das findet und tut, das gut für Euch ist.
>Herzlich:
>Knuffel

Knuffel ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2001 11:45
#8 RE: Hilfe! Thread geschlossen

>Hallo,
>auf keinen Fall werde und darf ich meine Freundinn kontaktieren um ihr Vertrauen nicht zu erschüttern. Aber da ist noch das Problem, dass ihr Vater heute an der Hand ambulant operiert wird und ich möchte dringend wissen wie die O.P. verlaufen ist. Nur ich habe große Angst ihn zu Hause anzurufen. Nicht das mein Engel denkt,dass ich ihren Vater beeinflussen möchte. Auf der anderen Seite, könnte es aber als Unhöflich oder als Rücksichtslos verstanden werden, nicht anzurufen. Meine Überlegungen gehen dahin, meinen Schwiegervater direkt anzurufen und ihm zu bitten nicht zu erwähnen das ich es tat.
>Was sollte ich tun?
>Danke für Eure Hilfe.
>Nico

Hallo, Nico,

anrufen würde ich den Vater, aber ihm NICHT sagen, daß er nichts sagen soll. Denn wenn DAS raus kommt, könnte Deine Freundin wirklich denken, Du kungelst mit ihrem Vater hinter ihrem Rücken. Ruf ihn doch an, frag, wie es ihm gehe, und wenn er auf Eure Beziehung zu sprechen kommt, sage ihm nur kurz, daß Du dazu momentan nichts sagen möchtest. Das ist die Wahrheit, und für die Wahrheit wird man nicht gehängt ;-)

Gruß

Knuffel

Nico ( gelöscht )
Beiträge:

22.11.2001 13:09
#9 RE: Hilfe! Thread geschlossen

>>Hallo,
>>auf keinen Fall werde und darf ich meine Freundinn kontaktieren um ihr Vertrauen nicht zu erschüttern. Aber da ist noch das Problem, dass ihr Vater heute an der Hand ambulant operiert wird und ich möchte dringend wissen wie die O.P. verlaufen ist. Nur ich habe große Angst ihn zu Hause anzurufen. Nicht das mein Engel denkt,dass ich ihren Vater beeinflussen möchte. Auf der anderen Seite, könnte es aber als Unhöflich oder als Rücksichtslos verstanden werden, nicht anzurufen. Meine Überlegungen gehen dahin, meinen Schwiegervater direkt anzurufen und ihm zu bitten nicht zu erwähnen das ich es tat.
>>Was sollte ich tun?
>>Danke für Eure Hilfe.
>>Nico
>Hallo, Nico,
>anrufen würde ich den Vater, aber ihm NICHT sagen, daß er nichts sagen soll. Denn wenn DAS raus kommt, könnte Deine Freundin wirklich denken, Du kungelst mit ihrem Vater hinter ihrem Rücken. Ruf ihn doch an, frag, wie es ihm gehe, und wenn er auf Eure Beziehung zu sprechen kommt, sage ihm nur kurz, daß Du dazu momentan nichts sagen möchtest. Das ist die Wahrheit, und für die Wahrheit wird man nicht gehängt ;-)
>Gruß
>Knuffel

Danke!
Werde ich morgen tun.

Nico

Nico ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 17:25
#10 RE: Hilfe! Thread geschlossen

Hallo Knuffel,

vielen Dank für Deinen Trost. Ich bin 28 Jahre alt und davon habe ich die letzten 7 Jahre zu viele Fehler gemacht. Leider hat meine Freundin gestern gezweifelt, dass ich mich je ändern könnte. Es scheint das sie mich aufgegeben hat. Im besten Fall ist sie vielleicht auch nur sauer, weil ich am Sonntag als sie von der Feier kam, Streit angefangen habe.

Nico


>Tag, Nico,
>>Ich werde ihr die 2 Wochen mit Schmerzen geben und sie nicht kontaktieren.
>>Vieleicht vermisst sie mich dann wirklich. Nur wie kann ich das
>>durchstehen??????
>Ach, weißt Du, Nico, das geht... Ich weiß nicht, wie alt Du bist, aber in meinem langen Leben (ich werde 50) habe ich manches Mal warten müssen, und meistens hat es sich gelohnt :-)
>>Aber leider hat sie darauf nicht reagiert und mit der Partnerschaftsberatung
>>könnte es vielleicht in zwei Wochen zu spät sein!?
>Nein, bestimmt nicht zu spät. Da kann ich Dich wirklich beruhigen. Ich bin von Beruf Psychotherapeut (bzw. ich war es bis vor 6 Jahren), habe auch schon in Beratungsstellen gearbeitet, und ich kann Dir versichern, daß 2 Wochen für eine Partnerschaftsberatung ein Klacks sind. Wenn Dein Engel Dir diese Chance gibt, dann könnt Ihr auch noch im nächsten Jahr anfangen, Euch zum Beispiel vornehmen, mit dem neuen Jahr mit Hilfe eines Beraters/Therapeuten einen neuen Anfang zu machen. Glaub mir, wenn Ihr BEIDE es wollt, gibt es kein "Zuspät" :-)))
>Ich drücke Euch beiden die Daumen, daß Ihr das findet und tut, das gut für Euch ist.
>Herzlich:
>Knuffel

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

21.11.2001 13:28
#11 RE: Hilfe! Thread geschlossen

Hallo,

das was in sieben Jahren geschehen ist, kanst du nicht mit einem Blumenstrauß und einem Liebesbrief wettmachen.
Dass du sie liebst reicht es - wie du siehst - nicht, zum zusammensein gehört bisschen mehr, als nur beteurung.
Du kannst sie um eine letzte Chance bitten, vorausgesetzt sie hat noch empfindungen für dich. Ob du wirklich bereit bist dich zu ändern? Du erzählst am Anfang dass du Fehler gemacht hast und später dann beschuldigst die Freundinen von ihr dass sie sie aufhetzen. Für mich sieht das so aus, als ob du doch nicht so einsichtig bist, wie du behauptest?

Dann wäre gut zu überlegen WIE du dich zu ändern gedenkst, ist das wirklich aus tiefsten inneren, oder machst du nur Versprechungen? Eingeschliffene Wege kann man nur schwer ändern.
Wärst du bereit für eine Paarberatung (z.B. bei Pro Familia)?

Johanniskraut Kapseln sind nachweislich gut gegen Depressionen und wirken stimmungserhellend. Ob sie damit übertreibt, hängt damit zusammen wieviel Wirkstoffmenge in dem Präparat ist, welches deine Freundin nimmt. Es gibt Präparate, die sind mit 3 mal 3 am tag dosiert, manche mit 1 Kapsel/Tablette am Tag...ist sehr verschieden. Dass du ihr Unzurechnungsfähigkeit wegen Johanniskraut Konsum zusprichst, sagt für mich wieder aus dass du deine Fehler doch nicht einsehen möchtest.

Ich rate dir sie ernst zu nehmen und ihr den nötigen Abstand zu gewähren, sprich: ihren Willen zu respektieren. Wenn du zu aufdringlich wirst, erreichst du am Ende nur noch das Gegenteil, nähmlich dass sie noch mehr auf Distanz geht.

Deinen Beschluss kannst du ja mit einem Termin bei ProFamilia kundtun, das wäre was, was du in der zwei Wochen machen kannst...z.B.
Ob sie sich nach zwei Wochen (oder auch länger?) für dich, oder dagegen entscheidet, liegt dann nicht in deiner Macht. Und Gefühle kann man ja bekanntlich ncht erzwingen, das weisst du ja selbst.

Ich drücke dir die Daumen und wünsche dir alles Gute.

Gruß,
Maja

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ich brauche hilfe....
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Tommy
1 15.01.2012 21:14
von (Gast) • Zugriffe: 241
Brauche Hilfe bin neu hier
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Christoph
0 25.02.2002 12:32
von (Gast) • Zugriffe: 228
suche hilfe ..
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von The lonely one
10 13.05.2001 02:18
von (Gast) • Zugriffe: 204
Riesen SMS- Missverständnis !!Hilfe!!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Jan
3 16.06.2003 18:34
von (Gast) • Zugriffe: 367
hilfe-ich kämpfe um ihre liebe
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von sportsman
3 11.10.2001 23:14
von (Gast) • Zugriffe: 246
Brauch dringend hilfe! Habe ein Orgasmusproblem!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Thomas
6 22.10.2001 06:49
von (Gast) • Zugriffe: 232
Hilf dir selbst, dann....
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Selina
1 01.09.2005 21:05
von (Gast) • Zugriffe: 209
Brauche Hilfe Schnell!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sebastian
5 08.06.2003 22:41
von (Gast) • Zugriffe: 214
Dringende Hilfe gesucht
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sepper
4 12.08.2002 08:20
von (Gast) • Zugriffe: 641
Wie ichs mach ists falsch!! Bitte Hilfe!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Matthias
9 13.03.2002 10:20
von (Gast) • Zugriffe: 293
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen