Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 294 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Coco Chanell ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2002 14:53
RE: Müssen Geschwister immer ein Leben lang...... Thread geschlossen

Ich habe noch 3 Geschwister, in der Kindheit kamen wir relativ gut miteinander aus. Seit alle verheiratet sind, stimmt es seit Jahren nicht mehr. Der eine hechelt über den anderen, freut sich wenn es dem anderen schlecht geht, oder ein Problem hat. Ich habe mich soweit von allen distanziert, ausser mit meinem jüngsten Bruder da ist der Kontakt gut, offen und ehrlich. NUn wird mein jüngster Bruder unter Druck gesetzt, er solle sich mit allen wieder gut vertragen. Es sind wirklich gravierende Sachen vorgefallen an Äusserungen die niemals geklärt wurden, und wenn die Ansprache darauf war, wurde alles unter den Teppich gekehrt und man wusste dann davon angeblich nichs mehr. Meine Eltern intregieren da auch noch teilweise hinein, meine Mutter hätte soooo gerne die Ramafamilie am Tisch sitzen..........
Ich erkläre mich aber dazu nicht bereit, denn endlich seit ich mich distanziert habe ist nämlich Ruhe. Ich wüste auch gar nicht was ich mit den anderen beiden zu besprechen hätte, private Dinge möchte ich nicht sagen, denn es ist meine Sache und Vertrauen habe ich zu diesen keins mehr. Nun kommt der ganze Rest mit dem Geschafel ja die Familie und Geschwister müssen zusammenhalten etc, und es wäre doch alles so schön und nett etc. Daher meine Frage ist man immer dazu verdammt ein Leben lang mit den Geschwistern auf schön Wetter zu machen???? Wie sieht es da bei Euch aus??? Meine Mutter vertritt immer die Ansichten meines älteren Bruders, der hat immer Recht und andere sollen alles vergessen egal was der sich so leistet. Oder denke ich da zu egoistisch ?????
Ciao Coco Chanell

Crista ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2002 18:21
#2 RE: Müssen Geschwister immer ein Leben lang...... Thread geschlossen

Liebe Coco,

ich habe zwei jüngere Brüder, die jeweils im Abstand von drei Jahren nach mir "aufgetaucht" sind. Mein mittlerer Bruder (1) und ich kamen nie miteinander aus, die Rivalität war extrem. Wir stritten und prügelten 14 Stunden am Tag, manchmal auch noch die Nacht über. Mit dem jüngeren Bruder (2) hatte ich nie Probleme, der war einfach immer zu klein, um ein wirklicher Konkurrent zu sein. Mit 20 bin ich ausgezogen, und ich erinnere mich noch daran, dass mein Bruder (1) und ich uns noch beim Schleppen der Umzugskartons gegenseitig ans Bein getreten oder Ohrfeigen verpasst hatten. Das waren sicher keine Späße, das war ernst gemeint und in uns beiden steckte echte Wut.
Seitdem sind etwa 10 Jahre vergangen und mein Bruder (1) und ich sind - wenn wir uns sehen - sowas wie ein Herz und eine Seele. Wir haben denselben Humor, gehen gern in dieselben Kneipen, lesen dieselben Bücher, hören dieselbe Musik etc etc. Kurz: Wir mögen uns echt.
Der jüngere (2) ist leider überhaupt nicht meine Wellenlänge. Damals hatte ich keine Probleme, keine Reibereien mit ihm, dafür ist da heute auch nichts. Gar nichts, leider.
Und ich denke, das genau ist der Punkt: Kinder, die sich offensichtlich oder scheinbar vertragen, müssen zwangsläufig irgendwann ihre Rivalitäten austragen. Und wenns eben früher nicht geklappt hat, dann passierts später. Ich bin froh, dass es in meiner Jugend gekracht hat, das wäre mir nämlich jetzt zu doof.
Aber als mein Rat für dich, Coco:
Eine Familie sollte keine Strafe sein. Wenn du mit ihr (oder einigen davon) Probleme hast, dann ist es dein gutes Recht, den Kontakt einzuschränken, abzubrechen oder eben auf bestimmte Familienmitglieder zu reduzieren. Verpflichtungen, die Konflikte anderer zu bewältigen, solltest du auf jeden Fall ignorieren.

Priska ( gelöscht )
Beiträge:

02.06.2002 18:44
#3 RE: Müssen Geschwister immer ein Leben lang...... Thread geschlossen

>Ich habe noch 3 Geschwister, in der Kindheit kamen wir relativ gut miteinander

Ging mir auch so. Zumindest dachte ich, dass ich gut mit ihnen auskam... Erst spaeter wurde mir bewusst, wie gemein sie eigentlich schon damals waren. Aber das empfand ich da halt als normal.

>jüngster Bruder unter Druck gesetzt, er solle sich mit allen wieder gut

Er hat sonst auch kein Kontakt mehr mit den anderen?

>Ich erkläre mich aber dazu nicht bereit, denn endlich seit ich mich distanziert habe ist nämlich Ruhe. Ich wüste auch gar nicht was ich mit den anderen beiden

Behalte das bei!

dem Geschafel ja die Familie und Geschwister müssen zusammenhalten etc, und es wäre doch alles so schön und nett etc. Daher meine Frage ist man immer dazu verdammt ein Leben lang mit den Geschwistern auf schön Wetter zu machen???? Wie sieht es da bei Euch aus??? Meine Mutter vertritt immer die Ansichten meines älteren Bruders, der hat immer Recht und andere sollen alles vergessen egal was der sich so leistet. Oder denke ich da zu egoistisch ?????

Bleib egoistisch! Ich mache den Fehler, dass ich mich immer mal wieder hinreissen lasse, und mit meinen Geschwistern Kontakt habe - auch meiner Mutter zuliebe - um prompt latsche ich immer wieder in die Schei***. Aerger, Stress und aus ist's mit meinem inneren Frieden.

Glaub mir, Deine Ruhe die Du hast ist mehr Wert, als wenn Deine Mutter die Ramafamilie am Tisch hat (die dann alles andere als lieb miteinander ist :-( ). Ich wollt ich haette auch endlich diese Kraft, wirklich Schluss zu machen. Sag ich doch immer mal wieder "ich habe mich von meinen Geschwistern scheiden lassen" - innerlich hab ich das einfach noch nicht wirklich ganz geschafft...

Ich drueck Dir die Daumen, dass Du stark bleibst!

Priska

Coco Chanell ( gelöscht )
Beiträge:

03.06.2002 15:39
#4 RE: Müssen Geschwister immer ein Leben lang...... Thread geschlossen

>>Ich habe noch 3 Geschwister, in der Kindheit kamen wir relativ gut miteinander
>Ging mir auch so. Zumindest dachte ich, dass ich gut mit ihnen auskam... Erst spaeter wurde mir bewusst, wie gemein sie eigentlich schon damals waren. Aber das empfand ich da halt als normal.
>>jüngster Bruder unter Druck gesetzt, er solle sich mit allen wieder gut
>Er hat sonst auch kein Kontakt mehr mit den anderen?
>>Ich erkläre mich aber dazu nicht bereit, denn endlich seit ich mich distanziert habe ist nämlich Ruhe. Ich wüste auch gar nicht was ich mit den anderen beiden
>Behalte das bei!
>dem Geschafel ja die Familie und Geschwister müssen zusammenhalten etc, und es wäre doch alles so schön und nett etc. Daher meine Frage ist man immer dazu verdammt ein Leben lang mit den Geschwistern auf schön Wetter zu machen???? Wie sieht es da bei Euch aus??? Meine Mutter vertritt immer die Ansichten meines älteren Bruders, der hat immer Recht und andere sollen alles vergessen egal was der sich so leistet. Oder denke ich da zu egoistisch ?????
>Bleib egoistisch! Ich mache den Fehler, dass ich mich immer mal wieder hinreissen lasse, und mit meinen Geschwistern Kontakt habe - auch meiner Mutter zuliebe - um prompt latsche ich immer wieder in die Schei***. Aerger, Stress und aus ist's mit meinem inneren Frieden.
>Glaub mir, Deine Ruhe die Du hast ist mehr Wert, als wenn Deine Mutter die Ramafamilie am Tisch hat (die dann alles andere als lieb miteinander ist :-( ). Ich wollt ich haette auch endlich diese Kraft, wirklich Schluss zu machen. Sag ich doch immer mal wieder "ich habe mich von meinen Geschwistern scheiden lassen" - innerlich hab ich das einfach noch nicht wirklich ganz geschafft...
>Ich drueck Dir die Daumen, dass Du stark bleibst!
>Priska

Hallo Priska,
danke für Deine AQntwort. Mein jüngerer Bruder hatte sich auch davon distanziert, weil da auch ganz gemein hinter seinen Rücken hergezogen wurde.
Nur kann er den Druck sehr schlecht komensieren. Ich bin da Deiner Meinung, wenn man diesen einen kleinen Finger gibt ist man wieder in dem Mist drin. Ich jedenfalls bleibe dabei, werde mich weiterhin distanzieren. Zum Glück ziehe ich in den nächsten Monaten sehr weit weg, dann ist das Thema für mich sowieso gegessen.
Danke nochmals Coco

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
wie soll es in meinem leben jetzt weiter gehen ?!
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von lea-xoxo
2 27.09.2010 20:53
von (Gast) • Zugriffe: 233
Angst vor der Zukunft (langer Text)
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Anders
2 04.04.2001 18:53
von (Gast) • Zugriffe: 223
Re: Das Leben ist gar nicht so schwer, wie Du glaubst...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von eric
0 29.05.2002 10:28
von (Gast) • Zugriffe: 172
Schwester macht mir das Leben schwer
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Babsi
6 07.08.2002 12:35
von (Gast) • Zugriffe: 239
Wie krieg ich ne Freundin ??? (Vorsicht, sehr lang)
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Einer der ziemlich down i
5 04.09.2001 19:05
von (Gast) • Zugriffe: 281
Es ist eine sehr lange Geschichte, aber ich versuche Euch kurz zu schildern
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Nicole
7 13.08.2007 13:19
von (Gast) • Zugriffe: 305
Angst ein Leben lang?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Gloria
3 16.06.2003 11:39
von (Gast) • Zugriffe: 186
Zwischen 2 Frauen entscheiden -Vorsicht langer Text-
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Frank
2 06.08.2001 02:06
von (Gast) • Zugriffe: 272
Bin ich vielleicht krank? (Vorsicht: langer Text)
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Angsthase
19 28.04.2006 19:30
von (Gast) • Zugriffe: 377
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen