Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 150 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Michael ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2004 10:38
RE: Gefühlschaos, Altersunterschied, reif für die Therapie? Thread geschlossen

Ich bin 40 Jahre als und habe bis vor 2 ½ Jahren in einer Beziehung gelebt, die 15 Jahre harmonisch und glücklich verlaufen war. Eigentlich hatte ich mich in der Vergangenheit als bodenständig, besonnen und eher sogar konservativ gehalten und hatte auch den Wunsch meinen Ruhestand in ferner Zukunft mit meiner damaligen Freundin erleben zu können. In der letzen Zeit dann allerdings, hatte ich immer mehr den Wunsch gehabt, ausbrechen zu wollen. (Midlife-Crisis?) Anfang 2002 habe ich dann auch über meinen Job eine Frau kennengelernt. Das alleine wäre ja gar nicht so interessant. Aber das Schwierige daran ist, dass sie 20 Jahre älter ist als ich.
Zuerst hatte ich das als Experiment betrachtet, als Abenteuer ohne Konsequenzen, gerade wegen dem Altersunterschied.

Doch es kam alles anders.
Ich habe mich wahnsinnig in sie verliebt. Die Liebe/ Verliebtheit war so „mächtig“, dass ich aufgehört habe zu rauchen. (Ohne Probleme!). Ich habe das erste Mal seit mehr als 10 Jahren wieder geheult. Sie hat es geschafft gehabt eine „emotionale Barriere loszubrechen und ich habe das Leben wahnsinnig intensiv gelebt und geliebt (Okay, typische „Anfangsverliebtheit“).

Wir haben uns dann heimlich ca. 1 Jahr getroffen. Dann habe ich mich aus meiner „alten“ Beziehung gelöst. Der Trennungsprozess für meine ehemalige Freundin und mich war wahnsinnig schmerzhaft, worunter die „neue“ Beziehung dann auch sehr gelitten hatte. Es war ein ständiges hin und her. Meine „Ex“ wusste, dass etwas nicht stimmte und ich weiß, dass ich ihr/uns auch sehr weh getan hatte.
In der ganzen Zeit habe ich immer wieder gedacht: mache ich das Richtige? Ist es richtig 15 Jahre so weg zuschmeißen? Die Liebe zu einer 20 Jahre älteren Frau kann ich/man nicht „öffentlich“ leben? Wie viel Zeit haben wir miteinander 3 Jahre? 5 Jahre? Laufe ich nicht doch einer Illusion hinterher? Hat das alles überhaupt einen Sinn?

Nun ich hatte ja dann eine Entscheidung getroffen, aber wechselte dann trotzdem zwischen wahnsinnigem Glück und unendlichem Zweifel hin und her. Mal ging ich auf Distanz, mal war sie das einzig richtige. Wenn ich zu ihr gefahren bin, habe ich oft gedacht, was machst du hier, das hat doch alles keine Zukunft..., wenn ich dann bei ihr war, war ich zufrieden und glücklich. Es war schrecklich.

Vor ca. 10 Monaten habe ich mich von Ihr getrennt, weil meine Zweifel nicht weniger wurden. Nicht zuletzt auch deshalb, weil sie sich auch immer mehr „öffentliches Leben“ unserer Beziehung wünschte und ich mich unter wahnsinnigen Druck fühlte, ihr gerecht zu werden (Z.B. Wenn du mich liebst, können wir Berge versetzen....). Ich konnte das Hin und Her in mir nicht mehr ertragen. Konnte mich auch nicht mehr ertragen.

Kurze Zeit später habe ich dann eine andere, diesmal jüngere Frau kennen gelernt und habe mich, ohne es zu wollen, in sie verliebt. (Ich wusste genau, ich hatte eine Menge aufzuarbeiten, da die letzen ca. 2 Jahre chaotisch genug waren und das dieses das Falscheste war, was ich tun konnte). Ich glaube einer der Gründe für mich war auch, mich besser von meiner "älteren" Exfreundin lösen zu können und besser zu meiner Entscheidung stehen zu können.
Aber wenn die Glücks- und Liebeshormone fließen, wer kann da schon klar denken?

Vor ca. 4 Monaten hatte ich dann aber noch mal einen „Rückfall“. Hatte wahnsinnige Sehnsucht zu meiner „älteren“ Freundin und hatte festgestellt, dass ich doch noch sehr starke Gefühle für sie habe. Ich habe dann wieder Kontakt mit ihr aufgenommen und wir habe erst viel über Email „geredet“, haben auch die Sache mit dem „öffentlichen" Leben unserer Beziehung und meinen Druck“ geklärt. Sie hatte es auch verstanden und wir haben uns dann getroffen und dann auch wieder (einmal) zusammen geschlafen. Die Erotik war wie damals purer Wahnsinn. Eignetlich war jetzt ja alles in Ordnung. Aber ich hatte dann wieder die Zweifel, ob dass alles Sinn macht. (Ich hasse mich dafür, vor allem, weil ich anderen damit so weh tue) Zudem hatte ich natürlich ein super schlechtes Gewissen, meine „jüngere“ Freundin zu betrügen.

Ich wollte auf keinen Fall (wieder) so ein hin und her und habe dann auch ein paar Tage überlegt, was ich tun sollte. Ich hatte dann geglaubt, die Überzeugung erlangt zu haben, dass ich Sie nicht mehr liebe. Das habe ihr in einer Email geschrieben(„...gemerkt habe, dass ich noch Gefühle für Dich habe, aber diese nicht mehr Liebe nennen kann. Ich habe mich bisher der Illusion hingegeben, dass Du noch Raum und Zeit in meinem Leben einnehmen kannst/wirst. Das ist aber nicht so. Es tut mir leid...“)
Seit dem habe ich keinen Kontakt mehr zu Ihr.

Vor ca. 1-2 Wochen habe ich mich ertappt, dass ich jeden Tag an sie denke und festgestellt, dass ich bisher JEDEN verdammten Tag in der Vergangenheit an sie gedacht habe und mir bei dem Gedanken an sie ganz "schwer ums Herz“ wird. Verdammt, das kann doch nicht sein...

Ich habe mit meiner jetzigen Freundin erst mal eine kleine Auszeit vereinbart (sie weiß nichts davon), damit ich endlich ein wenig Ordnung in mein Gefühlschaos bringen kann. Ich denke, dass ich nach der Email keine Möglichkeit haben werde, mit meiner „älteren“ Exfreundin noch mal reden zu können.

Ja, da sitze ich nun und weiß nicht, was ich davon/von mir halten soll.... Laufe ich nur einer Illusion hinterher?
Brauche ich nur Zeit um meine Vergangenheit aufzuarbeiten und die „Gefühle“ sind nur vergoldete Erinnerungen?
Liebe ich sie noch immer?
Mag ich es, mich in dem unglücklich sein zu suhlen?
Ist das vielleicht normal? Bin ich verrückt?
Sollte ich mich von allen Beziehungen lösen und erst mal in mich gehen, um wieder „den Fuß auf den Boden“ zu bekommen?
Ich bin ehrlich gesagt ratlos....

gar nicht einfach ( gelöscht )
Beiträge:

21.08.2004 13:14
#2 RE: Gefühlschaos, Altersunterschied, reif für die Therapie? Thread geschlossen

Hallo,

>Sollte ich mich von allen Beziehungen lösen und erst mal in mich gehen, um wieder „den Fuß auf den Boden“ zu bekommen?
>Ich bin ehrlich gesagt ratlos....

ja, das wird das Beste sein...oder hast du Angst dass du es alleine nicht schaffst? Hast du Angst vor Alleinsein?
Vonn nr.1 zu nr.2, dann zu nr.3, dann hups wieder zu nr.2 dann vielleicht die....nr.4? Beziehungshopping ist Mist.

Du hast noch nicht mal deine erste Ex verarbeitet und zu Nr.2 (die Ältere): was ist das für eine Liebe wenn du dich nicht traust mit ihr öffentlich zusammen zu sein? Die Nr.3 als Ersatz, oder was empfindest du für sie?
Wenn du alleine nicht zurecht kommst, dann suche dir Hilfe (Psychologe)

Das schlimmste was dir passieren kann: während du überlegst wie du dich entscheiden könntest und hin und her machst, entscheiden sich die Herzdamen anders und du hast keine WAhlmöglichkeit mehr, oder hast nur das was du nicht willst. Also, tu was!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Wie krieg ich ihn zu ner Therapie?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von sonnenschein
1 14.01.2004 07:38
von (Gast) • Zugriffe: 205
Wegen Altersunterschied Beziehung beenden ...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von ProblemChild
14 30.04.2004 13:51
von (Gast) • Zugriffe: 247
Altersunterschied
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Michael
5 29.04.2001 16:39
von (Gast) • Zugriffe: 144
verwirrung -ist es der altersunterschied?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Mysery
7 04.10.2002 15:50
von (Gast) • Zugriffe: 178
Therapie.. aber wie lange?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Zeder
4 15.09.2004 06:07
von (Gast) • Zugriffe: 131
altersunterschied - verheiratet - einfach schwierig !!!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Susi
6 13.07.2003 01:39
von (Gast) • Zugriffe: 177
Altersunterschied
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Emilia
1 13.07.2003 21:52
von (Gast) • Zugriffe: 157
Nützt Therapie was????
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Maiky
19 13.03.2003 08:37
von (Gast) • Zugriffe: 152
Altersunterschied
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von christian
2 10.01.2001 18:19
von (Gast) • Zugriffe: 171
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen