Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 8 Antworten
und wurde 395 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Hanna ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2001 14:13
RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

Ich (19) bin seit ein paar Wochen mit meinem Freund (27) zusammen. Er ist mein erster Mann und hat mich vor einigen Tagen entjungfert, glaube ich zumindest. Wir hatten es vorher ein paar Mal probiert, mussten aber jedes Mal abbrechen, weil ich so starke Schmerzen hatte. Nun, da ich entjungfert bin, dachte ich eigentlich, daß ich keine Schmerzen mehr haben dürfte. Gestern hatten wir wieder GV, er drang auch ohne Probleme in mich ein, doch als er richtig "zustieß", hatte ich wieder Schmerzen. Hinterher haben wir festgestellt, daß ich auch wieder ein wenig blutete. Woran kann das liegen? Ist sein Penis vielleicht zu lang (18cm)?
Bitte um Hilfe, da ich Sex ja auch genießen will!

Andy ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2001 15:36
#2 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

doch als er richtig "zustieß", hatte ich wieder Schmerzen.

Was ist das denn für ein gefühlloser Hengst? *sorry*

Ich möchte Deinen Freund nicht in Mißkredit bringen, ich nehme ja an, dass Du ihn liebst. Dennoch: Vielleicht sollte er mal versuchen, etwas Feingefühl dafür zu entwickeln, was Dir gut tut und was nicht. Nichts gegen "Zustoßen", aber doch alles zur gegebenen Zeit, oder?

*kopfschüttelnd* Andy

DAS EINSAMKEITSFORUM

Hanna ( gelöscht )
Beiträge:

09.01.2001 16:27
#3 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

Hi Andy!
Nun, mach dir mal keine Sorgen...*hihi*. Sooo gefühllos ist mein Freund nun auch nicht. Er traut sich mitunter schon gar nicht, in mich einzudringen, einfach, weil ich bisher immer mehr oder weniger stake Schmerzen hatte. Ich muß ihn dann regelrecht überreden, es doch zu tun. Aber mal abgesehen davon... ist es nicht auch normal, daß sich ein Mann irgendwann richtig gehenläßt und richtig zustößt? Wär doch schade, würde er die ganze Zeit nur mit mir beschäftigt sein. Oder nicht?!
Gruß -
Hanna

Andy ( gelöscht )
Beiträge:

10.01.2001 04:34
#4 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

Hi Hanna!

Aber mal abgesehen davon... ist es nicht auch normal, daß sich ein Mann irgendwann richtig gehenläßt und richtig zustößt?

Ich kann ja nur für mich sprechen. Ich muss nicht wild zustoßen, um das Miteinanderschlafen genießen zu können. Es kann natürlich vorkommen, aber dann entwickelt es sich aus der Situation heraus und meine Freundin ist auch gerade ganz wild drauf.

Oder anders gesagt: Mir ist wichtig, dass meine Freundin Spaß hat beim Vögeln. Ich achte einfach sehr darauf, wie sie auf welche Aktion reagiert. Richtig geil wird es für mich, wenn es für sie richtig geil ist. Wenn ich eine Freundin hätte, die aufgrund der noch kurz zurückliegenden Jungfräulichkeit Schmerzen hat, wollte ich gar nicht fest zustoßen, sondern lieber "langsam" kommen, wenn Du verstehst, was ich meine. Das kann nämlich auch wuuunderschön sein!!! :-)

Ciao und viel Spaß beim "Üben" ;-)

Andy
DAS EINSAMKEITSFORUM

Mischa ( gelöscht )
Beiträge:

11.01.2001 04:11
#5 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

Grüß Dich erstmal!
Ich muß Dir als Beinahe-Nachbar mal zustimmen.
Wenn es richtig zur Sache geht, dann kommt es schon mal vor, daß beide Körper heftig zusammen prallen und man den Muttermund mal anstubst...*schmunzel
Aber das muß ja nicht sein. Bei manchen Frauen passiert das sehr schnell und dann heißt es eben eine andere Position wählen oder eben etwas langsam machen.
Wenn es allerdings noch nicht lange her ist, daß die Scheide zum ersten Mal einen "männlichen Fremdkörper" spürt, dann ist eben erstmal eine gewisse Übung und Gewöhnung ratsam. Einfach verspielt und locker ausprobieren... macht keinen Wettkampf drauß, sondern verschmelzt einfach! Ich glaube das Thema Schmerzen ist bald vom Tisch!
..it's such a good vibration...*summ
Grüße Mischa
spürt

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2001 16:09
#6 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

Hallo Hanna,
jedes Jungfernhäutchen ist verschieden, manche Frauen haben das Teil bis zum Geburt des erstes Kindes, weil es bei manchen sehr dehnbar ist. Bei dir ist es auch möglich dass du noch nicht ganz *entjungfernt* bist und deshalb die Schmerzen und Blutung. Sein Penis ist mit 18cm nicht zu lang, die Vagina ist auch ziemlich dehnbar, es kann nur bei manchen Stellungen vorkommen dass er an Muttermund kommt, das ist ziemlich unangenehm bis schmerzhaft.
Deshalb wäre für dich ratsam die erste Zeit die Reiterstellung zu praktizieren (du oben, er unten), so kannst du selber die Eindringtiefe bestimmen. Und lasst euch Zeit, schmust ganz lange, den je feuchter du bist, desto besser geht das, du wirst auch baldigst keine Schmerzen mehr haben :-)

Viel Spass und Gruss,
Maja

Hanna ( gelöscht )
Beiträge:

06.01.2001 19:21
#7 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

Hi Maja, danke für deine Antwort. Hm, mit dem Jungfernhäutchen, das kann sein. Wie finde ich denn heraus, ob es vollständig gerissen ist? Kann das vielleicht die Gynäkologin erkennen? Bei welchen Stellungen kann denn der Penis den Muttermund berühren? Also, gibt es da welche, die besonders ungünstig sind?
Gruß -
Hanna

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2001 22:19
#8 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

hallo Hanna,
dein Frauenarzt kann dir das sagen ob das Häutchen *durch ist.
Alle Stellungen wo der Penis tief drin ist bergen die *Gefahr* daß der Muttermund berührt oder bei heftigen Stößen schmerzhaft berührt wird. Das wirst du ja merken ob der Schmerz tief drin ist, oder eher vorne.
Viele Grüße,
Maja

M ( gelöscht )
Beiträge:

08.01.2001 21:42
#9 RE: Schmerzen beim GV Thread geschlossen

>Hi Maja, danke für deine Antwort. Hm, mit dem Jungfernhäutchen, das kann sein. Wie finde ich denn heraus, ob es vollständig gerissen ist? Kann das vielleicht die Gynäkologin erkennen? Bei welchen Stellungen kann denn der Penis den Muttermund berühren? Also, gibt es da welche, die besonders ungünstig sind?
>Gruß -
>Hanna
Vermute, dass du nicht feucht genug bist bzw. bleibst. Dann kann frau nämlich auch ( über tage) sehr stark bluten + es tut höllisch weh (auch wenn schon lange entjungfert). Geh ruhig mal zur Frauenärztin + frage sie. Es gibt Cremes, 1x die Woche helfen gut. Sex sollte Spaß machen und nicht weh tun.M

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Keinen Höhepunkt beim Sex
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Mandy
39 17.07.2002 11:34
von (Gast) • Zugriffe: 238
schmerzen beim 1. mal
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von PeterM
3 28.12.2001 11:27
von (Gast) • Zugriffe: 199
Schmerzen beim Sex
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von woman
4 07.01.2002 19:07
von (Gast) • Zugriffe: 190
Schmerzen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sebi
1 16.06.2003 17:20
von (Gast) • Zugriffe: 213
schmerzen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von ju
3 29.06.2004 18:41
von (Gast) • Zugriffe: 271
Probleme beim 6
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Maurice
2 08.05.2001 01:24
von (Gast) • Zugriffe: 213
Schmerzen beim Sex
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Stefan
2 03.08.2001 20:32
von (Gast) • Zugriffe: 317
Lippenstift beim Sex
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von unbekannter
4 31.08.2005 09:07
von (Gast) • Zugriffe: 263
Warum komme ich beim normalen Sex nicht?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von pralinchen
2 25.04.2006 09:05
von (Gast) • Zugriffe: 988
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen