Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 339 mal aufgerufen
 Psychotanten - Eingang zum Forum
Diana ( gelöscht )
Beiträge:

10.06.2008 00:26
RE: Ich liebe 2 Männer antworten

Ich habe vor 5 Jahren meinen jetzigen Ehemann kennengelernt. Habe aus einer vorherigen Ehe 2 Kinder, jetzt 8 u. 12 Jahre alt. Die vorherige Ehe war die Hölle, mein jetziger Mann hat mich in einer Nacht- u. Nebelaktion sozusagen befreit. Seit dieser Zeit führen wir 4 ein absolut harmonisches und sehr schönes Familienleben. Mein jetziger Mann hat meine beiden Kinder vom 1. Tag an geliebt und beschäftigt sich viel mit ihnen.

Trotzdem habe ich einen Freund. Und das kam so: Im Oktober letzten Jahres hatte ich plötzlich eine für mich fremde SMS auf meinem Handy. Jemand hatte einen Zahlendreher in der Tel.Nr. Ich habe zurückgeschrieben und den Irrtum aufgeklärt. Es kam eine SMS zurück, darauf wieder eine von mir uns so kam ein 1. eigentlich unbeabsichtigter Kontakt zustande. Im Laufe der Woche wurde es immer mehr, am anderen Ende war ein Mann, 3 Jahre jünger als ich, der interessant schrieb. Im Laufe der nächsten 3 Monate haben wir beide einen super SMS Kontakt hergestellt, haben uns viel über uns erzählt, uns auch schon mal gestritten, es war einfach wunderbar. Manchmal gingen an einem Tag 30 SMS hin und her.

Am Silvester haben mein jetziger Mann und ich geheiratet. Ich wollte es gerne so, er ist ein Mann mit dem ich alt werden möchte, er ist unkompliziert, locker, humorvoll, bei uns stimmt einfach alles.

Trotzdem ist der Kontakt zu meiner SMS Freundschaft nicht abgerissen. Im Laufe der letzten 3 Monate habe ich ein Gefühl für diesen Mann entwickelt ohne ihn jemals gesehen zu haben. Ihm ging es genauso, nur mit dem Unterschied, daß er ohne Partner ist.

1 Woche nach meiner Hochzeit haben wir uns nach der Arbeit ganz unromantisch bei Mc. Donalds getroffen. Wir wollten beide sehen, wie der andere aussieht. Wir wohnen 70 km voneinander entfernt und haben uns in der Mitte getroffen. Es war eine absolute Sympathie von beiden Seiten da, wir haben uns super unterhalten, er hat mir gefallen und ich ihm. Das Wochenende darauf haben wir uns wieder getroffen, wir hatten Zeit und haben uns fast 3 Std. ununterbrochen unterhalten, über unsere Lebens- u. Liebesgeschichten. Mittlerweile hatte ich ihm auch gebeichtet, daß ich erst vor 1 Woche geheiratet habe. Trotzdem haben wir an diesem Abend zum ersten Mal zusammen geschlafen, es war einfach die logische Konsequenz aus den vorherigen SMS Wochen und dem wunderbaren Abend.

Seit diesem Abend vor 5 Monaten habe ich eine Affäre mit ihm, aus der im Laufe der Zeit absolute Liebe wurde. Ja, ich liebe diesen Mann so sehr, daß ich sehr oft mit Herzschmerzen zu Hause sitze und vor Sehnsucht eingehe. Ihm geht es genauso, wir sehen uns 2-3 x die Woche, es geht nicht nur um Sex, oft sitzen wir in einem Cafe, gehen zusammen essen, ins Kino, fahren gemeinsam Motorrad, nur Freitags, das ist unser Kuschelabend.

Gleichzeitig liebe ich aber auch meinen Mann, er ist genau das Gegenteil von meinem Freund. Ich liebe einfach beide Männer, wobei mein Freund mittlerweile schon Zukunftspläne macht, er möchte gerne mit mir auswandern. So lange meine Kinder noch nicht erwachsen sind, wird daraus auch nichts werden. Aber wenn wir in 4 od. 5 Jahren noch zusammen sein sollten und uns immer noch so lieben, was ich mir durchaus vorstellen kann, dann werde ich noch mal ein neues Leben anfangen.

Schlechtes Gewissen? Manchmal ja, sehr heftig. Dann sind wieder Wochen wo ich denke, komm das Leben ist so schön z.Zt., geniese es. Es ist Betrug u. Verrat an meinem Mann, ich weiß das. Aber ich kann nicht anders, bin einfach innerlich nicht so stark meinen Freund, den ich wirklich von Herzen liebe, aufzugeben, auch nicht der Kinder wegen.

Mittlerweile ist mein Freund auch schon öfter bei uns zu Hause gewesen, hat meinen Mann kennengelernt. Mein Mann glaubt, wir seien Kumpels, würden uns von der Arbeit her kennen. Bin ich krank? Gemein? Beziehungsunfähig?

Codo Offline




Beiträge: 68

10.06.2008 10:10
#2 RE: Ich liebe 2 Männer antworten

Hallo Diana

Also mal rein grundsätzlich bist Du sicher nicht krank oder beziehungsunfähig. Ob Du gemein bist, wirst Du selber entscheiden müssen. Für einige wirst Du obersupermegagemein sein, für andere einfach nur menschlich.

Persönlich finde ich es sehr fragwürdig bereits eine Woche nach der Hochzeit mit einem anderen ins Bett zu hüpfen mit der "Ausrede" dass das einfach die logische Konsequenz gewesen sei. Das musste keineswegs die Konsequenz sein. Du wolltest das schlicht und einfach und hast Dich dafür entschieden. Auch dafür entschieden, Deinen gerade erst geheirateten Mann bereits zu belügen. Auf was baut Ihr denn nun Eure Ehe auf? Demnach kaum mehr auf Ehrlichkeit, denn das bist Du ja seit 1 Woche nach der Hochzeit nicht mehr. Schade.

Erschreckend finde ich, dass Du Dir bereits überlegst in 4-5 Jahren Deinen Mann zu verlassen und mit dem anderen (so er Dich noch will) auszuwandern. Deine Kinder sind dann gerade mal 13 und 17 und damit auf keinen Fall schon erwachsen. Was ich aber noch trauriger finde ist, dass Du Dich damit innerlich bereits von Deinem Mann geschieden hast. Was liebst Du an Deinem Mann, wenn Du Dir überlegst, ihn in 4-5 Jahren zu verlassen?

Dass Du Deinen Mann und Deinen Freund liebst kann ich mir durchaus vorstellen. Das ist keineswegs abwägig. Tu ich ja auch. Aber ich würde es nie übers Herz bringen, einen zu belügen. Das ist für mich der grössere Treuebruch als Sex mit einem anderen zu haben.

Wenn Du Deinen Mann wirklich auch liebst (und ihm nicht einfach nur extrem dankbar bist, dass er Dich damals vor Deinem ersten Ehemann gerettet hat!), dann kannst Du Dich vielleicht im Netz mal zum Thema "Polyamory" informieren. Vielleicht findest Du damit einen Weg, beiden gerecht zu werden. Ob Dein Mann allerdings damit klarkommt, dass Du ihn eine Woche nach der Hochzeit schon hintergangen hast, wird an ihm hängen. Merkt er eigentlich nichts? Du bist 2-3x pro Woche weg. Wenn er da nichts merkt, will er vielleicht auch gar nichts merken - oder akzeptiert es.

Viel Glück und versuch vielleicht erstmal tief in Dir Dich selber zu finden. So rein von Deinem Text her denke ich, dass Du Dir selber gegenüber auch nicht ehrlich bist.

Gruss Codo

Liebe mich am meisten, wenn ich es am wenigsten verdient habe, dann habe ich es am nötigsten!

Almia Offline



Beiträge: 53

10.06.2008 10:13
#3 RE: Ich liebe 2 Männer antworten

hallo Diana,

also mit dem Begriff Absoluter Liebe wäre ich sehr vorsichtig, vor allen Dingen nicht nach 5 Monaten Betthupferln, du kennst den Alltag mit dem Typ nicht und weisst nicht, wie er in krisensituationen reagiert.

von dem Betrug an deinem Mann möchte ich nicht reden, das weisst du selbst Dein Gewissen weist dich darauf hin, das es SO nicht in Ordung ist, vor allen Dingen nicht das der Mann bei Euch zu Hause ein und aus geht und ihr beide schauspielert, ist arg bedenklich....

Ich denke schon das man zwei Menschen lieben kann und auch darf, die frage ist wie weit geht man dabei, wo ist die Grenze die du dir dabei setzt?

Meistens funktionier so etwas nämlich nicht auf Dauer
Eine Lüge zieht dich nächste nach sich...
Was passiert wenn dein Mann das mitbekommt? Wäre er nicht verletzt darüber ? Was würdest du sagen, wenn er mit deiner besten Freundin was anfängt und du merkst es hinterher ?
Wie würdest du dich fühlen?

Wie alt bist du eigentlich?

Gruß Almia

[ Editiert von Almia am 10.06.08 10:37 ]

Humor ist die Beste Medizin!

Malina- Offline



Beiträge: 101

10.06.2008 13:48
#4 RE: Ich liebe 2 Männer antworten

Hallo Diana,

ich finde deine Situation und deine Gefühle sehr menschlich und vor allem die Situation ist sehr schwierig. Ich denke, der Mensch ist oft nicht zur absoluten Monogamie/absoluten Zweisamkeit geboren. Leider diktiert uns die Moral, die Wertvorstellungen der Gesellschaft, dass das so zu sein hat. Fast jeder hat das feste in sich verankert und indoktriniert und jemand, der gegen diese Wertvorstellungen verstößt, wird leider oft geächtet und missverstanden. Obwohl diese Gefühle zutiefst menschlich sind, will sie doch oft keiner verstehen. Vor allem geht es leider meistens schief, wenn man es dem bestehenden Partner beichtet. Die Beziehung wird einen Sprung bekommen. Die wenigsten Partner können von der eigenen Verletzung auf das allgemein Menschliche abstrahieren. Ich weiß auch nicht, ob ich das in der Gegenposition könnte.

Leider fällt auch jeder Rat schwer. Du kannst stillschweigend weiter genießen und es verschweigen, du kannst es deinem Mann beichten oder dich von einem oder beiden trennen. es ist und bleibt jede Lösung blöd.

Ich wünsche dir alles Gute, wie immer du weitermachen wirst!

Liebe Grüße Malina

gast ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2008 00:07
#5 RE: Ich liebe 2 Männer antworten

liebe diana,

schau dich mal hier im forum um, das thema war schon sehr oft hier im gespraech.

ich wuerde an deiner stelle einfach mal abwarten, wie sich die lage weiter entwickelt. vielleicht spuerst du mit der zeit, was du tun sollst. meistens zieht es einen zu dem alten mann zurueck, da da schon eine groessere basis da ist. oder aber doch zum neuen. oder du schaffst es wirklich eine weile, beide zu haben. so etwas kann auch gut gehen ... ich wuerde nix uebers knie brechen an deiner stelle.

liebe gruesse gast

Willkommen! »»
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was versteht man unter "ich liebe dich"?
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von sonylein
4 26.01.2009 21:30
von • Zugriffe: 326
Liebe über 350 km Entfernung per ICQ (und Telefon)
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von davus
13 11.08.2008 22:21
von • Zugriffe: 471
Freie Liebe
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Sören
7 05.03.2008 07:34
von (Gast) • Zugriffe: 394
Support: LIEBE
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von ?
3 27.04.2004 09:47
von (Gast) • Zugriffe: 158
Angst und Liebe
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Cylence
0 24.01.2005 13:00
von (Gast) • Zugriffe: 179
was ist Liebe? - Rührendes aus dem Kindermund
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von :-)
1 05.09.2006 13:52
von (Gast) • Zugriffe: 188
Eine Frage der Liebe
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Titurel
40 25.06.2006 21:46
von (Gast) • Zugriffe: 484
Liebe zwischen Alt und Jung?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Günter
5 24.06.2003 22:22
von (Gast) • Zugriffe: 232
alle und alles lieben WOLLEN
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von silvermoon
4 10.11.2000 18:29
von (Gast) • Zugriffe: 204
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen