Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 6 Antworten
und wurde 178 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Blutwort ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2005 15:17
RE: Einsamkeit Thread geschlossen

Hallo Psychotanten,

findet ihr nicht auch,das Menschen,die oft einsam sind oft ziemlich schrullig sind?Erkennt ihr solche Leute auch gleich?Und sind für euch solche Leute auch von vornherein Außenseiter,auf die ihr euch nicht herablasst?

Vielleicht gibt es hier ja ein paar Tanten,die dazu was in die Runde schmeißen könnten?

Tante Leyla ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2005 19:48
#2 RE: Einsamkeit Thread geschlossen

Was bedeutet denn genau schrullig? Ich dachte das sind sehr alte Damen oft?

nina ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2005 17:54
#3 RE: Einsamkeit Thread geschlossen

hallo,

also mir persönlich sind schrullige menschen als gesellschaft bedeutend lieber, als die, die anscheinend im mittelpunkt der gesellschaft stehen (saufen, gröhlen, dicke autos fahren, macho's sind)

aber na gut, ich bin selbst viel alleine, jedoch absichtlich. früher war ich ein alphatier, alle haben gemacht was ich gemacht habe und mich bewundert, mein telefon hat oft geläutet und ich hab dauernd leute gesehen. dennoch war ich viel einsamer als jetzt, wo mich nur einmal die woche wer anruft. ich hatte mich selbst vermisst und diese leere mit oberflächlichen kontakten zu stopfen versucht - hat mich noch einsamer gemacht. jetzt bin ich glücklich und die leute, denen meine anfängliche schrulligkeit (aus nervosität oft) auf die nerven geht, die nicht hinter die fassade blicken wollen, über die bin ich froh wenn sie wieder gehen. so gesehen ist etwas unangepasstheit sogar von vorteil.

nur meine 2 cents, die wichtigste gesellschaft bist doch immer du selbst, mit dir klarzukommen das erste ziel im leben. der rest ist bonus, entweder es funkt oder nicht. spielchen (auch gesellschaftliche) sind doch eh sehr langweilig.

nina

Tante 2 ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2005 17:13
#4 RE: Einsamkeit Thread geschlossen

>Hallo Psychotanten,
>findet ihr nicht auch,das Menschen,die oft einsam sind oft ziemlich schrullig sind?Erkennt ihr solche Leute auch gleich?Und sind für euch solche Leute auch von vornherein Außenseiter,auf die ihr euch nicht herablasst?
>Vielleicht gibt es hier ja ein paar Tanten,die dazu was in die Runde schmeißen könnten?


Daß diese Leute einsam und schrullig sind, kommt davon, daß solche "besseren" und "höhergestellten" wie du nichts mit Ihnen zu tun haben wollen und von euch zu Aussenseiter gemacht werden. Lern sie halt mal besser kennen. Irgentwelche Schrullen hat jeder.
Tante 2

Tantchen ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2005 17:19
#5 RE: Einsamkeit Thread geschlossen

>>Hallo Psychotanten,
>>findet ihr nicht auch,das Menschen,die oft einsam sind oft ziemlich schrullig sind?Erkennt ihr solche Leute auch gleich?Und sind für euch solche Leute auch von vornherein Außenseiter,auf die ihr euch nicht herablasst?
>>Vielleicht gibt es hier ja ein paar Tanten,die dazu was in die Runde schmeißen könnten?
>
>Daß diese Leute einsam und schrullig sind, kommt davon, daß solche "besseren" und "höhergestellten" wie du nichts mit Ihnen zu tun haben wollen und von euch zu Aussenseiter gemacht werden. Lern sie halt mal besser kennen. Irgentwelche Schrullen hat jeder.
>Tante 2
Ich glaube er hat auf eine konstruktive Diskussion gehofft.Er beschäftig sich doch damit,ist doch ein Anfang.Oder willst du hier den Störenfried spielen?Ja diese Anonymität verleitet ziemlich.

Tante ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2005 15:25
#6 RE: Einsamkeit Thread geschlossen

Hallo Blutwort (netten Nick hast du *brrrrr

ich kenne sowohl einsame. als auch 'uneinsame' Menschen die schrullig sind
Das kann entweder sympatisch oder nervig sein, je nach dem...Warum fragst du?

sonntagsgruß,
'ne tante die selber manchmal schrullig ist und sich nicht als Außenseiter fühlt


>Hallo Psychotanten,
>findet ihr nicht auch,das Menschen,die oft einsam sind oft ziemlich schrullig sind?Erkennt ihr solche Leute auch gleich?Und sind für euch solche Leute auch von vornherein Außenseiter,auf die ihr euch nicht herablasst?
>Vielleicht gibt es hier ja ein paar Tanten,die dazu was in die Runde schmeißen könnten?

Blut als Metapher ( gelöscht )
Beiträge:

20.02.2005 16:56
#7 RE: Einsamkeit Thread geschlossen

>Hallo Blutwort (netten Nick hast du *brrrrr
Tja da fängst schon an,das Unverständnis.Ich meine damit eher so was wie Herzblut.Mit Herzblut geschrieben.
Und warum soll ich die Frage nicht stellen?Interessiert mich eben,ob Leute die viel mit sich alleine sind,so Eigenarten entwickeln und wie ihr dazu steht.

Na ja denn,die Gedanken sind frei

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Einsamkeit und angst
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Roadrunner
3 13.08.2010 13:02
von (Gast) • Zugriffe: 230
Körperliche Einsamkeit
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Andi
6 26.03.2001 10:11
von (Gast) • Zugriffe: 162
einsamkeit
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von k.
9 06.06.2004 19:06
von (Gast) • Zugriffe: 151
einsam
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Cleo
1 01.06.2002 21:10
von (Gast) • Zugriffe: 174
Und so bin ich, leider
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von niemand
1 02.05.2002 11:46
von (Gast) • Zugriffe: 528
Einsamkeit
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Frau
6 29.12.2001 00:50
von (Gast) • Zugriffe: 138
Die Einsamkeit der 30jährigen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von SichFragende
16 19.09.2005 16:12
von (Gast) • Zugriffe: 242
einsam?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von quappe
3 17.04.2004 23:50
von (Gast) • Zugriffe: 276
[Exzerpt] Schizoide Persönlichkeitsstruktur
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von F.
6 05.04.2002 03:35
von (Gast) • Zugriffe: 10804
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen