Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 183 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Stephan ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2002 16:29
RE: Brauche auch mal Rat Thread geschlossen

Hallo!

Ich würd mich freuen wenn mir jemand seine Meinung zu meiner Sache sagen könnte.

Vor vier Monaten hat mich meine Verlobte verlassen - es ging wohl einfach auf beiden Seiten nicht mehr...

Doch sie geht mir nicht aus dem Kopf, egal wie sehr ich auch wieder unter Menschen gehe, mich ablenke oder sogar flirte!

Es gibt nur einen Menschen, der mich will - und diese Frau ist (eigentlich) lesbisch...

Sie ist seit über 20 Jahren lesbisch ohne jegliche Männererfahrung (außer der Vergewaltigung als Kind durch ihren Bruder) und trotzdem seit Jahren mit mir befreundet.

Seit der Trennung von meiner Ex habe ich viele viele Stunden mit ihr verbracht; wir schliefen wie Bruder und Schwester in einem Bett und so weiter...

Doch vor ein paar Tagen eröffnete sie mir, dass ich für sie einfach toll aussehe, sie neugierig mache auf die Männer; ich sei der einzige Mann in ihrem Leben, mit dem sie "es" sich vorstellen könne.......

Es führte dazu, dass wir tatsächlich miteinander geschlafen haben - obwohl ich sie nicht liebe und auch nicht verliebt in sie bin!

Seitdem schlafen wir sehr oft miteinander (sie ist sozusagen auf den Geschmack gekommen) und es ist auch sehr schön!

Sie ist total unkompliziert, stellt keine Besitzansprüche an mich und es ist einfach völlig ohne Verpflichtung...

Mag sein, dass sich viele Männer sowas wünschen - aber glücklich bin ich nicht, denn mir fehlt meine Ex...

Auch bin ich ja halt nicht verliebt in Conny (so heißt sie) - aber für sie wird es wohl doch mehr!

Und irgendwie vermisse ich sie, wenn sie nicht da ist - ich sehne mich nach ihrem Körper und der Nähe...

Trotzdem wünsche ich mir meine Ex zurück, auf die Conny inzwischen schon mehr als sauer ist und immer sagt, diese hätte jemanden wie mich überhaupt nicht verdient usw.

Was würdet IHR tun?

Ich bin ratlos...

Ich sehne mich wieder nach einer Beziehung und tue auch was dafür wie gesagt (weggehen, flirten OHNE zu suchen) - und kriege meine Ex nicht aus dem Kopf, obwohl sie mir noch immer aus der Distanz weh tut; wie, ist erstmal egal...

Stephan

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2002 23:53
#2 RE: Brauche auch mal Rat Thread geschlossen

Hallo Stephan,

4 Monate ist nicht viel, um jemanden zu *verarbeiten, zumal du sagst dass ihr verlobt wart...

Aber du sagtest auch *...es ging wohl einfach auf beiden Seiten nicht mehr...", was für mich bedeutet dass es für die Trennung Gründe gab und das die von beiden Seiten aus gewollt war?
Vielleicht solltest du dir das öfter ins Gedächniss rufen.

Es gibt viele Möglichkeiten Schmerzen zu verarbeiten, du kannst dir z.B. eine bestimmte Zeit geben, meinetwegen von 19 bis 20 Uhr (oder auch länger), und in der Zeit intensiv leiden, dir die ganze Schmerzen deutlich machen, die ganze Trauer, Enttäuschung und die Sehnsucht...das machst du dann regelmässig (am besten täglich). Danach solltest du aber was anderes, schönes machen, irgendwas was dir Spass macht. So kannst du die Trauerzeit verkürzen...z.b.
Jeder Mensch verarbeitet solche Ereignisse anders, vielleicht hilft dir die Methode einwenig. Du kannst auch die Wohnung renovieren, Möbel umstellen, Sport machen, neues Hobby suchen usw.

Was deine lesbische Freundin betrifft: ich glaube sie ist einfach *notlesbisch geworden, wegen der Vergewaltigung ihres Bruders. Und jetzt, wo sie in dir eine vertrauenswürdige, liebe Person gefunden hat, entdeckt sie dass Männer doch sehr angenehm sein können.

Wenn sie wirklich in dich verliebt ist und du weisst dass du auf keinen Fall mehr von dir geben kannst und möchtest, dann wäre fair das Ganze klar zu stellen und mit dem Verhältniss aufzuhören.

Alles Gute und Gruß,
Maja

Stephan ( gelöscht )
Beiträge:

24.02.2002 00:14
#3 RE: Brauche auch mal Rat Thread geschlossen

>Was deine lesbische Freundin betrifft: ich glaube sie ist einfach *notlesbisch geworden, wegen der Vergewaltigung ihres Bruders. Und jetzt, wo sie in dir eine vertrauenswürdige, liebe Person gefunden hat, entdeckt sie dass Männer doch sehr angenehm sein können.

So in etwa sieht das auch für sie aus...

Nach ihrem - praktisch - "ersten Mal" sagte sie zu mir: "Was habe ich bloß jahrelang verpasst, das ist ja sowas von schön, das hätte ich nie im Leben gedacht"

>Wenn sie wirklich in dich verliebt ist und du weisst dass du auf keinen Fall mehr von dir geben kannst und möchtest, dann wäre fair das Ganze klar zu stellen und mit dem Verhältniss aufzuhören.

Genau das ist ja das Problem:

Ich habe offen und ehrlich zu ihr gesagt: "Conny, es ist wunderschön mit Dir zu schlafen! Du siehst toll aus, hast einen Wahnsinns Körper - aber mehr bekomme ich gefühlsmäßig einfach nicht hin"

Und sie sagte daraufhin:

"Das ist mir egal, es ist einfach nur schön! Wahrscheinlich bleibe ich auch so, dass ich nur Frauen LIEBEN kann - aber ich möchte nicht mehr auf den Sex mit Dir verzichten"

Soweit so gut - es macht ja auch Spaß mit ihr!

Bloß: wie gehe ich mit dem Gefühl um???

Wie gesagt, ich vermisse noch immer meine Ex (weiß aber, dass es wohl nie mehr wird) und wünsche mir eine neue Beziehung - und trotzdem schlafe ich GERN mit Conny...

Sowas ist mir echt noch nie passiert!

Es ist ja so: alle Fronten sind offen und ehrlich zwischen Conny und mir geklärt - niemand braucht sich verpflichtet fühlen; keiner hat eine Erwartungshaltung an den anderen; es ist einfach nur schön!!!

Aber......... wie soll das weitergehen?!

Crista ( gelöscht )
Beiträge:

25.02.2002 14:10
#4 RE: Brauche auch mal Rat Thread geschlossen

Hi Stephan,

die Trauer um deine zerbrochene Beziehung und die scheinbare Sehnsucht nach deiner Ex-Freundin brauchen ihre Zeit. Selbst wenn man sich neu verliebt, muss eine zeitliche Distanz zur Vorbeziehung da sein, bis man sich voll und ganz auf das Neue konzentrieren kann (ging mir so). Obwohl ich damals die Trennung wollte und durchgezogen habe, obwohl es dabei keinen "Krieg" gab, sondern ein ruhiges Gespräch, obwohl ich damals genau das bekommen habe, was ich wollte (nämlich meine "Freiheit" und ein Leben ohne dauernde Rechtfertigungen), hatte ich noch Wochen und Monate ein Gefühl, das so ähnlich war wie Heimweh. Heimweh nach all dem, was eigentlich das Schöne an dem Partner gewesen war, nach dem, was mich jahrelang begleitet hatte und was ich glaubte, nie mehr so empfinden zu können. Phasenweise wäre ich am liebsten wieder zu meinem Ex zurückgekehrt. Zum Glück war das der natürliche Verarbeitungsprozess und verschwand nach etwa einem halben Jahr völlig. Ich denke noch heute oft (und meist auch gerne) an ihn, aber von Vermissen ist das keine Spur. Deine Ex-Verlobte hat dich sicher auch ein ganzes Stück deines Lebens begleitet, und ich finde es völlig normal, dass du dem ein oder anderen Gefühl, der ein oder anderen Erinnerung noch "nachweinst". Beobachte aber selbst, ob sich dieses Gefühl nicht langsam aber sicher von selbst in Luft auflöst, immer schwächer wird und immer weniger Raum in dir einnimmt. Und wenn du es doch mal wieder ganz heftig spürst, dann erforsche dabei deine Gedanken: geht es wirklich um die Frau, oder um das, was sie in dir ausgelöst hat? Um Berührungen, Gespräche, Situationen? Diese ganzen Erinnerungen nimmt dir keiner, auch wenn du dich getrennt hast.
Kopf hoch, ich denke, das braucht einfach noch ein bisschen Zeit.

Dein zweites Problem ist der Sex mit einer anderen Frau, die du wohl attraktiv findest, aber eben nicht liebst. Ich vermute, dass du im Moment gewisse Streicheleinheiten brauchst, die dir der Sex mit ihr (ansatzweise?) bietet und finde es völlig okay, wenn du deshalb mit Conny schläfst. Ich glaube darin aber auch zu erkennen, dass du dich schon deutlich von deiner Ex distanziert hast, sonst würde dir der Sex mit Conny sicher nicht wirklich Spaß machen.
Eine andere Sache ist das, wie Conny es sieht. Sie sagt zwar, dass es ohne Verpflichtung sei, rein des Spaßes und der Erfahrung wegen, aber ich (als Frau) kann das nicht recht glauben. Ich habe nie eine Frau getroffen, die derart abgeklärt an diese Sache heran geht. Für mich schwindelt jede, die sagt, dass es völlig "offen" und ohne Erwartungen zugeht. Wahrscheinlich wird sie aber lieber das sagen, als den Verlust deiner Person zu riskieren. Probleme wird es damit aber trotzdem irgendwann geben.
Vorsicht: Ich kann mich durchaus täuschen, ich gebe hier wirklich nur meine Meinung wieder.

Grüße von Crista

Gregor ( gelöscht )
Beiträge:

23.02.2002 20:48
#5 RE: Brauche auch mal Rat Thread geschlossen

Hey,

vielleicht hat conny schlicht nur recht. Wenn du dich nicht für sie entscheiden kannst, dann sei fair und schick sie weg. Ich denke du wirst es bereuen.

Gruss

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ich brauche hilfe....
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Tommy
1 15.01.2012 21:14
von (Gast) • Zugriffe: 229
brauche rat
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Joogle
20 16.05.2003 12:56
von (Gast) • Zugriffe: 171
Brauche ein wenig Rat und Hilfe....komme nicht klar
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Angela
26 10.06.2002 09:04
von (Gast) • Zugriffe: 223
ich brauch jemanden der mir zuhört
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von dekapo
2 14.03.2007 17:16
von (Gast) • Zugriffe: 157
Brauche Dringend Tipps und Meinungen in Bezug auf Typ in meiner Klasse....
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von kirsche
4 19.06.2004 13:22
von (Gast) • Zugriffe: 148
Brauche Hilfe bin neu hier
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Christoph
0 25.02.2002 12:32
von (Gast) • Zugriffe: 204
Brauche dringend einen Rat!!! - Wer kann mir helfen???
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Michelle
3 16.10.2001 17:08
von (Gast) • Zugriffe: 314
Brauch dringend hilfe! Habe ein Orgasmusproblem!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Thomas
6 22.10.2001 06:49
von (Gast) • Zugriffe: 204
brauche bissl hilfe
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von unwissend...
4 19.04.2004 09:00
von (Gast) • Zugriffe: 126
Brauche Hilfe Schnell!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sebastian
5 08.06.2003 22:41
von (Gast) • Zugriffe: 190
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen