Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 274 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Barb ( gelöscht )
Beiträge:

21.07.2001 21:24
RE: Was war da bloß los? Thread geschlossen

Ok. Jetzt muss ich hier mal was loswerden.
Folgendes: seit ca 1,5 Jahren kenne ich nen Typen ausm Chat. Er hat in einer andern Stadt gewohnt als ich. Ich war einige Male bei ihm, aber wie das bei Chatgeschichten oft so ist, ging es nur um das eine. Nun, im Herbst letzten Jahres bin ich dann in die Stadt gezogen in der er auch wohnt (aus berufl. Gründen). Um Weihnachten rum hatten er und ich dann mal wieder Kontakt und aus der alten Geschichte wurde eine Freundschaft. Ne ziemlich intensive! Das was uns früher verband war bald gar kein Thema mehr. Also keine Bettgeschichten mehr. Wir habe uns bis heute bzw. ca. vor ner Woche eigentlich jeden Tag gesehen und sind vor ca. 2 Wochen sogar zu dem Schluß gekommen, dass wir eigentlich gar keine Beziehung in unserm Leben bräuchten, denn wir hätten ja uns. Nun. Ich muss aber dazu sagen. Ich bin ein wenig älter als er. Er steckt in einer ziemlichen Krise und ich habe ihn sehr unterstützt. Wie gute Freunde das halt machen. War immer für ihn da etc.etc. bla bla bla Ihr wißt was ich meine. Naja, vielleicht auch ein wenig zuviel, da ich z.T. dabei mich ganz vergessen habe.

Seit ca. 2 Wochen geht es mir aber sehr dreckig und als ich ihn damit konfrontierte lachte er mich aus über meine Probleme. ER LACHTE. Ich muß dazu sagen, dass meine finanz. Situation um ein vielfaches besser aussieht als seine. Und daran machte er auch fest, dass ich ja eigentlich keine Probleme zu haben hätte. Das hat mich sehr gekränkt. Letztenlich hat es mich in der Situation auch sehr wütend gemacht. So wütend, dass er mich später auch körperlich angriff und mir drohte (die blauen Flecken am Arm vom Festhalten sieht man immer noch). Aber letztendlich nichts gemacht hat.

Das hat mich natürlich sehr geschockt. Und ziemlich verwirrt. Erst lacht er mich aus -grade mich!- und dann bdroht er mich auch. Ich habe mich daraufhin in ganze Woche nicht gemeldet. Er hat zwar eine SMS geschrieben. Aber vom Thema her "Tralala" also nichts besonders. Ich habe auf nicht eine geantwortet.
Bis heute wo er mir schrieb: "Wenn Dich noch irgendetwas interessiert: mein Auto ist tot! (kein Scherz)! Sein Auto ist ihm das heiligste. Er hat sehr viel Geld darein investiert.
Da habe ich ihn dann angerufen. Er war ganz normal. Erzählte mir alles.
Naja, und dann erzählte er mir mit mal, dass er jetzt ein ganz nettes Mädchen kennengelernt hätte. Er wäre auch gestern bei ihr über nacht geblieben und sie wäre jetzt bei ihm.
Und auf mal geht es mir superscheiße! War da irgendwie einfach doch mehr?
Ich meine -wie seht ihr dass: wie weit geht für Euch Freundschaft? Wir haben wirklich aufeinander gehockt. Viele meiner Leute sagten "schlimmer als in jeder Beziehung". Ich meine: gibt es einen von Euch, der eine solch intensive Freundschaft schon hatte oder hat? Was ist daraus geworden?

Danke fürs lesen und für die Antworten! Ich freue mich auch über ne eMail, wenn ihr hier nicht posten wollt!

Thanx
Barb ;-(

Suppenkelle ( gelöscht )
Beiträge:

24.07.2001 14:32
#2 RE: Was war da bloß los? Thread geschlossen

>Ok. Jetzt muss ich hier mal was loswerden.
>Folgendes: seit ca 1,5 Jahren kenne ich nen Typen ausm Chat. Er hat in einer andern Stadt gewohnt als ich. Ich war einige Male bei ihm, aber wie das bei Chatgeschichten oft so ist, ging es nur um das eine. Nun, im Herbst letzten Jahres bin ich dann in die Stadt gezogen in der er auch wohnt (aus berufl. Gründen). Um Weihnachten rum hatten er und ich dann mal wieder Kontakt und aus der alten Geschichte wurde eine Freundschaft. Ne ziemlich intensive! Das was uns früher verband war bald gar kein Thema mehr. Also keine Bettgeschichten mehr. Wir habe uns bis heute bzw. ca. vor ner Woche eigentlich jeden Tag gesehen und sind vor ca. 2 Wochen sogar zu dem Schluß gekommen, dass wir eigentlich gar keine Beziehung in unserm Leben bräuchten, denn wir hätten ja uns. Nun. Ich muss aber dazu sagen. Ich bin ein wenig älter als er. Er steckt in einer ziemlichen Krise und ich habe ihn sehr unterstützt. Wie gute Freunde das halt machen. War immer für ihn da etc.etc. bla bla bla Ihr wißt was ich meine. Naja, vielleicht auch ein wenig zuviel, da ich z.T. dabei mich ganz vergessen habe.
>Seit ca. 2 Wochen geht es mir aber sehr dreckig und als ich ihn damit konfrontierte lachte er mich aus über meine Probleme. ER LACHTE. Ich muß dazu sagen, dass meine finanz. Situation um ein vielfaches besser aussieht als seine. Und daran machte er auch fest, dass ich ja eigentlich keine Probleme zu haben hätte. Das hat mich sehr gekränkt. Letztenlich hat es mich in der Situation auch sehr wütend gemacht. So wütend, dass er mich später auch körperlich angriff und mir drohte (die blauen Flecken am Arm vom Festhalten sieht man immer noch). Aber letztendlich nichts gemacht hat.
>Das hat mich natürlich sehr geschockt. Und ziemlich verwirrt. Erst lacht er mich aus -grade mich!- und dann bdroht er mich auch. Ich habe mich daraufhin in ganze Woche nicht gemeldet. Er hat zwar eine SMS geschrieben. Aber vom Thema her "Tralala" also nichts besonders. Ich habe auf nicht eine geantwortet.
>Bis heute wo er mir schrieb: "Wenn Dich noch irgendetwas interessiert: mein Auto ist tot! (kein Scherz)! Sein Auto ist ihm das heiligste. Er hat sehr viel Geld darein investiert.
>Da habe ich ihn dann angerufen. Er war ganz normal. Erzählte mir alles.
>Naja, und dann erzählte er mir mit mal, dass er jetzt ein ganz nettes Mädchen kennengelernt hätte. Er wäre auch gestern bei ihr über nacht geblieben und sie wäre jetzt bei ihm.
>Und auf mal geht es mir superscheiße! War da irgendwie einfach doch mehr?
>Ich meine -wie seht ihr dass: wie weit geht für Euch Freundschaft? Wir haben wirklich aufeinander gehockt. Viele meiner Leute sagten "schlimmer als in jeder Beziehung". Ich meine: gibt es einen von Euch, der eine solch intensive Freundschaft schon hatte oder hat? Was ist daraus geworden?
>Danke fürs lesen und für die Antworten! Ich freue mich auch über ne eMail, wenn ihr hier nicht posten wollt!
>Thanx
>Barb ;-(

Hallo Barb,

tja, was war da los? Ich hab deine Geschichte glaub ich nicht vollständig mitbekommen, deswegen rate ich mal, was ein könnte, schreib mir doch, wenn irgendwas Geratenes nicht zu den Fakten passt.

Bei euren ersten Treffen, das Interesse an "dem Einen" ging von ihm aus?! Vielleicht hatte er sich schon als ihr euch noch nicht persönlich kanntet, etwas in dich verliebt (oder sich das eingebildet) und das hatte sich verstärkt, als ihr euch getroffen habt. Als du in seine Stadt gezogen bist, hat er sich eventuell mehr versprochen, als nur eine gute Freundschaft. Bist du dir sicher, dass das Motto: "Wir sind nur gute Freunde, was anderes läuft zwischen uns nicht." für euch beide gleichermassen gilt und nicht mehr für dich als für ihn? Dass er sich nicht gesagt hat: "Lieber nur eine gute Freundschaft als gar nichts mit Barb!"?

Vielleicht hat er sich in der ganzen Zeit eurer Freundschaft immer nur zufrieden geben müssen, mit dem, was du bereit warst, ihm zu geben. Vielleicht hat er sich in dieser Zeit auch angewöhnt, dass du innerhalb eurer Freundschaft der gebende, starke Partner bist, aus Bequemlichkeit und vielleicht auch als Kompensation dafür, dass er auf die ersehnte körperliche Beziehungskomponente verzichten musste. (Ich weiss im Moment nicht, wie ich dieses Motiv besser beschreiben soll, ich hoffe, es wird klar!) Vielleicht ist ihm unbewusst parallel dazu die Erkenntnis gekommen, dass eine noch so gute Freundschaft kein Ersatz für Partnerschaft und Liebe sein kann, sondern immer nur eine (unendlich wertvolle und wichtige) Ergänzung?

Hatte er in der Zeit eurer Freundschaft Beziehungen zu anderen Frauen? Hattest Du zu anderen Männern? Als du vor zwei Wochen auf einmal diese Probleme hattest und es dir schlecht ging, zum ersten Mal während eurer Freundschaft, wie ich verstanden habe, da waren das keine wirtschaftlichen Probleme, oder? Seine Reaktion ist vielleicht eine Abwehr. Warum? Hat er sich zu sehr angewöhnt, in eurer Freundschaft der Empfangende zu sein? Sind deine Probleme eventuell solche, für die er nicht die Kraft hat, sich damit zu beschäftigen, weil sie seine Gefühle für dich berühren? War er mit seinem Ablösungsprozess von dir schon so weit, dass er keine Kanäle mehr zu dir freischalten wollte? Dich zu känken war vielleicht genau seine Absicht(um sich weiter von dir zu lösen) und es hat dich ja auch sehr getroffen, wie deine wütende Reaktion zeigte. Warum war er dabei so emotional?

Kein Wunder, dass es dir jetzt superscheisse geht, selbst wenn du "nur" einen guten Freund verloren hast, intensive Freunde findet man nicht jeden Tag und selbst, wenn in dir absolut nichts wäre, was über eine reine Freundschaft hinauswiese, dann wäre etwas Verlustangst wegen seiner neuen Freundin durchaus verständlich. Er wird wohl sehr viel weniger Zeit haben als bisher. Vielleicht ist sie ja auch eiferschtig und stellt ihn vor die Wahl. Vielleicht geht es dir ja auch deswegen superscheisse, weil du etwas den Eindruck hast, eine neue und negative Seite an deinem Freund kennen zu lernen?

Hast du mal daran gedacht, deinem Freund zu zeigen, dass es dir jetzt superscheisse geht und ihm Gelegenheit zu geben, darauf zu reagieren?

Alles Liebe

Suppenkelle

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was is los?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Florian
10 27.01.2006 17:16
von (Gast) • Zugriffe: 363
Komme von ihren alten Fotos nicht los
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ratsuchender Schönheitsfa
13 06.04.2002 04:26
von (Gast) • Zugriffe: 210
was soll ich blos machen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Samson
1 11.02.2002 19:19
von (Gast) • Zugriffe: 170
was ist los mit dieser Welt???
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von baby
4 13.03.2007 14:05
von (Gast) • Zugriffe: 206
Ist das eine Freundin ? HILFE - wie werd ich sie los
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Gast
4 02.03.2005 11:03
von (Gast) • Zugriffe: 196
wie komme ich von ihm los?!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ich
11 28.03.2006 16:18
von (Gast) • Zugriffe: 316
Was ist los mit meiner Freundin?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Elisabeth
2 23.12.2003 23:19
von (Gast) • Zugriffe: 290
Was ist los mit mir?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Lisi
6 27.08.2001 15:23
von (Gast) • Zugriffe: 340
Was ist los mit mir ?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Michael
3 05.11.2006 17:19
von (Gast) • Zugriffe: 374
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen