Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 2 Antworten
und wurde 202 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Lenchen ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2003 13:00
RE: Komplizierte Mitmenschen, die einen runterreissen... Thread geschlossen

Offensichtlich ziehe ich viele komplizierte Menschen förmlich an:
Nun habe ich vor ca. 1 Jahr eine Frau kennengelernt, die ich auch als Freundin bezeichnen würde. Was mich allerdings TIERISCH nervt: die ständige Jammerei über die beschissene Welt und wie schlecht doch alle Männer sind.
Sie erzählt dann einerseits "Ich hab mit den Männern abgeschlossen" (und das mit 35) - und hat 1 Woche dann doch wieder einen neuen Typen. Einerseits will sich mich damit negativ beeinflussen (so glaube ich zumindest). Dann ist die Geschichte schon noch ein paar Wochen vorbei - und dann jammert sie wieder von vorne los...
Und inzwischen nervt mich auch ganz gewaltig ihre Kontrolle und das Gejammer, wenn nur mein AB an ist ("du bist ja schon wieder nicht zu Hause"). Kein Wunder, dass bei soviel Druck und Kontrolle auch die Männer davonlaufen. Anscheinend kann sie nicht alleine sein. Und wenn wir uns sehen (wobei ich langsam auf Distanz gehen werde...) dann fragt sie "Was hast du gemacht?" oder "Was machst du morgen?" und "Mit wem?". Ich HASSE das abgrundtief, denn für mich ist das kein wirkliches Interesse, sondern da steckt etwas anderes dahinter. Freundschaft ist etwas wunderbares, aber Kontrolle und fortwährend schwer depressive Phasen (sie sieht dann auch so aus, als ob sie alles Elend der Welt tragen müsste) im Wechsel mit Euphorie und neuem Gebagger über Chats - das halt ich nicht mehr lange aus. Sie macht schon seit über 1 Jahr eine Therapie...aber was soll ich machen??? Ist zwanghafte Kontrolle in Freundschaften normal???? LG

Mad Max ( gelöscht )
Beiträge:

13.06.2003 20:02
#2 RE: Komplizierte Mitmenschen, die einen runterreissen... Thread geschlossen

Hi,

meine Freundin ist genau das Gegenteil davon! Es gibt sie also, die (relativ) unkomplizierten Frauen - hurra!!!

Gruß
MM

Wally ( gelöscht )
Beiträge:

12.06.2003 13:35
#3 RE: Komplizierte Mitmenschen, die einen runterreissen... Thread geschlossen

>Offensichtlich ziehe ich viele komplizierte Menschen förmlich an:
>Nun habe ich vor ca. 1 Jahr eine Frau kennengelernt, die ich auch als Freundin bezeichnen würde. Was mich allerdings TIERISCH nervt: die ständige Jammerei über die beschissene Welt und wie schlecht doch alle Männer sind.
>Sie erzählt dann einerseits "Ich hab mit den Männern abgeschlossen" (und das mit 35) - und hat 1 Woche dann doch wieder einen neuen Typen. Einerseits will sich mich damit negativ beeinflussen (so glaube ich zumindest). Dann ist die Geschichte schon noch ein paar Wochen vorbei - und dann jammert sie wieder von vorne los...
>Und inzwischen nervt mich auch ganz gewaltig ihre Kontrolle und das Gejammer, wenn nur mein AB an ist ("du bist ja schon wieder nicht zu Hause"). Kein Wunder, dass bei soviel Druck und Kontrolle auch die Männer davonlaufen. Anscheinend kann sie nicht alleine sein. Und wenn wir uns sehen (wobei ich langsam auf Distanz gehen werde...) dann fragt sie "Was hast du gemacht?" oder "Was machst du morgen?" und "Mit wem?". Ich HASSE das abgrundtief, denn für mich ist das kein wirkliches Interesse, sondern da steckt etwas anderes dahinter. Freundschaft ist etwas wunderbares, aber Kontrolle und fortwährend schwer depressive Phasen (sie sieht dann auch so aus, als ob sie alles Elend der Welt tragen müsste) im Wechsel mit Euphorie und neuem Gebagger über Chats - das halt ich nicht mehr lange aus. Sie macht schon seit über 1 Jahr eine Therapie...aber was soll ich machen??? Ist zwanghafte Kontrolle in Freundschaften normal???? LG

Hi,

tja auch Freunde sind verschieden und seehr individuell :-)

Naja du weißt ja, dass sie wohl eine Störung hat und schon eine Therapie macht.
Du kannst sie höchstens ein wenig unterstützen - wie und inwieweit mußt du herausfinden.
Vielleicht gehst du einfach mal mit zur Therapie und sprichtst genau das Problem auch mal dort an? Vielleicht lässt es sich dann doch irgenwie mit der Zeit lösen.

Was Dich nervt darf man auch Freunden sagen!
Man braucht sich in einer Freundschaft nicht alles nervige gefallen lassen, auch wenn es Freunde sind.

Außerdem heißt Freundschaft ja nicht unbedingt sich oft zu sehen!
Ich würde in diesem Fall vielleicht Zeitabstand nehmen. Das ist für alle Beteiligten besser.

Ich für meinen Teil, nehme mir erst keine Freunde, die mich ständig und auf die Dauer herunterreissen. Sowas könnte ich selbst, WENN ich wollte, da brauch ich nicht noch andere dazu. Aber Probleme und Fehler haben mal alle Menschen und Freunde. Nur: was oder wer MIR auf die Dauer nicht guttut (und das noch ständig), von dem lasse ich einfach die Finger. Damit gebe ich mich nicht erst ab.

Seh zu, dass es in erster Linie DIR gutgeht, dann kannst du auch für andere da sein.

Vielleicht reicht auch NUR Therapie nicht ganz aus, vielleicht wäre noch zusätzlich eine Selbsthilfegruppe oder anderes für sie sinnvoll.

LG Wally

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Liebesverzweiflung
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sina
10 06.02.2006 07:16
von (Gast) • Zugriffe: 133
Weltmythos AID$
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Klaus
2 03.12.2003 07:18
von (Gast) • Zugriffe: 648
Ich habe keine Ahnung wie ich es weiter gehen soll!!??
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Sabrina
3 07.03.2007 18:57
von (Gast) • Zugriffe: 130
Was kann ich gegen meine Probleme tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Benny
1 24.07.2001 19:25
von (Gast) • Zugriffe: 181
Und so bin ich, leider
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von niemand
1 02.05.2002 11:46
von (Gast) • Zugriffe: 468
Kontakt-Druck (nicht schon wieder....)
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von karin
10 08.08.2005 21:46
von (Gast) • Zugriffe: 126
Antwort an Suppenkelle
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Benny
1 06.08.2001 11:22
von (Gast) • Zugriffe: 154
[Exzerpt] Schizoide Persönlichkeitsstruktur
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von F.
6 05.04.2002 03:35
von (Gast) • Zugriffe: 8592
Wenn Gott und Teufel miteinander Salsa tanzen ...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von German
0 26.01.2003 22:50
von (Gast) • Zugriffe: 227
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen