Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 4 Antworten
und wurde 170 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
melanie ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2002 10:12
RE: probleme mit einem freund Thread geschlossen

hallo liebes forum,

ich habe ein problem mit einem freund, ich versuche mal etwas zu erzàhlen, wuerde mich sehr interessieren eure meinungen.

diesen freund kenne ich schon ueber 10 jahre, er ist dominant und sehr sehr rechthaberisch. immer hat er "recht", egal worum es geht. in den ganzen jahren wenn ich versucht habe mit ihm zu reden, wenn mich was gestòrt hat oder wenn ich etwas nicht richtig fand, fand er immer wieder argumente, denn er hat ja recht! ich muss auch sagen, dass ich mit seiner dominanten art doch probleme habe, ich kann mich nicht so artikulieren wie ich es gerne hàtte, die worte fehlen, bin verkrampft und zum schluss stehe ich als depp da, und er weiss, dass ich ein weichling bin, wo meine probleme sind denn er kennt mich ja gut. irgendwann habe ich es aufgegeben.
nun, mittlerweile wohne ich nicht mehr in dieser stadt und wir konnten uns bei meinen besuchen auch nicht sehen, weil er die leute nicht mag, bei denen ich wohnte, so dass ich nicht sagen konnte, mensch komm doch vorbei. meinen aufenthalt gestaltete ich schon spontan, denn freunde sagten: heute treffen wir uns bei uns... oft verbrachte ich die zeit bei meiner freundin (die er auch nicht mag) mit der wir abends kochten und mit anderen freunden gemeinsam assen, nur, ihn rief ich nicht an weil er diese gesellschaft nicht mochte. und er hat auch nie angerufen und gesagt, mensch, wann sehen wir uns, lass uns das oder jenes machen oder komm doch mal hier bei mir vorbei... obwohl ich ihn gerne sehen wuerde, wollte ich ihn nicht sehen bei anderen leuten, dann werde ich verkrampft und die atmosphàre wird komisch, weil ich auch weiss, dass er die leute nicht mag und er sich nicht wohlfuehlt.
jedenfalls war er gekrànkt dass wir uns nicht sahen, ich versuche ihm zu erklàren, dass er ja die leute nicht mag, mit denen ich verkehre so dass ich nicht sagte, mensch komm doch vorbei...

bei meinem letzten besuch wollte ich aber unbedingt, dass wir uns sehen und rief ihn an (natuerlich musste ich ihm erneut meine handynummer geben,(falls aber die anderen seine telefonnummer oder was anderes zum drittenmal verlangen, flippt er aus...) er hatte keine zeit wenn ich zeit hatte... es ging immer hin und her. und wenn er mich anrief, fuehlte ich, dass es aus Pflicht war. als wir das letzte mal telefonierten, um uns endlich zu verabreden, hielt er mir schon fast einen vortrag ueber ernàhrung (er studiert jetzt irgendwas mit ernàhrung (zum zweiten mal, einen universitàtsabschluss hat er ja schon). und eigentlich sagte er, dass ich mein kind total falsch ernàhren wuerde, man sàhe es auch auf den fotos, dass es kein gesundes kind sei und gab mir beispiele, wie seine schwester mit der nichte umgehen wuerde in bezug auf ernàhrung ect. ect. jedenfalls fand war es nicht mòglich, uns zu treffen.
als ich dann wieder daheim war, schrieb ich ihm eine mail und sagte ihm, dass ich schon spuere, dass es komisch zwischen uns ist und ich gerne wuerde, dass wir uns aussprechen sollten und ob er mir nicht doch alles schreiben wollte. ausserdem bat ich ihn das ernàhrungsbuch mir zu schicken, von dem er am telefon erzàhlte. er schrieb zurueck, solle mir keine sorgen machen, wir kònnen uns mal aussprechen wenn ich mal wieder da sein sollte. ein anderes buch hàtte er fuer seine schwester bestellt und sobald es da sei und er ueberzeugt sei, dass es gut ist, wuerde er es auch fuer mich besorgen. mittlerweile sind einpaar monate vergangen und er hat sich noch nicht gemeldet. komisch, am telefon schien er sehr besorgt um die gesundheit meines kindes zu sein und dann geht es ihm am hintern vorbei.

ich weiss nicht, wie ich mit ihm umgehen soll. ein persònliches gespràch will ich nicht unbedingt fuehren, weil ich mit seiner art nicht klarkomme und das gespràch einen ganz anderen lauf nehmen wuerde, was mich noch nervòser machen wuerde. ich ueberlege ihm zu schreiben.
wie sind denn eure meinungen?

gruss melani

Brahma ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2002 11:42
#2 RE: probleme mit einem freund Thread geschlossen

In dem Zusammenhang überhaupt das Wort "Freund" zu verwenden, ist schon pervers genug.
Und - sag mal, Melanie - wie alt bist Du eigentlich? Als Mutter doch sicher über die Pubertät weg, in der frau begriffen haben sollte, dass solche Männer alles dürfen - nur nicht mehr angehimmelt werden!
Hak ihn ab. Vergiss ihn. Lass ihn da, wo der Pfeffer wächst oder sonstwo.
Aber quak ihm nicht nach.
Deinem Kind zuliebe.

Brahma

the beast! ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2002 11:05
#3 RE: probleme mit einem freund Thread geschlossen

... vergessen!

Was willst du mit jemand, mit dem du nicht klarkommst? Bist du Mutter Theresa? Genieß das Leben!

Wenn der mal ganz alleine ist, kommte er vieleicht drauf, daß es doch an ihm liegen könnte, oder?

Bist du immer so großherzig? Wenn Dich auf der Straße jemand anspricht, daß er Dich flachlegen will, denkst du dann auch, daß Du dem helfen mußt?

Falls ja, ich wüßte da was für Dich ;-}

Egal ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2002 13:00
#4 RE: probleme mit einem freund Thread geschlossen

Und er ist nur darauf aus, andere zu denunzieren und verunglimpfen!
Hier sind sie zuhause...

the beast! ( gelöscht )
Beiträge:

14.03.2002 13:19
#5 RE: probleme mit einem freund Thread geschlossen

...bleibt wahr! Egal, von wem es kommt.

>Und er ist nur darauf aus, andere zu denunzieren und verunglimpfen!

Hast Du heute morgen Deine Medikamente nicht bekommen?

Wen denunziere ich denn? Und wer wird verunglimpft? (Saublödes Wort!)

Da es Dir von selbst bestimmt nicht auffällt: DU denunzierst! Stell Dich also nicht so blöd hier hin und schrei rum mit Deinem Heiligenschein!

Bist Du hier das Psycho-Testkaninchen? Steht Dir ...

Nicht für ungut!


Ganz liebe Grüße
the beast!

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Die schwester meines besten Freundes...?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Kuno
4 19.09.2002 15:17
von (Gast) • Zugriffe: 268
Sexuelle Unlust meines Freundes
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Tina
14 05.12.2003 14:34
von (Gast) • Zugriffe: 193
Vorliebe von meinem Freund
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Danny
1 03.08.2003 09:11
von (Gast) • Zugriffe: 220
Was kann ich gegen meine Probleme tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Benny
1 24.07.2001 19:25
von (Gast) • Zugriffe: 229
Wo findet man neue und echte Freunde??
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Silke
4 26.06.2005 18:06
von (Gast) • Zugriffe: 207
wenn man sich in einen Kumpel-Freund verliebt...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Natalie
5 24.03.2006 22:44
von (Gast) • Zugriffe: 277
Da bin ich wieder, aber immer noch die selben Probleme....
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von heulsuse
2 06.05.2001 16:42
von (Gast) • Zugriffe: 186
Ex-Probleme
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von SR
2 09.09.2005 23:56
von (Gast) • Zugriffe: 192
Krise mit dem Freund
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ina
5 10.10.2003 09:36
von (Gast) • Zugriffe: 254
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen