Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 250 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Peter ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2003 01:29
RE: Re: Mein Beifall Thread geschlossen

>Hi,
>>Hallo,
>>er hat das Bier ja noch nicht einmal getrunken! Das wäre ja noch schöner gewesen, dann hätte ich ja keine Sauce für den Truthahn mehr gehabt.
>Oh oh, wenn er das Bier ja noch nicht mal getrunken hat, wer soll dann verstehen, warum sich die beiden dann so affig haben?
>Ich denke einem Exalki der trocken bleiben will, kannst Du alles hinstellen, was Du willst und sogar "vor" ihm was trinken, wenn er wirklich trocken ist und bleiben will, dann macht es ihm nichts aus. Er kann sich ja schließlich nicht gegen eine ganze Gesellschaft z.B. lehnen, getrunken wird überall und sogar teils auf der Straße. Er muß damit leben, daß andere trinken dürfen und er nicht. Aber das sollte kein Problem sein und er und seine Mutter sollten es nicht überbewerten, sonst wird sowieso der Druck nur noch schlimmer.
>Wegen einer Sauce, wegen einer Praline oder Rumkugel solch ein Aufheben zu machen, finde ich völliger quatsch und unsinnig!
>Eine Biersauce im Essen wird ihn NICHT gleich besoffen machen, und wenn er gefestigt ist, wird ihm das "mal" überhaupt nichts ausmachen. Alles andere, also das er "davon" wieder irgendwie wie von Zauberhand gleich sofort Abhängig werden könnte, ist reiner Schwachsinn und reine Einbildung.
>Normalerweise sollte er das selbst wissen, aber es ist möglich, dass sie es nur irgendeinen Grund suchten.
>
>>Ich danke euch allen nochmals. Ich habe ihm und seiner Mutter nochmal meine Meinung über ihr ödipales Beisammensein per E-mail geschrieben, da sie mich um eine Stellungnahme baten, und bekam auf die Stellungnahme die Antwort, daß ich wohl völlig den Verstand verloren haben müsse und daß in Zukunft alle weiteren E-Mails von mir vom Server automatisch abgewürgt werden.
>Na gott sei danke! Sei froh darüber.
>Sei echt froh, daß Du die beiden loß geworden bist!
>
>>Ich weiß jetzt nochmals dank Euerer Beiträge, daß mich die Schuld vielmehr traf diese "Groteske" 5 Jahre lang mitgespielt zu haben, als daß ich endlich mal das, was ich wirklich darüber denke(bzw.fühle) auszusprechen. Denn das ist mein Freispruch von der mir eingeredeten Schuld.
>Na klar, daß ist es auf jedenfall!. Wir sind unbeteiligt daran und können es somit viel objektiver sehen.
>Es war sogar ganz toll von Dir, daß Du 5 Jahre lang zu ihm gehalten hast. Und 5 Jahre lang ausgehalten.
>Ich würde jetzt gar nichts mehr tun, er muß sich und seine Meinung ändern und nicht Du. Deinen Stolz kannst Du so behalten, so wie er ist.
>Und vor allem sollten endlich mal beide dieses Vorurteil ablegen, daß eine kleine gefüllte Kaffeebohne gleich Alkoholsüchtig macht!!!!!!! Auch wenn es Ärzte behaupten! Denn das MÜSSEN sie von Berufs wegen schon behaupten.
>Glaube mir, es ist lächerlich.
>>Es ist wahr, ich fühle mich im Recht, bin erleichtert und kann endlich frei atmen. Jetzt verstehe ich auch, warum die Kombi: Mann-Alki + Frau-Asthmatikerin so oft zusammentrifft.
>Aha? Sowas habe ich ja noch nie gehört.
>>Ich Danke euch allen für euere schnelle Reaktion und euere Arbeit, die ihr mit mir hattet. Glaubt mir, ein Helfer-syndromie, die gerade am ausbrechen ist, weiß das zu schätzen.
>>Ich wünsche euch allen ein guten Rutsch morgen, und daß ihr in den entscheidenden Momenten eueres Lebens auch Leute habt, die euch so helfen, wie ihr es hier bei mir getan habt.
>Ja, das hatte ich gottseidank. Man muß halt auch manchmal um Hilfe rufen, bzw. seine Probleme offenlegen. Ich finde schon, daß solche Diskussionsforen genauso geeignet sind wie das Real Life deren Gruppen, Diskussionsgruppen oder Freunde oder sonstige. Austausch ist ziemlich wichtig. Entscheiden und handeln kannst nur Du selbst.
>>Alles Gute
>>Maja(die andere - aber diesmal wirklich ganz andere, denn 5 Jahre schlechtes fremdes Gewissen sind nun wirklich genug)
>hihi.. ja. Und es sollte auch dabei bleiben, in dem Fall solltest Du nicht mehr weich werden.
>Alles Gute,
>Ex-Alkoholikerin

Pünktchen ( gelöscht )
Beiträge:

05.02.2003 17:31
#2 RE: Re: Mein Beifall Thread geschlossen

>>Hi,
>>>Hallo,
>>>er hat das Bier ja noch nicht einmal getrunken! Das wäre ja noch schöner gewesen, dann hätte ich ja keine Sauce für den Truthahn mehr gehabt.
>>Oh oh, wenn er das Bier ja noch nicht mal getrunken hat, wer soll dann verstehen, warum sich die beiden dann so affig haben?
>>Ich denke einem Exalki der trocken bleiben will, kannst Du alles hinstellen, was Du willst und sogar "vor" ihm was trinken, wenn er wirklich trocken ist und bleiben will, dann macht es ihm nichts aus. Er kann sich ja schließlich nicht gegen eine ganze Gesellschaft z.B. lehnen, getrunken wird überall und sogar teils auf der Straße. Er muß damit leben, daß andere trinken dürfen und er nicht. Aber das sollte kein Problem sein und er und seine Mutter sollten es nicht überbewerten, sonst wird sowieso der Druck nur noch schlimmer.
>>Wegen einer Sauce, wegen einer Praline oder Rumkugel solch ein Aufheben zu machen, finde ich völliger quatsch und unsinnig!
>>Eine Biersauce im Essen wird ihn NICHT gleich besoffen machen, und wenn er gefestigt ist, wird ihm das "mal" überhaupt nichts ausmachen. Alles andere, also das er "davon" wieder irgendwie wie von Zauberhand gleich sofort Abhängig werden könnte, ist reiner Schwachsinn und reine Einbildung.
>>Normalerweise sollte er das selbst wissen, aber es ist möglich, dass sie es nur irgendeinen Grund suchten.
>>
>>>Ich danke euch allen nochmals. Ich habe ihm und seiner Mutter nochmal meine Meinung über ihr ödipales Beisammensein per E-mail geschrieben, da sie mich um eine Stellungnahme baten, und bekam auf die Stellungnahme die Antwort, daß ich wohl völlig den Verstand verloren haben müsse und daß in Zukunft alle weiteren E-Mails von mir vom Server automatisch abgewürgt werden.
>>Na gott sei danke! Sei froh darüber.
>>Sei echt froh, daß Du die beiden loß geworden bist!
>>
>>>Ich weiß jetzt nochmals dank Euerer Beiträge, daß mich die Schuld vielmehr traf diese "Groteske" 5 Jahre lang mitgespielt zu haben, als daß ich endlich mal das, was ich wirklich darüber denke(bzw.fühle) auszusprechen. Denn das ist mein Freispruch von der mir eingeredeten Schuld.
>>Na klar, daß ist es auf jedenfall!. Wir sind unbeteiligt daran und können es somit viel objektiver sehen.
>>Es war sogar ganz toll von Dir, daß Du 5 Jahre lang zu ihm gehalten hast. Und 5 Jahre lang ausgehalten.
>>Ich würde jetzt gar nichts mehr tun, er muß sich und seine Meinung ändern und nicht Du. Deinen Stolz kannst Du so behalten, so wie er ist.
>>Und vor allem sollten endlich mal beide dieses Vorurteil ablegen, daß eine kleine gefüllte Kaffeebohne gleich Alkoholsüchtig macht!!!!!!! Auch wenn es Ärzte behaupten! Denn das MÜSSEN sie von Berufs wegen schon behaupten.
>>Glaube mir, es ist lächerlich.
>>>Es ist wahr, ich fühle mich im Recht, bin erleichtert und kann endlich frei atmen. Jetzt verstehe ich auch, warum die Kombi: Mann-Alki + Frau-Asthmatikerin so oft zusammentrifft.
>>Aha? Sowas habe ich ja noch nie gehört.
>>>Ich Danke euch allen für euere schnelle Reaktion und euere Arbeit, die ihr mit mir hattet. Glaubt mir, ein Helfer-syndromie, die gerade am ausbrechen ist, weiß das zu schätzen.
>>>Ich wünsche euch allen ein guten Rutsch morgen, und daß ihr in den entscheidenden Momenten eueres Lebens auch Leute habt, die euch so helfen, wie ihr es hier bei mir getan habt.
>>Ja, das hatte ich gottseidank. Man muß halt auch manchmal um Hilfe rufen, bzw. seine Probleme offenlegen. Ich finde schon, daß solche Diskussionsforen genauso geeignet sind wie das Real Life deren Gruppen, Diskussionsgruppen oder Freunde oder sonstige. Austausch ist ziemlich wichtig. Entscheiden und handeln kannst nur Du selbst.
>>>Alles Gute
>>>Maja(die andere - aber diesmal wirklich ganz andere, denn 5 Jahre schlechtes fremdes Gewissen sind nun wirklich genug)
>>hihi.. ja. Und es sollte auch dabei bleiben, in dem Fall solltest Du nicht mehr weich werden.
>>Alles Gute,
>>Ex-Alkoholikerin


Wolltest Du uns damit etwas sagen? Hier steht nix von Dir!
Warum hast Du es dann wieder rausgekramt?

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Mein Bruder(19) terrorisiert mich..ich habe angst
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Verzweifelte
10 28.07.2011 15:26
von (Gast) • Zugriffe: 1265
Meine Schwester verweigert Geldrückzahlung
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Sandra
1 24.11.2008 01:53
von (Gast) • Zugriffe: 408
Meine Welt bricht zusammen ....
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Anika
7 28.10.2002 16:22
von (Gast) • Zugriffe: 161
Soll ich meine Gefühle zulassen?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Noreen
4 17.06.2001 11:17
von (Gast) • Zugriffe: 191
Vorliebe von meinem Freund
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Danny
1 03.08.2003 09:11
von (Gast) • Zugriffe: 220
Was kann ich gegen meine Probleme tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Benny
1 24.07.2001 19:25
von (Gast) • Zugriffe: 229
Schuldgefühle meiner Mutter gegenüber...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Matthias
8 26.02.2002 23:21
von (Gast) • Zugriffe: 396
Ich hasse mein Leben
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Julian
5 08.05.2001 00:21
von (Gast) • Zugriffe: 186
Meine Beziehung führt mich zum Selbsthass...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von marina
35 03.08.2001 23:04
von (Gast) • Zugriffe: 304
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen