Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 7 Antworten
und wurde 172 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Andy ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2001 14:42
RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

Hi, Ihr da alle,
ich hab einen Freund seit genau 4 Wochen, wir lernten uns am 14.10 abends kennen, es war wie ein Gewitter der Gefühle. Wir waren uns beide einig,das es so was kein zweites mal gibt. Am 16.10 musster er dann in den Urlaub fliegen war schon gebucht. 2 Wochen Grancanaria. Am ablfugtag hab ich ihn am Flughafen überrascht er hat sich sehr gefreut und das geahnt, hat mir sogar einen Stoffprinzen dagelassen damit ich nicht so alleine bin bis er zurück ist.
Wir habe dann jeden Tag telefoniert, und uns liebe SMS geschickt.
Als er zurückwar haben wir uns gleich am Abend gesehen, es war alles toll und prima die große Liebe mit viel Leidenschaft und natürlich auch Sex.
in der Woche sahen wir uns 2-3 mal waren zusammen auf dem Volksfest hatten wunderschöne Abende und schickten uns vor dem zu bett gehen noch eine liebe guten nacht SMS . Letzte Woche war er krank wir sahen uns nur 3 mal für ein paar stunden. letzten Freitag waren wir im Kino, danach meinte er , wir sollten uns in der nächsten woche nicht so oft sehen, letzte Woche war zu oft. er wäre lange alleine gewesen und müsste sich erst daran gewöhen wieder jemand um sich zu haben , -es läge nicht an mir. Es war für mich einbichen eine seltsame eröffnung so oft sahen wir uns schliesslich auch nicht, die paar abende die paar stunden ?
Er meinte auch ich darf nicht soviele komplimente machen, weil er dafür nicth der Typ sei. er fühlt sich umklammert aber auf der anderen seite auch sehr wohl und meinte immer es läge daran das er seit 1997 alleine war.
Ich weiss jetzt nicht mehr woran ich bin, wo ist all die Romantik hin , die schöne zeit , der Spass die Gefühle auf einmal wirkt er kalt und ich fühle mich zurückgestossen von ihm. Soll ich meine Gefühle nicht mehr zeigen dürfen ?
Ach übrigens zum besseren Verständnis ich bin auch ein Mann bin wir sind beide schwul aber das ist eigentlich ja auch völlig egal und ändert nichts an der Tatsache.
Was meint ihr mach ich mir unnötig gedanken oder soll ich auf tauchstation gehen bis er wieder auf mich zukommt.
Gruß Andy

Andy ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2001 14:12
#2 RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

Danke an alle lieben Antworten,

ich hatte gestern mit meinem Schatz darüber geredet. Er war sehr lieb und ich hatte auch nicht das Gefühl das die Türen schon zu geschlagen sind.
Ich hab ihm auch gesagt ,das es für mich eine neue Situation ist das ich der jenige bin der klammert und er sich umklammert fühlt. Bei meinem Ex-freund war das eher umgekehrt.
Ich hab mich mit euren Ratschlägen beschäftigt, -fast die ganze nacht - und ich glaube auch das ich meinen Mann jetzt besser verstehen kann, wir werden uns in den nächsten Tagen ohnehin nicht so oft sehen können und ich werde mich mit SMS und Telefon auch etwas zurückhalten. Und natürlich auch mit Komplimenten.
Er weiss jetzt das dies für mich schon auch eine einschränkung ist, Er meinte , das er einfach Angst hätte mir nicht die Zeit geben zu können die ich von Ihm erwarte. Eigentlich ist das quatsch er muss einfach nur ehrlich zu mir sein und wenn er mal keine lust hat das wir zusammen etwas unternehmen auch wenn es geplant war muss er halt mit einer Begründung absagen. Statt einfach abzublocken. Ich kann auch verstehen,wenn er mal stress hat und einfach lieber einen abend alleine ist, das geht mir doch auch manchmal so. WEnn man darüber spricht ist es aber kein problem.
Ich liebe ihn und werde versuchen ihn zu verstehen, wir müssen da wohl einfach beide zusammen wachsen.
Gestern waren wir noch im piercing studio er war lieb und ist mit mir mitgegangen obwohl er eigentlich im Geschäft stress hatte. Aber er meinte er wollte mich nicht entäuschen und das ich nicht den eindruck hätte er wollte sich jetzt davor drücken. danach sind wir noch was essen gegagen und die stimmung war eigentlich sehr schön und gelöst.
vielleicht liebt er mich ja doch noch. manche Menschen können es halt nicht so sehr zeigen.



>Hi, Ihr da alle,
>ich hab einen Freund seit genau 4 Wochen, wir lernten uns am 14.10 abends kennen, es war wie ein Gewitter der Gefühle. Wir waren uns beide einig,das es so was kein zweites mal gibt. Am 16.10 musster er dann in den Urlaub fliegen war schon gebucht. 2 Wochen Grancanaria. Am ablfugtag hab ich ihn am Flughafen überrascht er hat sich sehr gefreut und das geahnt, hat mir sogar einen Stoffprinzen dagelassen damit ich nicht so alleine bin bis er zurück ist.
>Wir habe dann jeden Tag telefoniert, und uns liebe SMS geschickt.
>Als er zurückwar haben wir uns gleich am Abend gesehen, es war alles toll und prima die große Liebe mit viel Leidenschaft und natürlich auch Sex.
>in der Woche sahen wir uns 2-3 mal waren zusammen auf dem Volksfest hatten wunderschöne Abende und schickten uns vor dem zu bett gehen noch eine liebe guten nacht SMS . Letzte Woche war er krank wir sahen uns nur 3 mal für ein paar stunden. letzten Freitag waren wir im Kino, danach meinte er , wir sollten uns in der nächsten woche nicht so oft sehen, letzte Woche war zu oft. er wäre lange alleine gewesen und müsste sich erst daran gewöhen wieder jemand um sich zu haben , -es läge nicht an mir. Es war für mich einbichen eine seltsame eröffnung so oft sahen wir uns schliesslich auch nicht, die paar abende die paar stunden ?
>Er meinte auch ich darf nicht soviele komplimente machen, weil er dafür nicth der Typ sei. er fühlt sich umklammert aber auf der anderen seite auch sehr wohl und meinte immer es läge daran das er seit 1997 alleine war.
>Ich weiss jetzt nicht mehr woran ich bin, wo ist all die Romantik hin , die schöne zeit , der Spass die Gefühle auf einmal wirkt er kalt und ich fühle mich zurückgestossen von ihm. Soll ich meine Gefühle nicht mehr zeigen dürfen ?
>Ach übrigens zum besseren Verständnis ich bin auch ein Mann bin wir sind beide schwul aber das ist eigentlich ja auch völlig egal und ändert nichts an der Tatsache.
>Was meint ihr mach ich mir unnötig gedanken oder soll ich auf tauchstation gehen bis er wieder auf mich zukommt.
>Gruß Andy

Knuffel ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2001 17:24
#3 RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

Hallo, Andy,

schön!!! :-)

>vielleicht liebt er mich ja doch noch. manche Menschen können es halt nicht so sehr zeigen.

Einen guten Tip zum Schluß, ganz umsonst: Zweifel nicht bei jedem Problem, das auftaucht, direkt an seiner Liebe. Man kann auch jemanden lieben, und TROTZDEM mal mit ihm nicht einer Meinung sein. Gell???!

Knuffel

bittersweet me ( gelöscht )
Beiträge:

18.10.2001 15:28
#4 RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

Prima, siehste, klappt doch ;O)

>>vielleicht liebt er mich ja doch noch. manche Menschen können es halt nicht so sehr zeigen.

Und DA sagst du was sehr wahres! Die Sorte Mensch sind vornehmlich Männer. Bin auch einer von der Sorte. Ich sag's tausend Mal, aber sie glaubt's mir nicht, weil, ja weil ich mich nicht SO (wie ist SO??) verhalte. Trotzdem liebe ich sie (meine Freundin, also ist das jetzt nicht hypothetisch gemeint *g*). Tja, Frauen/einige Männer (*g*) wollen eben immer auf Händen getragen werden. Nur ist das oft sehr schwer ;O/


Grüssle,
bittersweet me

Andy ( gelöscht )
Beiträge:

19.10.2001 08:41
#5 RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

Auf Händen muss er mich ja gar nicht tragen. :-)
Das er mich mag weiss ich, das zeigen mir die kleinen Gesten, die ich sehr wohl verstehe. Und zwar kleine schöne dinge die dann kommen wenn man sie nicht erwartet.
Schaun mer mal wie es weiterläuft.
Gruß Andy


>Prima, siehste, klappt doch ;O)
>>>vielleicht liebt er mich ja doch noch. manche Menschen können es halt nicht so sehr zeigen.
>Und DA sagst du was sehr wahres! Die Sorte Mensch sind vornehmlich Männer. Bin auch einer von der Sorte. Ich sag's tausend Mal, aber sie glaubt's mir nicht, weil, ja weil ich mich nicht SO (wie ist SO??) verhalte. Trotzdem liebe ich sie (meine Freundin, also ist das jetzt nicht hypothetisch gemeint *g*). Tja, Frauen/einige Männer (*g*) wollen eben immer auf Händen getragen werden. Nur ist das oft sehr schwer ;O/
>
>Grüssle,
>bittersweet me

Knuffel ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2001 17:05
#6 RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

Hallo, Andy,

ich weiß nicht, wie alt Ihr seid, aber es kann ja vielleicht auch daran liegen, daß Dein Freund noch nicht so ganz sicher in seinem Coming Out ist??? Jedenfalls kenne ich solche Reaktionen von sehr jungen Männern, die noch etwas unsicher mit ihrer Homosexualität sind.

Ferner mögen es manche Männer auch nicht so gerne, wenn man zu sehr klammert. Sie fühlen sich leicht eingeengt in ihrer "Freiheit". Mein Freund ist auch so einer. Warum das so ist, weiß ich nicht, denn es gibt auch andere. Ich z.B. "klammere" recht gerne und werde auch gerne geklammert. Naja, die Menschen sind halt verschieden.

Auf Tauchstation würde ich aber nicht gehen, sondern versuchen, ein bißchen weniger zu klammern. Oder auch ruhig mal keine Zeit für ihn zu haben, das macht Dich für ihn vielleicht wieder reizvoller ;-)

Viele Grüße

Knuffel

maus ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2001 16:49
#7 RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

>Hi, Ihr da alle,
>ich hab einen Freund seit genau 4 Wochen, wir lernten uns am 14.10 abends kennen, es war wie ein Gewitter der Gefühle. Wir waren uns beide einig,das es so was kein zweites mal gibt. Am 16.10 musster er dann in den Urlaub fliegen war schon gebucht. 2 Wochen Grancanaria. Am ablfugtag hab ich ihn am Flughafen überrascht er hat sich sehr gefreut und das geahnt, hat mir sogar einen Stoffprinzen dagelassen damit ich nicht so alleine bin bis er zurück ist.
>Wir habe dann jeden Tag telefoniert, und uns liebe SMS geschickt.
>Als er zurückwar haben wir uns gleich am Abend gesehen, es war alles toll und prima die große Liebe mit viel Leidenschaft und natürlich auch Sex.
>in der Woche sahen wir uns 2-3 mal waren zusammen auf dem Volksfest hatten wunderschöne Abende und schickten uns vor dem zu bett gehen noch eine liebe guten nacht SMS . Letzte Woche war er krank wir sahen uns nur 3 mal für ein paar stunden. letzten Freitag waren wir im Kino, danach meinte er , wir sollten uns in der nächsten woche nicht so oft sehen, letzte Woche war zu oft. er wäre lange alleine gewesen und müsste sich erst daran gewöhen wieder jemand um sich zu haben , -es läge nicht an mir. Es war für mich einbichen eine seltsame eröffnung so oft sahen wir uns schliesslich auch nicht, die paar abende die paar stunden ?
>Er meinte auch ich darf nicht soviele komplimente machen, weil er dafür nicth der Typ sei. er fühlt sich umklammert aber auf der anderen seite auch sehr wohl und meinte immer es läge daran das er seit 1997 alleine war.
>Ich weiss jetzt nicht mehr woran ich bin, wo ist all die Romantik hin , die schöne zeit , der Spass die Gefühle auf einmal wirkt er kalt und ich fühle mich zurückgestossen von ihm. Soll ich meine Gefühle nicht mehr zeigen dürfen ?
>Ach übrigens zum besseren Verständnis ich bin auch ein Mann bin wir sind beide schwul aber das ist eigentlich ja auch völlig egal und ändert nichts an der Tatsache.
>Was meint ihr mach ich mir unnötig gedanken oder soll ich auf tauchstation gehen bis er wieder auf mich zukommt.
>Gruß Andy

Hallo Andy,

nch dem, wie Du Deine Situation beschreibst, glaube ich nicht unbedingt, dass Dein Freund Dich nicht mehr liebt.
Es gibt Menschen, die einfach etwas mehr Freiraum brauchen, die vielleicht abends ab und an noch etwas mit anderen Leuten unternehmen wollen und auch mal ganz allein sein wollen - ich habe die gleiche Erfahrung bei meinem Freund gemacht, er fühlte sich anfangs auch oft von mir bedrängt und hatte schon fast ein schlechtes Gewissen, wenn er mir sagte, daß er mal etwas alleine machen wollte.
Ich vermute, dass sich Dein Freund einfach von Dir bedrängt fühlt, dass er das Gefühl hat, dass Du zu abhängig von ihm werden könnstest (daher auch die Sache mit den Komplimenten) und ihn zu sehr einengst. Jemand, der nur für den anderen lebt, alles für den anderen macht und nur mit dem anderen zusammen seien will, verliert darüber auch schnell sein Selbst, seine eigene Persönlichkeit - und verliert damit natürlich auch seine Attraktivität.
Wenn Du das Gefühl hast, dass das vielleicht auf Euch zutrifft, dann würde ich Deinem Freund mal darauf ansprechen; und wenn das so ist, dann musst Du seine Freiräume auch akzeptieren und Dich nicht davon zurückgesetzt fühlen.
Mir viel das am Anfang auch sehr schwer, mit der Zeit habe ich mich aber auch gut daran gewöhnt.

Viele Grüße, Maus

bittersweet me ( gelöscht )
Beiträge:

16.10.2001 16:42
#8 RE: Hildfe mein Freund liebt mich nicht mehr Thread geschlossen

Hi Andy!


Weder Tauchstation noch unnötig Gedanken machen! Für ihn ist es wohl einfach zuviel, auch wenn es deiner (und wohl auch seiner) Meinung nach sehr schön war. Aber es kann ja nicht immer "wie im siebten Himmel" sein. Daß die Ernüchterung früher oder später kommt ist klar. In dem Fall war sie eben früher. Geh es doch erst mal langsam, schließlich hatte er vor dir auch ein Leben, daß nicht so einfach aufhört bzw eingeschränkt werden kann. Ich fühle mich z.B. von meiner Freundin auch ziemlich eingeschränkt. Sie sagt mir dauernd, wie sehr sie mich liebt, daß sie mich vermißt usw. Meiner Meinung nach alles Kitsch (weil sehr übertrieben), aber so sind die Frauen eben. Und wohl auch ein paar Männer ;O) Laß ihm erst mal etwas Zeit, beuge dich seinen Wünschen (weniger oft sehen) aber laß dich nicht hinhalten, was eure Beziehung angeht (entweder zusammen sein oder nicht, aber nix dazwischen!). Dann sieh einfach mal, ob es gemäßigt auch "schön" ist, auch wenn nicht das Dauer-Romantik-Alles-ist-schön-Feeling aufkommt.

Grüssle,
bittersweet me

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
ich weiß nicht mehr weiter
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Jochen
5 08.08.2001 14:41
von (Gast) • Zugriffe: 337
Ich kann und will nicht mehr
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von NN
3 05.06.2002 16:46
von (Gast) • Zugriffe: 271
Ich weiß nicht mehr weiter...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Yvonne
2 24.07.2001 13:57
von (Gast) • Zugriffe: 293
Warum mag er mich nicht mehr?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von SommerSonne
1 24.03.2004 10:53
von (Gast) • Zugriffe: 287
Er liebt mich nicht mehr!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von A.
3 08.05.2002 16:13
von (Gast) • Zugriffe: 373
Kann ich nicht (mehr) lieben?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Oktay Ilac
5 29.10.2003 18:38
von (Gast) • Zugriffe: 218
Ich weiss nicht mehr weiter
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von xx
50 10.11.2003 12:41
von (Gast) • Zugriffe: 416
Freund im Urlaub-meldet sich nicht mehr!!Hilfe,BITTE!!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Vanessa
8 07.09.2003 21:49
von (Gast) • Zugriffe: 3541
Ich kann so nicht mehr weiterleben
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Silke
3 06.12.2004 12:29
von (Gast) • Zugriffe: 275
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen