Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 1 Antworten
und wurde 255 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Lucina ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2004 15:21
RE: Terminvereinbarungen mit einer Freundin Thread geschlossen

Hallo Ihr,
ich hab da zur Zeit ein bisschen Streß mit einer Freundin und mich würden mal andere Meinungen zur Sache interessieren.
Diese Freundin kenne ich schon etliche Jahre, mit einer etwas größeren Unterbrechung (hatten wir uns aus den Augen verloren). Vor 4 Jahren haben wir uns zufällig wiedergetroffen und hin und wieder mal was unternommen. Da ich verheiratet bin und mein Mann und ich auch einen gemeinsamen, größeren Freundeskreis haben, war es eigentlich bisher immer so, daß ich mich mit ihr dann während der Woche (alle 4 wochen etwa) verabredet habe und hin und wieder haben wir auch mal an den WEs gemeinsam was unternommen (Mein Mann, ich, sie und ihr EX) . Anfangs klappte die "Terminvereinbarung" auch wunderbar, da sie selbst Probleme hatte und froh war, daß sie mit jemandem reden konnte. Mittlerweile geht es ihr wieder besser und da ist das jedes Mal ein Drama mit der Terminvereinbarung.
Ich hatte ihr am 16.6. eine SMS geschickt und angefragt, weil wir nochmal zusammen essen gehen wollten...sie schrieb zurück, daß sie mir erst Samstag bescheid geben könne, da sie noch ihren Ex fragen müsse und sie ihn dann erst sieht.
Am Sonntag kam dann ne SMS, sie hätte Probleme mit Auto gehabt, Batterie wär kaputt etc. uns sei nicht dazu gekommen ihn zu fragen...Sonntag gab es ein Telefongespräch und wieder war noch nicht klar, ob bzw. wann wir nun essen gehen. Sie hat es mir so ziemlich plausibel erklärt, die Sache mit ihrem Auto, sodaß ich ihr auch mal nicht unterstellen wollte, daß alles gelogen sei oder so. Aber als sie mir dann am Telefon sagte, daß sie Termine lieber spontan machten würde, um dann zu überlegen und zu entscheiden...war ich mir nicht mehr so sichter. Zuerst erzählte sie mir von einem Freund der das so machen würde und dann von sich. Sie meinte dann, wenn ich was festmache und es kommt das etwas anderes, was ich lieber täte...müßte ich das andere absagen. Ich muß aber irgendwie dazu sagen, daß die nun jetzt echt keinen großen Bekanntenkreis hat und das einzigste was der dazwischen kommen kann ist sie selbst.
Jedenfalls hat sie mich vertröstet da sie ja noch ihren vielbeschäftigten Ex fragen wollte. Irgendwie bin ich ein ganz anderer Typ und ich kann jetzt schon sagen, ob ich nächste Woche mal wieder gerne schön essen gehen möchte oder sowas. Jedenfalls ist es so, daß diese Art und Weise mich wirklich nervt und mir eigentlich nicht erst heute auffällt. Anfangs ging es ja noch, aber seit etwa 2 Jahren ist die total unorganisiert und ich eben überorganisiert.
Wie ist das bei Euch...macht ihr Treffen ab? Termine?
Wenn ja, braucht ihr auch eine Woche für einen Termin zu vereinbaren oder wie kann ich das alles einschätzen? Ist es Schickane? Hat sie keine Lust auf Verabredungen mit mir? Ist sie einfach nur chaotisch?
Mich nervt es jedenfalls und ich hab ihr gestern auch gesagt, warum ich die Termine gerne plane usw. - weiß jetzt aber nicht wie ich es in Zukunft handhaben soll bzw. wie ich ihr klarmachen könnte, daß ich eben planen muß (alleine schon aus beruflichen Gründen), irgendwie fände ich es schade, wenn deswegen eine Freundschaft zerbrechen würde.
Lucina

Cleo ( gelöscht )
Beiträge:

21.06.2004 20:52
#2 RE: Terminvereinbarungen mit einer Freundin Thread geschlossen

Hallo Lucina,
klingt verdammt kompliziert Eure Freundschaft, kann das sein du kommst Du dir auch etwas ausgenutzt vor ? Du hast da so etwas angedeutet...
Vieleicht richtet sich deine Freundin auch eher nach ihrem Ex und hat Schwierigkeiten eine eigene Linie zufinden....(äh, wieso eigentlich Ex? )


>Wie ist das bei Euch...macht ihr Treffen ab? Termine?
***unterschiedlich, manchmal spontan mit Leuten die man täglich sieht, und mit den anderen die nicht so präsent sind Verabredungen dann eher geplant.

>Wenn ja, braucht ihr auch eine Woche für einen Termin zu vereinbaren oder wie kann ich das alles einschätzen? Ist es Schickane?
***unwahrscheinlich...

Hat sie keine Lust auf Verabredungen mit mir?
***keine Ahnung, aber du solltest sie direkt fragen.

Ist sie einfach nur chaotisch?
***ja sie ist chaotisch und spontan. Schwierig ihm Umgang für andere. Sie selber dürfte wenig davon merken, was sie damit anderen antut.

>Mich nervt es jedenfalls und ich hab ihr gestern auch gesagt, warum ich die Termine gerne plane usw.
***Gut gemacht. Jetzt weiss sie zumindest was du willst.
Entweder ihr schafft es Euch aufeinander einzustellen oder ihr werdet zwangsläufig auseinanderdriften.

LG Cleo

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Problem mit Freundin (Bekleidung)
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von DaveJ
13 11.05.2009 16:17
von • Zugriffe: 701
meine Freundin...
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von SuN
2 25.11.2008 13:29
von (Gast) • Zugriffe: 316
Bin in den Mann meiner besten Freundin verliebt
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Sabine
27 05.03.2008 16:49
von (Gast) • Zugriffe: 1086
Ulla`s Streit mit ihrer Freundin...von etwas weiter unten!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Senf-dazu-Geberin
0 01.04.2001 17:58
von (Gast) • Zugriffe: 205
Meine Freundin hat Kontakt zu ihrem Ex, Hilfe!!!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Peter
2 06.04.2002 09:25
von (Gast) • Zugriffe: 183
neue Freundin und Oralverkehr
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Mark
4 04.12.2003 16:58
von (Gast) • Zugriffe: 1011
Freundin halten
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Moriarty
4 26.05.2004 20:37
von (Gast) • Zugriffe: 269
Orgasmusprobleme bei Freundin & Frustration
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Mike (19)
5 12.05.2002 18:52
von (Gast) • Zugriffe: 557
Meine Freundin hat mich sitzenlassen!!!
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Miniplii
2 16.05.2002 20:28
von (Gast) • Zugriffe: 188
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen