Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 10 Antworten
und wurde 251 mal aufgerufen
 Archiv Psychotanten
Josy ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 14:58
RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

Hallo,

ich bin total verzweifelt, vielleicht hat jemand von euch noch einen guten Rat für mich.

Mit meinem derzeitigen Freund bin ich jetzt über 1 Jahr zusammen, und wir hatten bis heute keinen richtigen Sex miteinander.
Im September letzten Jahres, als wir zusammen kamen hatte ich gerade entbunden.
Nach 8 Wochen ließ ich mir eine Spirale einsetzen, damit dachte ich hätte ich unser Verhätungsproblem aus der Welt geschafft.
Als wir dann einen Monat später immer noch leinen Sex miteinander hatten, sprach ich ihn darauf an, und er meinte, daß er die Spirale für nicht zuverlässig hält, und damit war das Thema für ihn durch. Das einzige was bei uns dann intim war, war daß er erwartet hat, daß ich ihn desöfteren auf andere At und Weise befriedige. Was ich zeitweise auch gemacht habe.
Kurze Zeit später bekam ich Unterleibsschmerzen, und die Spirale mußte wieder raus. Ich sprach daraufhin meinen Freund an, was er für eine Verhütungsmethode bevorzugen würde, und er sagte, für ihn gäbe es nichts sicheres. Bei meiner Frage nach Kondomen, bekam ich zur Antwort, daß er sowas nie benutzen würde.
So gingen mehrere Monate ins Land, in denen ich ihm mehrfach erklärte, daß ich Sex schon für wichtig hielte, und daß man sich über Verhütung einig werden sollte. Da da nichts sinnvolles dabei zu Stande kam, habe ich ihn irgenmtwann gefragt, woran es liegt, daß er diesem gganzen Thema versucht aus dem Weg zu gehen, seine Antwort war wörtlich:"Ich würde sehr gerne mit Dir schlafen, aber ich möchte keine Kinder mehr in die Welt setzen." Da ich selbst auch 2 Kinder habe und auch keine mehr will, habe ich mich im Oktober sterilisieren lassen.
Wir hatten immer noch keinen Sex miteinander und er geht meinem Fragen und Gesprächen aus dem Weg, das einzige was ich zu hören bekomme ist, es wäre gar nicht so wie ich das sehen würde, und wenn ich dann konkret werde fängt er ein neues Thema an. Wir wohnen nicht zusammen, und sehen uns meistens nur am Wochenende, und dann wäre es schön, wenn wir mal Zärtlichkeiten austauschen würden.
Ich liebe diesen Mann, aber ich will so auch nicht mehr weiter machen.
Hat jemand von euch noch einen Rat für mich?
Ansonsten werde ich wohl die Betiehung abbrechen müssen.

Josy

Josy ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 23:15
#2 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

Vielen Dank euch allen!
Ich habe schon an mir selbst gezweifelt, aber Ihr habt mich darin bestärkt an mich zu denken, und endlich dieses leidige Thema zu beenden. Ich habe ihm die Antworten von euch vorgelesen, aber seine Reaktion war gleich null. Nun ist es vorbei, ich habe diesen Krampf beendet! Auf ins Leben!
Ich war heute zum 1. Mal hier auf dieser Seite, und bin total begeistert, weil ihr mir alle so schnell geantwortet habt.
Mich werdet Ihr nun häufiger hier finden, und vielleicht kann ich ja auch mal einen "guten Rat" geben.

Gruß Josy




>Hallo
>ich bin total verzweifelt, vielleicht hat jemand von euch noch einen guten Rat für mich.
>Mit meinem derzeitigen Freund bin ich jetzt über 1 Jahr zusammen, und wir hatten bis heute keinen richtigen Sex miteinander.
>Im September letzten Jahres, als wir zusammen kamen hatte ich gerade entbunden.
>Nach 8 Wochen ließ ich mir eine Spirale einsetzen, damit dachte ich hätte ich unser Verhätungsproblem aus der Welt geschafft.
>Als wir dann einen Monat später immer noch leinen Sex miteinander hatten, sprach ich ihn darauf an, und er meinte, daß er die Spirale für nicht zuverlässig hält, und damit war das Thema für ihn durch. Das einzige was bei uns dann intim war, war daß er erwartet hat, daß ich ihn desöfteren auf andere At und Weise befriedige. Was ich zeitweise auch gemacht habe.
>Kurze Zeit später bekam ich Unterleibsschmerzen, und die Spirale mußte wieder raus. Ich sprach daraufhin meinen Freund an, was er für eine Verhütungsmethode bevorzugen würde, und er sagte, für ihn gäbe es nichts sicheres. Bei meiner Frage nach Kondomen, bekam ich zur Antwort, daß er sowas nie benutzen würde.
>So gingen mehrere Monate ins Land, in denen ich ihm mehrfach erklärte, daß ich Sex schon für wichtig hielte, und daß man sich über Verhütung einig werden sollte. Da da nichts sinnvolles dabei zu Stande kam, habe ich ihn irgenmtwann gefragt, woran es liegt, daß er diesem gganzen Thema versucht aus dem Weg zu gehen, seine Antwort war wörtlich:"Ich würde sehr gerne mit Dir schlafen, aber ich möchte keine Kinder mehr in die Welt setzen." Da ich selbst auch 2 Kinder habe und auch keine mehr will, habe ich mich im Oktober sterilisieren lassen.
>Wir hatten immer noch keinen Sex miteinander und er geht meinem Fragen und Gesprächen aus dem Weg, das einzige was ich zu hören bekomme ist, es wäre gar nicht so wie ich das sehen würde, und wenn ich dann konkret werde fängt er ein neues Thema an. Wir wohnen nicht zusammen, und sehen uns meistens nur am Wochenende, und dann wäre es schön, wenn wir mal Zärtlichkeiten austauschen würden.
>Ich liebe diesen Mann, aber ich will so auch nicht mehr weiter machen.
>Hat jemand von euch noch einen Rat für mich?
>Ansonsten werde ich wohl die Betiehung abbrechen müssen.
>Josy

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2001 11:12
#3 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

Hallo Josy ,

da aus deinem Schreiben mehr Optimismus, als Schmerz ausstrahlt möchte ich dich nicht nur Willkommen heißen!, sondern auch beglückwünschen dass du dich aus dieser unglücklichen Beziehung gelöst hast, und natürlich möchte ich dir noch viel Glück wünschen für deine neue Zukunft :-))

Schöne Grüße,
Maja

Josy ( gelöscht )
Beiträge:

05.12.2001 21:28
#4 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

>

Hallo Maja,

vielen Dank für Deine schöne Antwort.
Du hast recht, ich bin mehr befreit, als daß ich trauere. Es war das Beste.

Gruß

Josy



Hallo Josy ,
>da aus deinem Schreiben mehr Optimismus, als Schmerz ausstrahlt möchte ich dich nicht nur Willkommen heißen!, sondern auch beglückwünschen dass du dich aus dieser unglücklichen Beziehung gelöst hast, und natürlich möchte ich dir noch viel Glück wünschen für deine neue Zukunft :-))
>Schöne Grüße,
>Maja

Markus ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 20:34
#5 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

Hi,

die Welt ist voller Männer, die sich die Hand für eine sexfreudige Frau abhacken würden! Was willst Du mit diesem Typen? Nichts ist frustrierender als krampfhaft an jemandem kleben zu bleiben nach dem Motto "es wird schon werden..."
Viel Glück!

Knuffel ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 19:17
#6 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

Hallo, Josy,

diese Antwort ist nicht vom mir als Therapeuten, sondern als schwulem Mann. Kann es sein, daß dieser Mann schwul ist??? Ich habe sehr viele schwule Männer kennengelernt, die nicht geoutet lebten, und sich von Frauen "auf andere Weise" befriedigen ließen, weil sie a) zu einem "normalen" Sex mit einer Frau nicht in der Lage waren, und b) zu feige waren, sich als schwul zu outen. Deine Geschichte erinnerte mich fatal an mehrere Männer, die ich in schwulen Gruppen und Coming-Out-Gruppen kennengelernt habe.

Auf jedenfall ist es verdammt egoistisch, so mit Dir umzugehen. Ich rate selten zur Trennung, aber schicke diesen Mann zum Teufel.

Liebe Grüße

Knuffel

>Hallo,
>ich bin total verzweifelt, vielleicht hat jemand von euch noch einen guten Rat für mich.
>Mit meinem derzeitigen Freund bin ich jetzt über 1 Jahr zusammen, und wir hatten bis heute keinen richtigen Sex miteinander.
>Im September letzten Jahres, als wir zusammen kamen hatte ich gerade entbunden.
>Nach 8 Wochen ließ ich mir eine Spirale einsetzen, damit dachte ich hätte ich unser Verhätungsproblem aus der Welt geschafft.
>Als wir dann einen Monat später immer noch leinen Sex miteinander hatten, sprach ich ihn darauf an, und er meinte, daß er die Spirale für nicht zuverlässig hält, und damit war das Thema für ihn durch. Das einzige was bei uns dann intim war, war daß er erwartet hat, daß ich ihn desöfteren auf andere At und Weise befriedige. Was ich zeitweise auch gemacht habe.
>Kurze Zeit später bekam ich Unterleibsschmerzen, und die Spirale mußte wieder raus. Ich sprach daraufhin meinen Freund an, was er für eine Verhütungsmethode bevorzugen würde, und er sagte, für ihn gäbe es nichts sicheres. Bei meiner Frage nach Kondomen, bekam ich zur Antwort, daß er sowas nie benutzen würde.
>So gingen mehrere Monate ins Land, in denen ich ihm mehrfach erklärte, daß ich Sex schon für wichtig hielte, und daß man sich über Verhütung einig werden sollte. Da da nichts sinnvolles dabei zu Stande kam, habe ich ihn irgenmtwann gefragt, woran es liegt, daß er diesem gganzen Thema versucht aus dem Weg zu gehen, seine Antwort war wörtlich:"Ich würde sehr gerne mit Dir schlafen, aber ich möchte keine Kinder mehr in die Welt setzen." Da ich selbst auch 2 Kinder habe und auch keine mehr will, habe ich mich im Oktober sterilisieren lassen.
>Wir hatten immer noch keinen Sex miteinander und er geht meinem Fragen und Gesprächen aus dem Weg, das einzige was ich zu hören bekomme ist, es wäre gar nicht so wie ich das sehen würde, und wenn ich dann konkret werde fängt er ein neues Thema an. Wir wohnen nicht zusammen, und sehen uns meistens nur am Wochenende, und dann wäre es schön, wenn wir mal Zärtlichkeiten austauschen würden.
>Ich liebe diesen Mann, aber ich will so auch nicht mehr weiter machen.
>Hat jemand von euch noch einen Rat für mich?
>Ansonsten werde ich wohl die Betiehung abbrechen müssen.
>Josy

G. ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 20:11
#7 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

.

frankie ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 16:45
#8 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

Tach zusammen ..

über einen zu löschenden Verweis auf einer etwas chaotischen HP hab ich dann auch hierher gefunden *grins zu android*

Aber ich will beim Thema bleiben.
Ich denke daß dein Freund einfach nicht mit dir schlafen WILL Josy. Sein Getue vorher war ja auch schon etwas seltsam. Aber spätestens jetzt nachdem du dich sterilisieren hast lassen ist es doch eindeutig.
Ich denke du solltest da mal absolute Klarheit von ihm einfordern, und wenn er das nicht will, wenn er wieder ausweicht ist er wohl wirklich nicht der richtige für dich :-(

Gruß, frankie

Android ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 15:20
#9 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

du solltest am wochenende wirklich etwas anderes machen, als dich mit so einem vogel (wenn er ja wenigstens mit sich reden lassen würde, aber so?) abgeben. die welt ist voller liebenswerter menschen.

>Hallo,
>ich bin total verzweifelt, vielleicht hat jemand von euch noch einen guten Rat für mich.
>Mit meinem derzeitigen Freund bin ich jetzt über 1 Jahr zusammen, und wir hatten bis heute keinen richtigen Sex miteinander.
>Im September letzten Jahres, als wir zusammen kamen hatte ich gerade entbunden.
>Nach 8 Wochen ließ ich mir eine Spirale einsetzen, damit dachte ich hätte ich unser Verhätungsproblem aus der Welt geschafft.
>Als wir dann einen Monat später immer noch leinen Sex miteinander hatten, sprach ich ihn darauf an, und er meinte, daß er die Spirale für nicht zuverlässig hält, und damit war das Thema für ihn durch. Das einzige was bei uns dann intim war, war daß er erwartet hat, daß ich ihn desöfteren auf andere At und Weise befriedige. Was ich zeitweise auch gemacht habe.
>Kurze Zeit später bekam ich Unterleibsschmerzen, und die Spirale mußte wieder raus. Ich sprach daraufhin meinen Freund an, was er für eine Verhütungsmethode bevorzugen würde, und er sagte, für ihn gäbe es nichts sicheres. Bei meiner Frage nach Kondomen, bekam ich zur Antwort, daß er sowas nie benutzen würde.
>So gingen mehrere Monate ins Land, in denen ich ihm mehrfach erklärte, daß ich Sex schon für wichtig hielte, und daß man sich über Verhütung einig werden sollte. Da da nichts sinnvolles dabei zu Stande kam, habe ich ihn irgenmtwann gefragt, woran es liegt, daß er diesem gganzen Thema versucht aus dem Weg zu gehen, seine Antwort war wörtlich:"Ich würde sehr gerne mit Dir schlafen, aber ich möchte keine Kinder mehr in die Welt setzen." Da ich selbst auch 2 Kinder habe und auch keine mehr will, habe ich mich im Oktober sterilisieren lassen.
>Wir hatten immer noch keinen Sex miteinander und er geht meinem Fragen und Gesprächen aus dem Weg, das einzige was ich zu hören bekomme ist, es wäre gar nicht so wie ich das sehen würde, und wenn ich dann konkret werde fängt er ein neues Thema an. Wir wohnen nicht zusammen, und sehen uns meistens nur am Wochenende, und dann wäre es schön, wenn wir mal Zärtlichkeiten austauschen würden.
>Ich liebe diesen Mann, aber ich will so auch nicht mehr weiter machen.
>Hat jemand von euch noch einen Rat für mich?
>Ansonsten werde ich wohl die Betiehung abbrechen müssen.
>Josy

Androida - The home of the Android! Jetzt sogar mit kompetenter Lebenshilfe! Wow

Josy ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 15:47
#10 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

Lieber Android,

danke für Deine schnelle Antwort. Genau diese habe ich gerade eben meinem Freund mal per E-mail geschickt, bin mal gespannt, was für eine Reaktion daraufhin kommt.
Ich werde sie dann hier mal schreiben.

Gruß Josy




>du solltest am wochenende wirklich etwas anderes machen, als dich mit so einem vogel (wenn er ja wenigstens mit sich reden lassen würde, aber so?) abgeben. die welt ist voller liebenswerter menschen.
>>Hallo,
>>ich bin total verzweifelt, vielleicht hat jemand von euch noch einen guten Rat für mich.
>>Mit meinem derzeitigen Freund bin ich jetzt über 1 Jahr zusammen, und wir hatten bis heute keinen richtigen Sex miteinander.
>>Im September letzten Jahres, als wir zusammen kamen hatte ich gerade entbunden.
>>Nach 8 Wochen ließ ich mir eine Spirale einsetzen, damit dachte ich hätte ich unser Verhätungsproblem aus der Welt geschafft.
>>Als wir dann einen Monat später immer noch leinen Sex miteinander hatten, sprach ich ihn darauf an, und er meinte, daß er die Spirale für nicht zuverlässig hält, und damit war das Thema für ihn durch. Das einzige was bei uns dann intim war, war daß er erwartet hat, daß ich ihn desöfteren auf andere At und Weise befriedige. Was ich zeitweise auch gemacht habe.
>>Kurze Zeit später bekam ich Unterleibsschmerzen, und die Spirale mußte wieder raus. Ich sprach daraufhin meinen Freund an, was er für eine Verhütungsmethode bevorzugen würde, und er sagte, für ihn gäbe es nichts sicheres. Bei meiner Frage nach Kondomen, bekam ich zur Antwort, daß er sowas nie benutzen würde.
>>So gingen mehrere Monate ins Land, in denen ich ihm mehrfach erklärte, daß ich Sex schon für wichtig hielte, und daß man sich über Verhütung einig werden sollte. Da da nichts sinnvolles dabei zu Stande kam, habe ich ihn irgenmtwann gefragt, woran es liegt, daß er diesem gganzen Thema versucht aus dem Weg zu gehen, seine Antwort war wörtlich:"Ich würde sehr gerne mit Dir schlafen, aber ich möchte keine Kinder mehr in die Welt setzen." Da ich selbst auch 2 Kinder habe und auch keine mehr will, habe ich mich im Oktober sterilisieren lassen.
>>Wir hatten immer noch keinen Sex miteinander und er geht meinem Fragen und Gesprächen aus dem Weg, das einzige was ich zu hören bekomme ist, es wäre gar nicht so wie ich das sehen würde, und wenn ich dann konkret werde fängt er ein neues Thema an. Wir wohnen nicht zusammen, und sehen uns meistens nur am Wochenende, und dann wäre es schön, wenn wir mal Zärtlichkeiten austauschen würden.
>>Ich liebe diesen Mann, aber ich will so auch nicht mehr weiter machen.
>>Hat jemand von euch noch einen Rat für mich?
>>Ansonsten werde ich wohl die Betiehung abbrechen müssen.
>>Josy

Android ( gelöscht )
Beiträge:

04.12.2001 15:55
#11 RE: Er will keine Sex mit mir, was kann ich tun? Thread geschlossen

viel glück. du wirst deinen weg machen! ;-)

>Lieber Android,
>danke für Deine schnelle Antwort. Genau diese habe ich gerade eben meinem Freund mal per E-mail geschickt, bin mal gespannt, was für eine Reaktion daraufhin kommt.
>Ich werde sie dann hier mal schreiben.
>Gruß Josy

Androida - The home of the Android! Jetzt sogar mit kompetenter Lebenshilfe! Wow

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Was soll ich tun, spielt sie mit mir, chancen
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Marvin
1 17.12.2012 18:38
von (Gast) • Zugriffe: 170
Was kann ich tun?
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Stubenhocker
3 28.01.2009 10:42
von (Gast) • Zugriffe: 278
Bin nervlich total am Ende, was soll ich tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Tom
21 13.09.2006 11:25
von (Gast) • Zugriffe: 381
Was soll ich tun? Finde keine Freundin
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Bert
16 27.09.2006 12:44
von (Gast) • Zugriffe: 609
sich jeden tag was GUtes tun...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Harmony
2 29.01.2004 22:24
von (Gast) • Zugriffe: 223
Liebe kaputt in Kollegin verguckt. Was tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Konfusel-Wusel
6 21.11.2003 11:11
von (Gast) • Zugriffe: 272
Was kann ich gegen meine Probleme tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Benny
1 24.07.2001 19:25
von (Gast) • Zugriffe: 273
Was mir passiert ist (etwas länger)...
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Andy
10 18.06.2002 20:50
von (Gast) • Zugriffe: 313
Was tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Anonym
4 09.06.2006 18:39
von (Gast) • Zugriffe: 234
Gewöhnung aneinander in der Ehe-was tun?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Jana
11 30.08.2007 12:20
von (Gast) • Zugriffe: 248
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen