Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 3 Antworten
und wurde 246 mal aufgerufen
 Psychotanten - Eingang zum Forum
Melosine Offline



Beiträge: 1

29.03.2009 22:04
RE: Jugendliche Klienten antworten

Hallo!

Ich studiere im zweiten Semester Soziale Arbeit und arbeite nebenbei in einem Kinder- und Jugendnotdienst. Ich bräuchte mal ein paar Tipps, wie ich mich besser durchsetzen kann. Ein Mädchen, 17 Jahre alt, hat mich heute um 21.30 Uhr bekniet noch mal 5 Minuten raus gehen zu dürfen, obwohl Sonntags Ausgang bis max. 21 Uhr möglich ist. Ich habe sie gelassen. Hätte mich lieber durchgesetzt.

Ich bitte ganz dringend um rat!!!

Danke

Melosine

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

29.03.2009 22:53
#2 RE: Jugendliche Klienten antworten

Hallo Melosine,

Ich studiere im zweiten Semester Soziale Arbeit und arbeite nebenbei in einem Kinder- und Jugendnotdienst. Ich bräuchte mal ein paar Tipps, wie ich mich besser durchsetzen kann. Ein Mädchen, 17 Jahre alt, hat mich heute um 21.30 Uhr bekniet noch mal 5 Minuten raus gehen zu dürfen, obwohl Sonntags Ausgang bis max. 21 Uhr möglich ist. Ich habe sie gelassen. Hätte mich lieber durchgesetzt.

###
Inwiefern ist es verantwortbar, dass ein Maedel vermutlich kaum aelter als das Klientel solche Entscheidungen treffen kann und muss? Wenn Ausgang nur bis 21.00 Uhr zulaessig ist, musst nicht Du als Studentin und HIWI (wenn man das so nennen kann) mit unerfreulichen Konsequenzen rechnen, wenn das jemand erfaehrt? Wenn das Maedchen noch mal fuer fuenf Minuten die Einrichtung verlassen wollte, beabsichtigte sie im guenstigsten Fall zu rauchen, zu kiffen oder zu saufen (was man sicher nicht unterstuetzen will). Schlimmer noch waere die Moeglichkeit, dass sie abhaut. Insofern sie Dich nicht bedroht hat, oder einfach gegen Deinen Willen das Gebaeude verlassen kann, bedarf es keines besonderen Durchsetzungsvermoegens. Du sagst ganz einfach nein. Ist es aber wirklich ueblich und normal, dass man "kleine" Studenten mit solchen Entscheidungen allein laesst?

Huhngesicht

Maja ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2009 02:02
#3 RE: Jugendliche Klienten antworten

Hallo Melosine,

ich weiß nicht WIE sie dich bekniet hat, aber bei nächsten Mal sagst du ihr, dass du dieses einmal leichtsinnig gehandelt hast und mit deinem Erlaubnis nicht nur deine Stelle in Gefahr gebracht hast, sondern auch ihr Ärger am Hals - wäre das raus gekommen.

Deshalb war das - und bleibt - eine Ausnahme - und basta.

Allgemein gesehen: Das sind die Regeln und alle müssen sich dran halten. Auch du. Und auch die Mädelz. Fertig.

Wenn sie dennoch rebellieren und weiter fordern, verweise sie auf die Geschäftsleitung. DIR steht es gar nicht zu, die Regelung zu ändern, oder?

Ist gar nicht so schwer, versuch es einfach. Und wenn du freundlich, aber bestimmt bleibst, wird das auch klappen.

Nur Mut!

Gruß
Maja

Gast ( gelöscht )
Beiträge:

30.03.2009 06:47
#4 RE: Jugendliche Klienten antworten

Hallo!

Danke für Eure Antworten!

Erst mal, ich bin 28 Jahre alt :-), dennoch in der Erstausbildung Kauffrau und muss mich in die Pädagogik erst einfinden. Ja das stimmt, ich komme mir manchmal etwas vom Arbeitgeber alleingelassen vor. Ich arbeite ca. drei, vier mal im Monat hier, hab immer mit unterschiedlichen Kollegen zu tun und dadurch auch nicht wirklich einen Ansprechpartner. Und wenn ich nun zur Teamleiterin gehe und sage, dass ich grundlegenden Rat brauche, vielleicht macht das einen schlechten Eindruck....

@Maja: danke, das werde ich nächstes Mal so machen, hört sich gut an.

Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Komme von ihren alten Fotos nicht los
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Ratsuchender Schönheitsfa
13 06.04.2002 04:26
von (Gast) • Zugriffe: 158
Gerichtsverhandlung
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Blödi
2 10.10.2004 01:45
von (Gast) • Zugriffe: 159
Intimrasur
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Michael (18)
3 12.04.2006 18:45
von (Gast) • Zugriffe: 230
Komplexe wegen Nicht-Up-To-Date-Sein und Hässlichkeit
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Benjamin
21 13.06.2005 11:25
von (Gast) • Zugriffe: 196
Und so bin ich, leider
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von niemand
1 02.05.2002 11:46
von (Gast) • Zugriffe: 484
Problem mit Jugendlichen
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Anonym
1 26.12.2006 00:32
von (Gast) • Zugriffe: 254
Aspekte und Monitor
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Default
2 13.08.2005 17:14
von (Gast) • Zugriffe: 199
[Exzerpt] Schizoide Persönlichkeitsstruktur
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von F.
6 05.04.2002 03:35
von (Gast) • Zugriffe: 9824
Verliebt in älteren
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Kathie
2 18.10.2003 21:54
von (Gast) • Zugriffe: 281
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen