Sie sind vermutlich noch nicht im Forum angemeldet - Klicken Sie hier um sich kostenlos anzumelden  
logo psychotanten
Sie können sich hier anmelden
Dieses Thema hat 28 Antworten
und wurde 616 mal aufgerufen
 Psychotanten - Eingang zum Forum
Seiten 1 | 2
Malina- Offline



Beiträge: 101

01.05.2009 14:05
#21 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallöchen,

nöö, da verstehst du mich miss, so meine ich das "etwas fehlen" nicht. Ich meine es eher damit, dass in der Beziehung wichtige Dinge fehlen, wie zB dass man sich vernachlässigt fühlt, Entfremdung etc. Es bemisst sich meines Erachtens nicht danach, wie oft man sich sieht oder ob der andere krank ist oder so. Eine Beziehung kann meiner Meinung nach auch sehr erfüllt sein, wenn man sich nicht so oft sieht, wie zB bei einer Fernbeziehung, wenn der gegenseitige Draht stimmt. Komischerweise habe ich bei meiner aktuellen Beziehung das Gefühl, wir verstehen uns besser, wenn wir uns nicht allzu oft sehen. Ist vielleicht auch nciht das "Normale"... ich bin auch, was Beziehungen angeht, glaube ich, nicht ganz "normal", sondern oft empfinde ich die Konflikte und die Beziehungsarbeit als anstrengend und ich habe das Gefühl, dauernd was falsch zu machen. So auch wieder heute... ach, ist nicht einfach...

LG Malina

huhngesicht ( gelöscht )
Beiträge:

01.05.2009 17:56
#22 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallo Malina,

nöö, da verstehst du mich miss, so meine ich das "etwas fehlen" nicht. Ich meine es eher damit, dass in der Beziehung wichtige Dinge fehlen, wie zB dass man sich vernachlässigt fühlt, Entfremdung etc.

5###
Passt das dann nicht aber gut zum Ausgangsthema, dass Du mit den Gefuehlen des Partners spielst? Waere ist nicht fairer, entweder an der Beziehung noch richtig zu arbeiten oder Schluss zu machen?
So haelst Du Dir sozusagen noch einen Bettwaermer, solange Du nichts besseres beim Checken gefunden hast. Ich kritisiere das nicht, sondern frage nur interessiert. Ich weiss gar nicht, wie ich sowas machen wuerde, ich war noch nie in so einer Situation.
5###

Es bemisst sich meines Erachtens nicht danach, wie oft man sich sieht oder ob der andere krank ist oder so. Eine Beziehung kann meiner Meinung nach auch sehr erfüllt sein, wenn man sich nicht so oft sieht, wie zB bei einer Fernbeziehung, wenn der gegenseitige Draht stimmt. Komischerweise habe ich bei meiner aktuellen Beziehung das Gefühl, wir verstehen uns besser, wenn wir uns nicht allzu oft sehen. Ist vielleicht auch nciht das "Normale"... ich bin auch, was Beziehungen angeht, glaube ich, nicht ganz "normal", sondern oft empfinde ich die Konflikte und die Beziehungsarbeit als anstrengend und ich habe das Gefühl, dauernd was falsch zu machen. So auch wieder heute... ach, ist nicht einfach...

5###
Ich denke nicht, dass es ungewoehnlich ist, wenn man Konflikte in einer Beziehung als anstrengend empfindet.

Huhngesicht

Malina- Offline



Beiträge: 101

02.05.2009 02:16
#23 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Da reden wir wohl ein wenig aneinander vorbei! Nein, das hat nichts mit "Bettwärmer" zu tun. Ich denke wohl, dass manche Menschen dazu neigen, sich etwas woanders zu holen, was sie zuhause vermissen. Viele (auch ich mitunter) sind vielleicht nicht konfliktfähig genug oder beziehungstechnisch zu überfordert, um ihre eigene Beziehung so ins Reine zu bringen, dass man für alle äußeren Verlockungen immun wäre. Und so einfach macht man auch nicht mal schnell Schluss, wenn man jemanden trotzdem liebt. Liebe ist ja nicht nur das Sexuelle, sie ist ja viel mehr und kann viele Formen haben. Auch, wenn man jemanden liebt, kann einem trotzdem etwas fehlen.
Ich finde, man kann das erst mit Gefühlen spielen nennen, wenn es gezielt passiert, um den anderen zu verletzen oder eifersüchtig zu machen. Ansonsten würde ich es wohl eher Hilfslosigkeit oder problematischen Beziehungsansatz nennen. Naja, wie schon gesagt, ich bemühe mich zwar stets, bin aber beziehungstechnisch manchmal selbst überfragt.

LG Malina

[ Editiert von Malina- am 02.05.09 2:17 ]

huhngesicht ( gelöscht )
Beiträge:

02.05.2009 21:48
#24 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallo Malina,

[b]Da reden wir wohl ein wenig aneinander vorbei! Nein, das hat nichts mit "Bettwärmer" zu tun.

6###
Ich meinte das nicht sexbezogen. Ich haette auch Restaurantbegleitung, Taxifahrer oder warme Schulter schreiben koennen. Ich wollte darauf hinaus, dass die Person eigentlich schon abgeschrieben ist, man aber aus Bequemlichkeit (besser als nichts) daran festhaelt.
6###

Ich denke wohl, dass manche Menschen dazu neigen, sich etwas woanders zu holen, was sie zuhause vermissen. Viele (auch ich mitunter) sind vielleicht nicht konfliktfähig genug oder beziehungstechnisch zu überfordert, um ihre eigene Beziehung so ins Reine zu bringen, dass man für alle äußeren Verlockungen immun wäre. Und so einfach macht man auch nicht mal schnell Schluss, wenn man jemanden trotzdem liebt. Liebe ist ja nicht nur das Sexuelle, sie ist ja viel mehr und kann viele Formen haben. Auch, wenn man jemanden liebt, kann einem trotzdem etwas fehlen.
Ich finde, man kann das erst mit Gefühlen spielen nennen, wenn es gezielt passiert, um den anderen zu verletzen oder eifersüchtig zu machen.

6###
Ich haette das gerade weniger heikel genannt. Wenn man Eifersucht provoziert, um die Beziehung zu retten oder zu verbessern, ist das vielleicht nicht der beste Weg, aber man ist immerhin interessiert. Vielleicht verstehe ich Dich falsch, aber es schien mir so, dass Du im Falle von Ungefaelligkeit (es fehlt etwas in der Beziehung) diese eigentlich abschreibst, ohne etwas zu sagen (den Nochpartner aufzuruetteln) und losgehst, um besseres abzuchecken.
Das macht im Prinzip ja auch Sinn. Findest Du einen besseren Typen beim Abchecken, waehlst Du diesen und machst mit dem Alten schluss. Verstehe ich Dich da falsch? Das waere jedenfalls schon ein ziemlich krasses mit den Gefuehlen spielen (also mit mir haettest Du Probleme, wenn ich wuesste, dass Du so funktionierst ;-)
6###

Ansonsten würde ich es wohl eher Hilfslosigkeit oder problematischen Beziehungsansatz nennen. Naja, wie schon gesagt, ich bemühe mich zwar stets, bin aber beziehungstechnisch manchmal selbst überfragt.

6###
Ich wiederhole, dass ich Dich nicht kritisiere. Meinetwegen kannst Du vampmaessig Deine Maenner verspeisen und wegwerfen ;-) Ich wollte es nur richtig verstehen. Wuerdest Du es nicht bedenklich finden, Dein Freund waere unzufrieden, wuerde aber nicht mit Dir daran arbeiten, sondern sich auf Checktour begeben?

Huhngesicht

Malina- Offline



Beiträge: 101

03.05.2009 02:23
#25 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallo, also nochmal ,

ich fühle mich zwar nicht kritisiert, möchte das aber auch hier nicht so stehen lassen, weil ich ein User bin, der hier öfters vorbeischaut und schreibt. So wie du es verstehst, so ist es aber mir nicht. Aber scheinbar kann ich es auch nicht befriedigend erklären. So müssen wir es quasi in der Luft stehen lassen. Aber auf mir sitzen lasse ich das auch nicht.

Noch ein paar Gedanken dazu, bevor ich's aufgebe :
Es ist ein Unterschied, ob man nur für andere empfänglich ist oder gleich "auf Checktour" geht.
Man kann versuchen, an Problemen mit dem anderen zu arbeiten, kann aber damit scheitern. Auch DANN kann man den Partner immernoch lieben, trotzdem kann einem etwas fehlen in der Beziehung.
Aktuell trifft das auf mich eh nicht mehr zu.
WER hat denn die ganze Zeit geschrieben, wie wahnsinnig empfänglich MÄNNER immer für andere (jüngere) Frauen sind? Das wird als "normal" und easy vorausgesetzt, das wird nicht hinterfragt, auch wenn es den "älteren" Frauen wahnsinnig weh tut, wenn sie wegen einer Jüngeren verlassen werden oder der Mann dauernd nach den Jüngeren glotzt. Wenn eine Frau sieht, dass ihr Mann dauernd nach anderen Frauen schaut, und das noch in ihrer Anwesenheit, dann kann frau sich als Frau regelrecht "abgelegt" fühlen. (Oben im Thread hat eine Frau zwar recht frustrierte, aber nicht ganz unwahre Sätze dazu eingeworfen). Aber bei Männern wird das anscheinend nicht hinterfragt, sondern der Mann "tickt halt so", aufgrund der Natur oder Sonstigem. Doch wehe, eine Frau schreibt Ähnliches...

in diesem Sinne, ich bin nicht angefressen, wollte das aber klargestellt haben. Fand die Diskussion interessant! Ich bitte aber doch, so seltsame Mutmaßungen wie dass ich Männer wegwerfe oder sowas bitte mal stecken zu lassen.

LG Malina

[ Editiert von Malina- am 03.05.09 2:32 ]

huhngesicht ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2009 14:01
#26 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallo Malina,

Noch ein paar Gedanken dazu, bevor ich's aufgebe :
Es ist ein Unterschied, ob man nur für andere empfänglich ist oder gleich "auf Checktour" geht.
Man kann versuchen, an Problemen mit dem anderen zu arbeiten, kann aber damit scheitern. Auch DANN kann man den Partner immernoch lieben, trotzdem kann einem etwas fehlen in der Beziehung.

7###
Also dieses "Zwischending" habe ich jetzt noch nicht verstanden. Wir hatten uns darauf geeinigt, was checken ist, und dass dieser Vorgang einsetzt, wenn Dir in einer Beziehung etwas fehlt. Dieser Vorgang war anders, als zB das empfaengliche Reagieren auf attraktive Menschen wie Keanu Reeves.
7###

Aktuell trifft das auf mich eh nicht mehr zu.
WER hat denn die ganze Zeit geschrieben, wie wahnsinnig empfänglich MÄNNER immer für andere (jüngere) Frauen sind?

7###
Wobei ich immer herausstellen wollte, dass das nichts mit checken zutun hat. Diese Empfaenglichkeit ist vergleichbar mit der Empgaenglichkeit fuer erotische Filme.
Zum Checken wuerde es dann, wenn man die Person nicht nur betrachtet, sondern austesten wuerde, ob man nicht bei ihr landen kann.
7###

Das wird als "normal" und easy vorausgesetzt, das wird nicht hinterfragt, auch wenn es den "älteren" Frauen wahnsinnig weh tut, wenn sie wegen einer Jüngeren verlassen werden oder der Mann dauernd nach den Jüngeren glotzt.

7###
Das koennte ich sogar verstehen. Ich wuerde zB von einem Mann erwarten, dass er in Gesellschaft seiner Partnerin nicht so glotzt, dass dies Dritte bemerken. Das waere fuer die Frau erniedrigend.
7###

in diesem Sinne, ich bin nicht angefressen, wollte das aber klargestellt haben. Fand die Diskussion interessant! Ich bitte aber doch, so seltsame Mutmaßungen wie dass ich Männer wegwerfe oder sowas bitte mal stecken zu lassen.

7###
Ich will Dir nichts unterstellen, nur den Unterschied verstehen. Ich hatte Dich so verstanden, dass trotz gluecklicher Beziehung Du zB einen erotischen Film nicht weniger erotisch findest, dass Du aber nicht von anderen Maennern in einem auscheckenden Sinn angesprochen wirst.
Ist die Beziehung hingegen weniger gut, wirst Du aktiv auscheckend. Ist es abwegig, von mir anzunehmen, dass das dazu dient, den Partner zu wechseln?

Huhngesicht

Malina- Offline



Beiträge: 101

03.05.2009 16:09
#27 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallo Huhngesicht,

Ich glaube, dieses Checken hat vielleicht auch damit zu tun, dass man seinen "Marktwert" oder wie man das nennen mag, testet, bzw. dass man Bestätigung sucht. Wenn zB. die Bestätigung in der Beziehung fehlt, sucht man diese vielleicht außerhalb.

Ich weiß nicht, ich bin nicht besonders empfänglich für erotische Filme, insofern würde ich das bei mir nicht gleichsetzen mit dem Empfänglichsein für andere potenzielle Partner. Im Endeffekt sind wir so weit wie vorher: wahrscheinlich gucken Männer allgemein viel mehr, und Frauen gucken wahrscheinlich dann verstärkt, wenn sie einen neuen Partner suchen oder wenn ihnen in der Beziehung etwas fehlt (diesen Umsatnd verstehen vielleicht manche andere, dir klarzumachen, wie das ist, ist mir anscheinend ja nicht gelungen. )
Andere Meinungen wären vielleicht auch noch interessant, aber ich glaube, es hört sonst niemand mehr zu...

LG Malina

huhngesicht ( gelöscht )
Beiträge:

03.05.2009 16:33
#28 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallo Malina,

Ich glaube, dieses Checken hat vielleicht auch damit zu tun, dass man seinen "Marktwert" oder wie man das nennen mag, testet, bzw. dass man Bestätigung sucht. Wenn zB. die Bestätigung in der Beziehung fehlt, sucht man diese vielleicht außerhalb.

7###
Das kann ich prinzipiell nachvollziehen. Ich wuesste auch gerne um meinen Marktwert. Ich wuerde sogar annehmen, dass das Bewusstsein um diesen Wert interessant ist, auch wenn man die allerbeste Beziehung fuehrt. Ich wuesste aber gar nicht, wie man das genau macht.
Muss man nicht sehr weit gehen, um sicher bestaetigt zu bekommen, dass man fuer andere potentielle Partner von wert ist? Ich wuerde sogar sagen, dass das fuer eine Frau fast unmoeglich ist. Ist Frau nicht gerade haesslich wie die Nacht, findet sie doch immer irgendwelche Typen, die zumindest an Sex interessiert waeren.
Wie sah frueher bei Dir dieses Checken in der Praxis aus (wenn die Frage nicht zu intim ist)?
Meinen Wert wuerde ich auch gerne mal testen. Ich kann vielleicht mal mit einer Kassiererin flirten, aber sehr aussagekraeftig finde ich das nicht.
7###

Ich weiß nicht, ich bin nicht besonders empfänglich für erotische Filme, insofern würde ich das bei mir nicht gleichsetzen mit dem Empfänglichsein für andere potenzielle Partner.

7###
Der Punkt laesst sich vermutlich nicht gut erklaeren. Ich wollte zwischen normaler biologischer Anziehung und nachhaltigem Interesse unterscheiden.
7###

Im Endeffekt sind wir so weit wie vorher: wahrscheinlich gucken Männer allgemein viel mehr, und Frauen gucken wahrscheinlich dann verstärkt, wenn sie einen neuen Partner suchen oder wenn ihnen in der Beziehung etwas fehlt (diesen Umsatnd verstehen vielleicht manche andere, dir klarzumachen, wie das ist, ist mir anscheinend ja nicht gelungen. )

7###
Ich nehme an, es so halb verstanden zu haben. Wir unterscheiden zwischen gaffen und sich bewusst unschauen, richtig? Und Maenner gaffen vermutlich mehr, auch wenn ich das von Frauen schon gehoert habe. Ich versuche es nochmal zu erklaeren. Nehmen wir an, Du gingest an einer Baustelle vorbei und Maenner verschwitzt und muskuloes mit freiem Oberkoerper arbeiten da. Ich kenne Deinen Hintergrund nicht, gehe aber mal davon aus, dass solche Typen nicht unbedingt als Partner fuer Dich infrage kaemen. Dennoch wuerdest Du vielleicht gaffen, weil die Kerle schlicht gut aussehen. Das waere dann aber nicht mit checken vergleichbar. Ist das so zutreffend?

Huhngesicht

Malina- Offline



Beiträge: 101

04.05.2009 21:45
#29 RE: Warum gibt es Leute die mit Gefühlen anderer..... antworten

Hallo Huhngesicht,

Ich würde schon sagen, dass es einen Unterschied macht, ob man jemanden interessiert anschaut, angafft oder ob man einen Partner sucht. Da gibt es viele Abstufungen. In meiner Flirtphase damals schaute ich die Typen manchmal so interessiert an, dass sich manchmal daraus Flirts entwickelten. Man sendet dann Signale aus, und das Gegenüber merkt, dass man flirtet, und erwidert das. Zur Zeit schaue ich die Typen eher kurz an, auch manchmal interessiert, aber nicht flirtend, und dann kommt da auch nichts Derartiges zurück. Ich glaube, das ist so ein Wechselspiel, die Gegenüber spüren es, ob man "suchend" schaut oder nicht. Zur Zeit schaue ich nicht suchend, und so ergeben sich auch keine Flirts. Bestätigung in diesem Sinne kommt dann auch keine. Wenn man (frau) flirtet, kann das dem Selbstbewusstsein einen kleinen Schub geben, da es eine sehr positive Bestätigung gibt. Ich bin manchmal richtiggehend ausfgeblüht. Jetzt kommt bei mir die Bestätigung mehr durch die Beziehung, und durch andere Faktoren.

Da hast Du Recht, wenn ich gut gebaute Bauarbeiter oä. sehe, da gucke ich auch, aber ich denke nicht darüber nach, ob die meine Partner sein könnten. Sehr viel jüngere Männer als ich gucke ich eher selten an, die kommen mir noch so kindlich vor. Ich schaue eher jene an, die eher in meinem Alter sind und schon männlicher sind.

Also, ich würde sagen, wenn du deinen Marktwert testen wolltest, müsstest du auch einen "suchenden Blick" entwickeln, dann würde sich das von selbst ergeben. Oder du gehst mal alleine auf eine Party und schaust, was passiert....

LG Malina (ihres Zeichens Flirtberaterin )

Seiten 1 | 2
Ähnliche Themen Antworten/Neu Letzter Beitrag⁄Zugriffe
Warum ich bin, wie ich bin
Erstellt im Forum Psychotanten - Eingang zum Forum von Guest
16 10.10.2012 16:13
von (Gast) • Zugriffe: 1378
Gibt es Leben VOR dem tot ?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Einsiedler
15 25.10.2006 08:59
von (Gast) • Zugriffe: 176
Gibt es hier überhaupt noch Forenmasterinnen?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Cooper
36 22.03.2002 17:03
von (Gast) • Zugriffe: 154
Warum sollte man im Leben "planen", wenn es doch ganz anders als
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Wally
0 09.04.2003 00:24
von (Gast) • Zugriffe: 165
Warum mag er mich nicht mehr?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von SommerSonne
1 24.03.2004 10:53
von (Gast) • Zugriffe: 231
Mal was anderes von der Wunderlampe.
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Aladin
5 10.08.2002 00:44
von (Gast) • Zugriffe: 154
Warum komme ich beim normalen Sex nicht?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von pralinchen
2 25.04.2006 09:05
von (Gast) • Zugriffe: 964
Warum nicht
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Suizid?
12 19.11.2006 22:10
von (Gast) • Zugriffe: 193
Warum ist sie auf einmal so kalt?
Erstellt im Forum Archiv Psychotanten von Norbert
7 04.02.2003 21:04
von (Gast) • Zugriffe: 220
 Sprung  
Xobor Ein Kostenloses Forum | Einfach ein Forum erstellen